Hintergrundbild mit Schriftzug
Druckbutton
  deutsch
Universität Bielefeld > Fakultät für Soziologie > KrimstadtCrimoc > About the study >

Publications

In English 

2019

Bentrup, C. (2019): The Dual Trajectory Approach. Detecting Developmental Behavioural Overlaps in Longitudinal and Intergenerational Research. Quality & Quantity, DOI 10.1007/s11135-019-00934-1.

Erdmann, A. & Reinecke, J. (2019): What Influences the Victimization of High-Level Offenders? A Dual Trajectory Analysis of the Victim-Offender Overlap From the Perspective of Routine Activities With Peer Groups. In: Journal of Interpersonal Violence, DOI: 10.1177/0886260519854556 (Online first).

 

2018

Bentrup, C. (2018): First Results of Cross-Generational (Dis-)Similarities Between Three CrimoC-Generations. The Relationship Between Experienced Violent Parenting Practice, Delinquency and Own Parenting Style. In: Eichelsheim, V. & van de Weijer, S. (Hg.), Intergenerational Continuity of Criminal and Antisocial Behaviour. An International Overview of Studies. London & New York: Routledge, S. 235-259.

Erdmann, A. & Reinecke, J. (2018): Youth Violence in Germany: Examining the Victim-Offender Overlap During the Transition from Adolescence to Early Adulthood. In: Criminal Justice Review, 43 (3), S. 325-344. DOI: 10.1177/0734016818761529.

Seddig, D. & Davidov, E. (2018): Values, Attitudes Toward Interpersonal Violence, and Interpersonal Violent Behavior. In: Frontiers in Psychology, 9, Article 604. doi: 10.3389/fpsyg.2018.00604

Seddig, D. & Leitgöb, H. (2018): Approximate Measurement Invariance and Longitudinal Confirmatory Factor Analysis: Concept and Application With Panel Data. In: Survey Research Methods, 12(1), S. 29-41. doi: 10.18148/srm/2018.v12i1.7210

 

2017

Boers, K.; Walburg, C. & Kanz, K. (2017): Crime, Crime Control and Criminology in Germany. In: European Journal of Criminology, 14(6), S. 654-678.

Reinecke, J. (2017): Inequality. In: C. K. Schreck; M. J. Leiber; K. Welch & H. Ventura Miller (Hg.), Encyclopedia of Juvenile Delinquency and Justice. New York: Wiley, S. 1-4.

Seddig, D. & Reinecke, J. (2017): Exploration and Explanation of Adolescent Self-Reported Delinquency Trajectories in the Crimoc Study. In: A. Blokland & V. van der Geest (Hg.): The Routledge International Handbook of Life-Course Criminolgy. London: Taylor & Francis, S. 159-178.

 

2016

Kanz, K.-M. (2016): Mediated and Moderated Effects of Violent Media Consumption on Youth Violence. In: European Journal of Criminology, 13(2), S. 149-168.

Theimann, M. (2016): School as a Space of Socialization and Prevention. In: European Journal of Criminology, 13(1), S. 67-91.

 

2015

Reinecke, J.; Meyer, M. & Boers, K. (2015): Stage-Sequential Growth Mixture Modeling of Criminological Panel Data. In: M. Stemmler, A. von Eye & W. Wiedermann (Hg.), Dependent Data in Social Science Research. Wiesbaden: Springer VS, S. 67-89.

Seddig, D. (2015): Crime Inhibiting, Interactional and Co-Developmental Patterns of School Bonds and the Acceptance of Legal Norms. In: Crime and Delinquency, 62(8), S. 1046-1071.

 

2014

Seddig, D. (2014): Peer Group Association, the Acceptance of Norms and Violent Behaviour: A Longitudinal Analysis of Reciprocal Effects. In: European Journal of Criminology, 11(3), S. 319-339.

 

2013

Mariotti, L. (2013): The Study of Substance Use in Longitudinal Research. Bielefeld: University of Bielefeld.

Reinecke, J. (2013): Growth Curve Models and Paneldropouts: Applications with Criminological Panel Data. In: Netherlands Journal of Psychology, 67, S. 122-131.

