Öffentliche Veranstaltung am ZiF - Vortrag
Plakat

BA 2025 - Arbeitsmarktpolitik in Zeiten von Digitalisierung und Fachkräftemangel


Termin: 04. Juli 2018, 18:15
Ort: Plenarsaal des ZiF
Michael Köster (Nürnberg, GER)

Die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt, ein stark rückläufiges Arbeitskräftepotential und zunehmend ungleich verteilte Teilhabechancen stellen die Arbeitsmarktpolitik vor immense Herausforderungen. Der Bundesagentur für Arbeit kommt in dieser Situation eine wichtige Rolle zu. Michael Köster zeigte in seinem Vortrag auf, wie die Bundesagentur für Arbeit auf diese Umbrüche am Arbeitsmarkt reagiert, mithilfe welcher Dienstleistungsangebote Kundinnen und Kunden auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0. begleitet werden.

Michael Köster ist Performanceberater bei der Bundesagentur für Arbeit (Regionaldirektion Bayern) und war bis April 2018 Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Bielefeld.


Öffentlicher Vortrag im Rahmen der ZiF-Forschungsgruppe Globaler Arbeitsmarkt - Mythos oder Wirklichkeit?

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Assistentin der Forschungsgruppe Annika Andresen.

Tel.: +49 521 106-12837