Universität Bielefeld

Kolloquium zur iberischen und lateinamerikanischen Geschichte

Wintersemester 2002/03

Christian Büschges

donnerstags, 18-20h in S4 - 104

DatumReferent/inTitel
24.10. Ina Rockmann (Bielefeld) Die Abolition in Kuba im 19. Jahrhundert
31.10. Annette Kuhn (Bielefeld) 'La mala semilla separatista'. Die baskische Nationalbewegung in der Diktatur Primo de Riveras (1923-1930)
14.11. Richard Kagan (Baltimore) Maps and the Early Modern State
in Verbindung mit dem Kolloqium zu aktuellen Forschungsproblemen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, in S2-121, 18.15-20.45 Uhr
21.11. Reinhard Zenke (Bielefeld) Gesellschaft im Wandel: Politische Transformationen und katalanischer Regionalismus während der "transición española"
28.11. Jochen Kemner (Köln) 'Farbige Eliten' in der Sklavereigesellschaft - Empirische Untersuchungen aus Recife und Santiago de Cuba (1850-1888)
12.12. Carlos Sánchez (Sevilla) Sichtweisen muslimischer Minoritäten in Spanien. Die Morisken im 16. und die nordafrikanischen Immigranten im 20. Jahrhundert
09.01. Christian Büschges (Bielefeld) Eine Monarchie der Höfe. Der vizekönigliche Hof als politischer Kommunikationsraum in der spanischen Monarchie
in Verbindung mit dem Kolloquium zu aktuellen Forschungsproblemen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, in S2-121, 18.15-20.45 Uhr
16.01. Antonio Sáez-Arance (Köln) Humanismus zwischen Theologie und Politik: Benito Arias Montano und seine 'Freunde' in Spanien und den Niederlanden (1527-1598)
in Verbindung mit dem Kolloquium zu aktuellen Forschungsproblemen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, in S2-121, 18.15-20.45 Uhr
23.01. Anika Oettler (Hannover) Kollektive Erinnerung, Reparationen und Strafverfolgung. Zur Aufarbeitung der Vergangenheit in Guatemala
30.01. Thomas Neuner (Köln) Die kubanische Revolution in Europa, 1959-1970
in Verbindung mit dem Kolloquium zur Zeitgeschichte: Forschungsprobleme der Zeitgeschichte
06.02. Bartolomé Yun Casalilla (Sevilla) Aristocratic identities. The Spanish elites in an age of transition, 1750-1808
in Verbindung mit dem Kolloquium zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
13.02. Christine Hatzky (Essen) Julio Antonio Mella (1903-1929). Die Biographie eines revolutionären Politikers im Kontext der sozialen Bewegung in Kuba und Mexiko