Reinecke, J. & Weins, C. (2013): The Development of Delinquency During Adolescence: A Comparison of Missing Data Techniques. In: Quality & Quantity, 47(6), S. 3319-3334.

 

2012

Pollich, D. & Daniel, A. (2012): Youth Violence in Germany. Key Results and Findings. In: SIAK-Journal - International Edition (2), 68-81.

Reinecke, J. (2012): Mixture Models for Longitudinal Analysis: Applications of Adolescents' Development of Delinquency. In: S. Salzborn, E. Davidov, J. Reinecke (Eds.). Methods, Theories, and Empirical Applications in the Social Sciences. Festschrift for Peter Schmidt. Springer VS, 75-82.

 

2011

Reinecke, J. & Seddig D. (2011): Growth Mixture Models in Longitudinal Research. In: Advances in Statistical Analysis, 95(4), 415-434.

Sutherland, A. & Mariotti, L. (2011): The Development of Substance Use in Adolescence: Results from Comparing two Longitudinal Studies in England and Germany. In: Rivista di Criminologia, Vittimologia e Sicurezza, Anno V N°2 Maggio-Agosto 2011.

 

2010

Boers, K., Reinecke, J., Mariotti, L. & Seddig, D. (2010): Explaining the Development of Adolescent Violent Delinquency. In: European Journal of Criminology, 7(6), 499-520.

 

2009

Reinecke, J. & Mariotti, L. (2009): Detection of Unobserved Heterogeneity with Growth Mixture Models. In: Revista de matemática: Teoría y Aplicaciones, 16(1), 16-29.

 

2006 

Reinecke, J. (2006b): Longitudinal Analysis of Adolescents Deviant and Delinquent Behaviour. Applications of Latent Class Growth Curves and Growth Mixture Models. In: Methodology, 2, 100-112.

Reinecke, J. (2006c): The Development of Deviant and Delinquent Behavior of Adolescents. Applications of Latent Class Growth Curves and Growth Mixture Models. In: Metodoloski zvezki, 3, 121-145.

Reinecke, J. (2006d): The Development of Deviant and Delinquent Behavior of Adolescents. Applications of Latent Class Growth Curves and Growth Mixture Models. In: K. van Montfort, J. Oud & A. Satorra (Eds.). Longitudinal Models in the Behavioral and Related Sciences. Newark: Lawrence Erlbaum.

 

2004

Pöge, A. (2004): Ethnicity and Self-reported Delinquency. How to Define Ethnicity? In: N. Queloz, R. Brossard, F. Bütikofer, B. Meyer-Bisch & D. Pittet (Eds.). Migrations and ethnic minorities: impacts on youth crime and challenges for the juvenile justice and other intervention systems. Bern: Staempfli Editions.

 

All Publications 

2019

Bentrup, C. (2019): The Dual Trajectory Approach. Detecting Developmental Behavioural Overlaps in Longitudinal and Intergenerational Research. Quality & Quantity, DOI 10.1007/s11135-019-00934-1.

Boers, K. (2019): Delinquenz im Altersverlauf. Befunde der kriminologischen Verlaufsforschung. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. 102(1), S. 3-42. DOI: 10.1515/mks-2019-0004.

Boers, K. & Reinecke, J. (2019): Delinquenz im Altersverlauf. Erkenntnisse der Langzeitstudie Kriminalität in der modernen Stadt. Münster; New York: Waxmann.

Erdmann, A. & Reinecke, J. (2019): What Influences the Victimization of High-Level Offenders? A Dual Trajectory Analysis of the Victim-Offender Overlap From the Perspective of Routine Activities With Peer Groups. In: Journal of Interpersonal Violence, DOI: 10.1177/0886260519854556 (Online first).

Verneuer, L. M. & Reinecke, J. (2019): Zur Messung von Handlungsabsichten im Kontext einer kriminologischen Panelstudie. In: Mayerl, J., Krause, T., Wahl, A. & Wuketich M. (Hg.), Einstellungen und Verhalten in der empirischen Sozialforschung. Analytische Konzepte, Anwendungen und Analyseverfahren. Wiesbaden: Springer VS, S. 129-154.

