skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

    © Universität Bielefeld

  • Bücherregale in der Bibliothek
  • Beim Campus Festival Bielefeld feierten 2016 rund 18.500 Besucher.Foto: Patrick Piecha
  • Internationale Studierende (2016)
  • Aktuelles

    26. Januar 2022
    Ehrendoktortitel für Jan Wagner

    Die Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft verleiht den Titel des Ehrendoktor (Dr. h.c.) an Herrn Jan Wagner. Die Fakultät möchte damit nicht nur die Bedeutung seines lyrischen, essayistischen, übersetzerischen und editorischen Werkes für die Literatur der Gegenwart würdigen, sondern auch seine besondere Fähigkeit, sich in der akademischen und breiteren Öffentlichkeit für die Literatur zu engagieren. 

    .......................................

    Herzlichen Glückwunsch!
    Prof. Dr. Johannes Voit ist in der 512 Fakultätskonferenz zum Prodekan gewählt worden.

    .......................................

    Fakultätskonferenzen und evtl. Sitzungen des Habilitationsausschusses im Wintersemester 2021/2022:

    Mittwoch, 15.12.2021
    Mittwoch, 26.01.2022
    Zusatztermin bei Bedarf:
    Mittwoch, 09.02.2022

Herzlichen Glückwunsch!

Am 29. November 2021 hat Herr Carl-Philipp Mußgnug sein Promotionsprüfungsverfahren zum Thema '„Enge der Ordnungen“ und „Ingrimm der Zeichen“ Die Elegie in der zeitgenössischen deutschsprachigen Lyrik seit den 1990er Jahren' erfolgreich bestanden. Die Arbeit wurde von Herrn Kauffmann betreut.

 

Am 16. Dezember 2021 hat Frau Angelika Hönemann ihr Promotionsprüfungsverfahren zum Thema 'Grenzen der Differenzierbarkeit von Attitüden in der Kommunikation.' erfolgreich bestanden. Die Arbeit wurde von Frau Wagner betreut.

 

Am 17. Dezember 2021 hat Frau Wiebke Czaplinsky ihr Promotionsprüfungsverfahren zum Thema 'Unbekannte lateinische Wörter ignorieren oder inferieren? – Eine qualitative Untersuchung zu Worterschließungsprozessen während des Übersetzens' erfolgreich bestanden. Die Arbeit wurde von Frau Benz betreut.

 

Am 10. Januar 2022 hat Herr Brian Rozema sein Promotionsprüfungsverfahren zum Thema 'Representing the ‚Local‘ across Genres. A Critical Analysis of Pidgin Usage from ‚Haole’wood to Honolulu' erfolgreich bestanden. Die Arbeit wurde von Herrn Raussert betreut.


back to top