Universität Bielefeld

Forschungskolloquium InterAmerikanische Studien

Sommersemester 2011

Christian Büschges / Olaf Kaltmeier / Sebastian Thies / Wilfried Raussert

Dienstags, 18-20 Uhr, E1-148

DatumReferent/inTitel
06.04.2011 Mittwoch H16 Fakultätskolloquium: Rudolf von Sinner (Sao Leopoldo/Brasilien) "Religion in der Öffentlichkeit Brasiliens - zwischen Weltflucht und Dominanz?"
12.04.2011 Diana González (Bielefeld) "Migración altamente calificada y redes de conocimiento de la diáspora: Acontecimientos y nuevas configuraciones en el plano político para el caso colombiano"
19.04.2011 Walter Magne Veliz (Botschafter Boliviens in Deutschland) Elementos para comprender el proceso de cambio en Bolivia
26.04.2011

Dominik Baranowski, Anika Germanus, Nadine Pollvogt, Katharina Schwach

Studentische Forschungsarbeiten – Schreibwerkstatt

05.-06.05. 2011 Symposium -
17.05.2011 Sandra Lassak (Institut für Theologie und Politik) "Frauen kämpfen für Land und Leben:
Widerstand und soziale Kämpfe in der brasilianischen Landfrauenbewegung MMC"
24.05.2011 CIAS-Working Group -
07.06.2011 Dominik Baranowski, Anika Germanus, Nadine Pollvogt, Katharina Schwach Studentische Forschungsarbeiten - Schreibwerkstatt
14.06.2011 Jan Kunze M.A. (Universität Hamburg) "Zwischen lokalem Protest und globaler Revolte"
21.06.2011 Roberto Feldmeier (Bielefeld) "Imaginario e ideología del discurso y la práctica indigenista en el continente americano"
28.06.2011 David Gilgen (Universität Bielefeld) "Menschenrechte in deutschen Entwicklungspolitik der 1970er Jahre"
05.07.2011 Veronika Ries / Stavros Skopeteas (Bielefeld) "Sprecherprofile und Auswertung der Variation im Sprachgebrauch"

13.07.2011 Mittwoch H16

Semesterabschluss: Neville Morley (Bristol) "Thucydides and the Idea of History"