 

2018

Bentrup, C. (2018): First Results of Cross-Generational (Dis-)Similarities Between Three CrimoC-Generations. The Relationship Between Experienced Violent Parenting Practice, Delinquency and Own Parenting Style. In: Eichelsheim, V. & van de Weijer, S. (Hg.), Intergenerational Continuity of Criminal and Antisocial Behaviour. An International Overview of Studies. London & New York: Routledge, S. 235-259.

Bentrup C.; Tzvetkova, M.; Schmid, J. B. & Vreden C. J. (2018): Codebuch der kriminologischen Schülerbefragung in Münster (2000-2003). Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt Methoden, Heft 24. Münster, Bielefeld.

Erdmann, A. & Reinecke, J. (2018): Youth Violence in Germany: Examining the Victim-Offender Overlap During the Transition from Adolescence to Early Adulthood. In: Criminal Justice Review, 43 (3), S. 325-344. DOI: 10.1177/0734016818761529.

Hirtenlehner, H. & Reinecke, J. (2018): Moralische Grenzen der instrumentellen Verhaltenssteuerung. Hängt die Bedeutung der Sanktionsrisikoeinschätzung vom Ausmaß innerer Normbindung ab? In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. 101(3/4), S. 380-402.

Pöge, A. & Reinecke, J. (2018): Jugendliche Werte und Soziodemographie aus längsschnittlicher Perspektive. In: Giesselmann, M., Golsch, K., Lohmann, H. & Schmidt-Catran, A. (Hg.), Lebensbedingungen in Deutschland in der Längsschnittperspektive. Wiesbaden: Springer VS: S. 89-106

Pöge, A. & Seddig, D. (2018): Werte und abweichendes Verhalten. In: Dieter Hermann & Andreas Pöge (Hg.), Kriminalsoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Praxis. 1. Auflage. Baden-Baden: Nomos, S. 149-169.

Reinecke, J. (2018): Methoden der empirischen Kriminalsoziologie. In: Dieter Hermann & Andreas Pöge (Hg.), Kriminalsoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Praxis. 1. Auflage. Baden-Baden: Nomos, S. 107-125.

Seddig, D. & Davidov, E. (2018): Values, Attitudes Toward Interpersonal Violence, and Interpersonal Violent Behavior. In: Frontiers in Psychology, 9, Article 604. doi: 10.3389/fpsyg.2018.00604

Seddig, D. & Leitgöb, H. (2018): Approximate Measurement Invariance and Longitudinal Confirmatory Factor Analysis: Concept and Application With Panel Data. In: Survey Research Methods, 12(1), S. 29-41. doi: 10.18148/srm/2018.v12i1.7210

Walburg, C. (2018): Angekommen und zugehörig? Migration, Integration und Jugenddelinquenz. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 101(1), S. 16-45.

Walburg, C. (2018): Migration und Kriminalität. Eine Frage der Kultur? In: Dieter Hermann & Andreas Pöge (Hg.), Kriminalsoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Praxis. 1. Auflage. Baden-Baden: Nomos, S. 171-184.

 

2017

Boers, K.; Walburg, C. & Kanz, K. (2017): Crime, Crime Control and Criminology in Germany. In: European Journal of Criminology, 14(6), S. 654-678.

Daniel, A. & Erdmann, A. (2017): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2002-2013, Zehn-Wellen-Panel. Schriftenreihe: Jugendkriminalität in der modernen Stadt - Methoden Nr. 23, Münster, Bielefeld.

Reinecke, J. (2017): Inequality. In: C. K. Schreck; M. J. Leiber; K. Welch & H. Ventura Miller (Hg.), Encyclopedia of Juvenile Delinquency and Justice. New York: Wiley, S. 1-4.

