Universität Bielefeld

Forschungskolloquium InterAmerikanische Studien

Sommersemester 2009

Christian Büschges / Sebastian Thies / Wilfried Raussert

dienstags, 18-20h in S2 - 147

DatumReferent/inTitel
15.04 Sarah Corona Berkin (Guadalajara) "The autonomy of the own gaze. A mestizo methodology for a mestizo society"
Mittwoch 18-20h, Fakultätskolloquium, Hörsaal 16
In Kooperation mit der ZiF-Forschungsgruppe "E Pluribus Unum? Ethnische Identitäten in transnationalen Integrationsprozessen in den Amerikas"
21.04. PD. Dr. Yvonne Riano (Universität Bern) "Berufliche Integration von Migrantinnen aus Lateinamerika in der Schweiz"
In Kooperation mit der ZiF-Forschungsgruppe "E Pluribus Unum? Ethnische Identitäten in transnationalen Integrationsprozessen in den Amerikas"
28.04. Dr. Stephan Lanz (Europa-Universität Viadrina) "Der Kampf um das Recht auf die Stadt. Städtische soziale Bewegungen in Lateinamerika"
In Kooperation mit der ZiF-Forschungsgruppe "E Pluribus Unum? Ethnische Identitäten in transnationalen Integrationsprozessen in den Amerikas"
12.05. Sylvia Meichsner (Goldsmiths College University of London) "Cambiando México: una vida a la vez: observaciones en y alrededor de orfanatorios en Tijuana."
In Kooperation mit der ZiF-Forschungsgruppe "E Pluribus Unum? Ethnische Identitäten in transnationalen Integrationsprozessen in den Amerikas"
20.05. Sven Schuster (Eichstätt) "Die Violencia in Kolumbien: Der Bürgerkrieg in Politik und Gesellschaft, 1948-2008"
Mittwoch, 16-18h, in T2-234
26.05. Alberto Martínez Sánchez (Bielefeld, Sevilla) "The Destruction of Democracy: The Franco Repression in Seville (Spain) 1936-1945"
Dienstag 12-14h, lunch time seminar in T2-214
mit dem Kolloquium Geschichte des 19./20 Jahrhunderts
02.06. Jochen Kemner (Bielefeld) "Lobbyarbeit und Netzwerkbildung: The 'International Movement of Indigenous Peoples' (1978-2008)"
09.06. Amiran Gabunia (Bielefeld)

 
Saskia Bahr (Bielefeld)
"Deutschsprachige jüdische Auswanderer in Argentinien und ihr Verhältnis zu Deutschen nicht-jüdischer Abstammung (1933-2009)"
Urbane Entwicklungstendenzen in Guadalajara
16.06. Marius Littschwager (Bielefeld) "Shahrazad y Batman en la pampa: Nation and Narration en El Sur (Jorge Luis Borges) y El gaucho insufrible (Roberto Bolaño)"
23.06. Colja Majewski (Bielefeld) "Mediating Values: U.S. American Television Series"
30.06. Matthias Klenk (Bielefeld) "La representacion de la urbanidad y la modernidad en el largometraje mexicano. Una comparación de las películas 'Los olvidados' (1950) y 'Amores perros' (2000)"
07.07. Ulrike Bock (Münster) "Der Wandel von Ordnung und Ordnungsvorstellungen in Yucatán, 1786-1825"
14.07. Stephen Joyce (Bielefeld) "Negotiating Identities in Korean American Literature"
22.07. Martin van Gelderen (Florenz) "Toleranz und Ökumene in der niederländischen Republik: Rembrandt, Grotius und jüdisches Denken"
Mittwoch 18-20h, Fakultätskolloquium, Hörsaal 16