Universität Bielefeld

Forschungskolloquium InterAmerikanische Studien

Wintersemester 2005/06

Christian Büschges / Sebastian Thies

dienstags, 18-20h in R2 - 155

DatumReferent/inTitel
27.10. Luzelena Gutiérrez de Velasco(Mexiko) Forschungen zum Romanwerk von Juan Rulfo
02.11.-05.11. DFG-Forschungskonferenz: ImagiNaciones. El cine documental y la narración de la nación en las Américas
im ZiF
08.11. Nikolaus Böttcher (Berlin) Die ausländische Beteiligung am Sklavenhandel des spanischen Kolonialreichs (16.-19. Jahrhundert)
Dienstag, 16-18 Uhr in S4-104, zusammen mit der Werkstatt Wirtschafts- und Umweltgeschichte
24.11. Margit Fauser (Bielefeld) Einwanderungspolitik in Spanien
01.12. Joseph Büker (Bielefeld) Lateinamerikanische Wirtschaft und Globalisierung. Die Entwicklung der Weltmarktintegration im 20. Jahrhundert
Donnerstag, 18-20 Uhr in R2-155, zusammen mit der Werkstatt Wirtschafts- und Umweltgeschichte
08.12. Paulo Gilberto Gomes Rescher (Bielefeld) Negociación política, desarrollo local y transnacionalismo en el ámbito rural: Ejemplos de dos comunidades en el Valle del Mezquital, México
15.12. Astrid Windus (Hamburg) Von Parias und Patrioten. Afroargentinische Identitätsentwürfe im Buenos Aires des 19. Jahrhunderts
12.01. Antonio Sáez-Arance (Köln) "Historias de la 'chilenidad'": Nationalidentität und gesellschaftliches Selbstverständnis in Chile (1780-1870)
entfällt leider!
19.01. Anja Bröchler (Köln) "Was uns das Recht unseres Glaubens erlaubt zu tun". Die Frage der Gewalt in den Berichten von Hernando Cortés und Bernal Díaz del Castillo
26.01. Olaf Kaltmeier (Bielefeld) Bericht der Lehrforschung Entwicklungssoziologie: Chile: Glokalisierung - Macht - Bewegung
02.02. Esther Andradi (Berlin) Lateinamerikanische Schriftsteller in Deutschland
Lesung und Vortrag