Seddig, D.; Hirtenlehner, H. & Reinecke, J. (2017): Beeinflussen Sanktionsrisikoeinschätzungen das delinquente Handeln junger Menschen oder ist es umgekehrt? Befunde einer deutschen Längsschnittuntersuchung, In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 69(2), S. 259-282, doi: 10.1007/s11577-017-0448-z

Seddig, D. & Reinecke, J. (2017): Exploration and Explanation of Adolescent Self-Reported Delinquency Trajectories in the Crimoc Study. In: A. Blokland & V. van der Geest (Hg.): The Routledge International Handbook of Life-Course Criminolgy. London: Taylor & Francis, S. 159-178.

Verneuer, L. M. (2017): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2015. Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt Methoden, Heft 22. Münster, Bielefeld.

 

2016

Boers, K. & Herlth, A.M. (2016): Delinquenzabbruch - Hauptaspekte des gegenwärtigen Forschungsstandes. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. Jg. 99, Heft 2, S. 101-122.

Boers, K. & Krawinkel, K. (2016): Intensivtäterschaft und Delinquenzabbruch. Münster; New York: Waxmann.

Kanz, K.-M. (2016): Mediated and Moderated Effects of Violent Media Consumption on Youth Violence. In: European Journal of Criminology, 13(2), S. 149-168.

Pöge, A. (2016): Werte im Jugendalter. Stabilität - Wandel - Synthese. Wiesbaden: Springer VS.

Theimann, M. (2016): School as a Space of Socialization and Prevention. In: European Journal of Criminology, 13(1), S. 67-91.

Walburg, C. (2016): Migration und Kriminalität - Kontinuitäten und neue Perspektiven. In: F. Neubacher & N. Bögelein (Hg.), Krise - Kriminalität - Kriminologie. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg, S. 53-66.

 

2015

Eifler, S.; Pollich, D. & Reinecke, J. (2015): Die Identifikation von sozialer Erwünschtheit bei der Anwendung von Vignetten in Mischverteilungsmodellen. In: S. Eifler & D. Pollich (Hg.), Empirische Forschung über Kriminalität. Methodologische und methodische Grundlagen. Wiesbaden: Springer VS, S. 217-247.

Reinecke, J. (2015): Wachstums- und Mischverteilungsmodelle in der kriminologischen Längsschnittforschung. In: S. Eifler & D. Pollich (Hg.), Empirische Forschung über Kriminalität. Methodologische und methodische Grundlagen. Wiesbaden: Springer VS, S. 439-474.

Reinecke, J.; Meyer, M. & Boers, K. (2015): Stage-Sequential Growth Mixture Modeling of Criminological Panel Data. In: M. Stemmler, A. von Eye & W. Wiedermann (Hg.), Dependent Data in Social Science Research. Wiesbaden: Springer VS, S. 67-89.

Seddig, D. (2015): Crime Inhibiting, Interactional and Co-Developmental Patterns of School Bonds and the Acceptance of Legal Norms. In: Crime and Delinquency, 62(8), S. 1046-1071.

Verneuer, L. M. (2015): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2013. Schriftenreihe "Jugendkriminalität in der modernen Stadt - Methoden", Heft 21. Münster, Bielefeld.

Walburg, C. (2015): Jugenddelinquenz - Eine Frage der Herkunft? In: Die Polizei 10/2015, S. 287-292.

 

2014

Bentrup, C. & Verneuer L. M. (2014): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2011. Schriftenreihe "Jugendkriminalität in der modernen Stadt - Methoden", Heft 20. Münster, Bielefeld.

Bentrup, C. (2014): Lernprozesse und Jugenddelinquenz. Eine Längsschnittanalyse delinquenten Handelns aus lerntheoretischer Perspektive. Münster; New York: Waxmann.

Boers, K.; Reinecke, J.; Bentrup, C.; Daniel, A.; Kanz, K.-M.; Schulte, P.; Seddig, D.; Theimann, M.; Verneuer, L. M. & Walburg, C. (2014): Vom Jugend- zum frühen Erwachsenenalter. Delinquenzverläufe und Erklärungszusammenhänge in der Verlaufsstudie "Kriminalität in der modernen Stadt". In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. 97(3), S. 183-202.

Kanz, K.-M. (2014): Medienkonsum und Delinquenz. Panelanalysen zu den Wirkungen des Gewaltmedienkonsums von Jugendlichen. Münster; New York: Waxmann.

Seddig, D. (2014): Soziale Wertorientierungen, Bindungen, Normakzeptanz und Jugenddelinquenz. Ein soziologisch-integratives Erklärungsmodell. Münster; New York: Waxmann.

Seddig, D. (2014): Peer Group Association, the Acceptance of Norms and Violent Behaviour: A Longitudinal Analysis of Reciprocal Effects. In: European Journal of Criminology, 11(3), S. 319-339.

Schulte, P. (2014): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2002 bis 2009: Integriertes Hell- und Dunkelfeld-Panel. Schriftenreihe "Jugendkriminalität in der modernen Stadt - Methoden", Heft 19. Münster, Bielefeld.

Walburg, C. (2014): Migration und Jugenddelinquenz. Eine Analyse anhand eines sozialstrukturellen Delinquenzmodells. Münster; New York: Waxmann.

 

2013

Boers, K. (2013): Kriminologische Verlaufsforschung. In: D. Dölling & J.M. Jehle (Hg.), Täter-Taten-Opfer. Grundlagenfragen und aktuelle Probleme der Kriminalität und ihrer Kontrolle. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg, S. 6-35.

Boers, K.; Reinecke, J.; Bentrup, C.; Kanz, K.-M.; Kunadt, S.; Mariotti, L.; Pöge, A.; Pollich, D.; Seddig, D.; Walburg, C.; Wittenberg, J. & Cruz Marquez, B. (trad.) (2013), Criminalidad juvenil - Desarrollo etario y conexiones explicativas. Resultados del estudio longitudinal de Duisburg "Criminalidad en la ciudad moderna". In: Revista de derecho penal y criminologia, 9, S. 305-328.

Kanz, K.-M. (2013): Effekte des Gewaltmedienkonsums. In: D. Dölling & J.M. Jehle (Hg.), Täter-Taten-Opfer. Grundlagenfragen und aktuelle Probleme der Kriminalität und ihrer Kontrolle. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg, S. 191-206.

Mariotti, L. (2013): The Study of Substance Use in Longitudinal Research. Bielefeld: University of Bielefeld.

Reinecke, J. (2013): Growth Curve Models and Paneldropouts: Applications with Criminological Panel Data. In: Netherlands Journal of Psychology, 67, S. 122-131.

Reinecke, J. & Weins, C. (2013): The Development of Delinquency During Adolescence: A Comparison of Missing Data Techniques. In: Quality & Quantity, 47(6), S. 3319-3334.

Walburg, C. (2013): Wenn Integration gelingt. Delinquenzmindernde Faktoren bei jungen Migranten. In: D. Dölling & J.M. Jehle (Hg.), Täter-Taten-Opfer. Grundlagenfragen und aktuelle Probleme der Kriminalität und ihrer Kontrolle. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg, S. 53-68.

Walburg, C. (2013): Migration und Jugenddelinquenz. In: Siegen: Sozial, 18(2), S. 26-33.

 

2012

Boers, K. (2012): Kriminologische Forschung und Systemtheorie. In K. Boers (Hrsg.): Kriminologische Perspektiven. Wissenschaftliches Symposium zum 70. Geburtstag für Klaus Sessar. Münster: Waxmann: S. 251-288.

Boers, K. (2012): Kriminologische Perspektiven. Wissenschaftliches Symposium zum 70. Geburtstag für Klaus Sessar. Münster: Waxmann.

Boers, K. & Reinecke, J. (2012): Jugenddelinquenz - Ergebnisse der Duisburger Verlaufsstudie. Thema Jugend, Zeitschrift für Jugenschutz und Erziehung, Heft 1, 9-11.

Pollich, D. & Daniel, A. (2012): Youth Violence in Germany. Key Results and Findings. In: SIAK-Journal - International Edition (2), 68-81.

Pöge, A. (2012): Musiktypologien und Delinquenz im Jugendalter. In:  BPJM-Aktuell 20(4): 10-11.

Reinecke, J. (2012): Mixture Models for Longitudinal Analysis: Applications of Adolescents' Development of Delinquency. In: S. Salzborn, E. Davidov & J. Reinecke (Eds.). Methods, Theories, and Empirical Applications in the Social Sciences. Festschrift for Peter Schmidt. Springer VS, 75-82.

 

2011

Kunadt, S. (2011): Sozialer Raum und Jugendkriminalität. Zum Einfluss der Wohnumgebung auf delinquentes Handeln. Eine empirische Untersuchung in Duisburg. Münster: Waxmann.

Pollich, D. & Daniel, A. (2011): Jugendgewalt in Deutschland. Zentrale Ergebnisse und Befunde. In: SIAK Journal, 8 (2), 61-75.

Pöge, A. (2011): Musiktypologien und Delinquenz im Jugendalter. In: Soziale Welt, 62/3, 279-304.

Reinecke, J. & Boers, K. (2011): Entwicklung der Jugendkriminalität im Längsschnitt. Ergebnisse der Duisburger Längsschnittstudie "Kriminalität in der modernen Stadt". In: T. Stompe & H. Schanda (Hg.). Delinquente Jugendliche und forensische Psychiatrie, Berlin: Medizinisch wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 17-33.

Reinecke, J. & Seddig D. (2011): Growth Mixture Models in Longitudinal Research. In: Advances in Statistical Analysis, 95(4), 415-434.

Seddig, D. (2011): Jugendliche Gewaltdelinquenz: ein ätiologisches Erklärungsmodell. In: B. Bannenberg & J.M. Jehle (Hg.). Gewaltdelinquenz. Lange Freiheitsentziehung. Delinquenzverläufe. Mönchengladbach: Forum Verlag, 71-84.

Sutherland, A. & Mariotti, L. (2011): The Development of Substance Use in Adolescence: Results from Comparing two Longitudinal Studies in England and Germany. In: Rivista di Criminologia, Vittimologia e Sicurezza, Anno V N°2 Maggio-Agosto 2011.

Walburg, C. (2011): Fremd und gefährlich? Zusammenhänge zwischen Migration und Delinquenz. In: N. Saimeh (Hg.). Kulturelle und therapeutische Vielfalt im Maßregelvollzug. Materialien der 26. Eickelborner Fachtagung zu Fragen der Forensischen Psychatrie. Bonn: Psychatrie Verlag, 194-206.

Wittenberg, J.; Reinecke, J. & Boers, K. (2011): Verbreitung und Verläufe von Jugenddelinquenz: Befunde und Erklärungsansätze im Rahmen von Längstschnittstudien in Münster und Duisburg. In: C. Tarnai (Hg.). Sozialwissenschaftliche Forschung in Diskurs und Empirie. Münster: Waxmann, 119-140.

 

2010

Bentrup, C. (2010): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2008. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt Methoden, Heft 17. Münster, Bielefeld.

Boers, K., Reinecke, J., Mariotti, L. & Seddig, D. (2010): Explaining the Development of Adolescent Violent Delinquency. In: European Journal of Criminology, 7(6), 499-520.

Boers, K., Reinecke, J., Bentrup, C., Kanz, K., Mariotti, L., Pöge, A., Pollich, D., Seddig, D., Walburg, C. & Wittenberg, J. (2010): Jugendkriminalität. Altersverlauf und Erklärungszusammenhänge, Forum Kriminalprävention, 4, 48-56.

Boers, K., Reinecke, J., Bentrup, C., Kanz, K., Kunadt, S., Mariotti, L., Pöge, A., Pollich, D., Seddig, D., Walburg, C. & Wittenberg, J. (2010): Ergebnisse der Duisburger Verlaufsstudie Kriminalität in der modernen Stadt.In: Neue Kriminalpolitik, 22(2), 58-66.

Boers, K., Reinecke, J., Bentrup, C., Kanz, K., Kunadt, S., Mariotti, L., Pöge, A., Pollich, D., Seddig, D., Walburg, C. & Wittenberg, J.(2010): Jugendkriminalität - Altersverlauf und Erklärungszusammenhänge. HOSEI-KENKYU (Journal of Law and Politics) Jg. 77, Ht. 3, (2010), 574-553  [F47-68].

Kunadt, S.(2010): Sozialräumliche Determinanten der Jugendkriminalität. Test eines Modells zur Erklärung des Gewalthandelns Jugendlicher aus verschiedenen Duisburger Ortsteilen. In: D. Oberwittler, S. Rabold, & D. Baier (Hg.). Städtische Armutsquartiere - Kriminelle Lebenswelten?, Wiesbaden: VS Verlag.

Mariotti, L. & Reinecke, J. (2010): Delinquenzverläufe im Jugendalter: Wachstums- und Mischverteilungsmodelle unter Berücksichtigung unbeobachteter Heterogenität. In: Sozialwissenschaftliche Forschungsdokumentationen 21. Münster: Institut für sozialwissenschaftliche Forschung e.V..

Pollich, D. (2010a): Problembelastung und Gewalt. Eine soziologische Analyse des Handelns jugendlicher Intensivtäter. Münster: Waxmann.

Pollich, D.(2010b): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2002-2007, Sechs-Wellen-Panel. In: Schriftenreihe: Jugendkriminalität in der modernen Stadt - Methoden Nr. 16. Münster, Bielefeld.

 

2009

Boers, K., Lösel, F. & Remschmidt, H. (2009): Developmental and Life-Course Criminology. Entwicklungskriminologie und kriminologische Forschung. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 92 (Sonderheft 2/3).

Bentrup, C. (2009): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2007. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt Methoden, Heft 15. Münster, Bielefeld.

Boers, K. (2009a): Delinquenz im Lebensverlauf. In: H.L., Kröber, D. Dölling, N. Leygraf & H. Sass (Hg.). Handbuch der Forensischen Psychiatrie, Band 4, Kriminologie und Forensische Psychiatrie, Steinkopff,  134-174.

Boers, K. (2009b): Die kriminologische Verlaufsforschung. In: H.J. Schneider (Hg.). Internationales Handbuch der Kriminologie, Band 2. New York, Berlin: De Gruyter, 577-616.

Boers, K., Seddig, D. & Reinecke, J. (2009): Sozialstrukturelle Bedingungen und Delinquenz im Verlauf des Jugendalters. Analysen mit einem kombinierten Markov- und Wachstumsmodell. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 92 (2/3), 267-288.

Boers, K., Reinecke, J., Bentrup, C. & Kunadt, S. (2009a): Entstehung und Verlauf von Jugendkriminalität. Erkenntnisse einer Duisburger Längsschnittstudie. In: Der Kriminalist 7/8, 14-18.

Boers, K., Reinecke, J., Bentrup, C. & Kunadt, S. (2009b): Entstehung und Verlauf von Jugendkriminalität. Erkenntnisse einer Duisburger Längsschnittstudie. In: Polizeireport, 36(4), 3-8.

Reinecke, J. & Mariotti, L. (2009): Detection of Unobserved Heterogeneity with Growth Mixture Models. In: Revista de matemática: Teoría y Aplicaciones, 16(1), 16-29.

Schwanenberg, J. (2009): Rezension zu Boers, Klaus & Reinecke, Jost (Hg.) (2007): Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann. In: Journal for Educational Research Online / Journal für Bildungsforschung Online, 1 (1), 258-263. URL: http://www.j-e-r-o.com/index.php/jero

Wittenberg, J. (2009): Diebstahlskriminalität von Jugendlichen. Eine Überprüfung der Theorie des geplanten Verhaltens am Beispiel des Ladendiebstahls. Münster: Waxmann.

Wittenberg, J., Reinecke, J. & Boers, K. (2009): Verbreitung, Entwicklung und Erklärung von Delinquenz im Jugendalter: Ergebnisse einer aktuellen Längsschnittstudie. In: Journal for Educational Research Online / Journal für Bildungsforschung Online, 1 (1), 106–134. URL: http://www.j-e-r-o.com/index.php/jero

 

2008

Boers, K. (2008): Kontinuität und Abbruch persistenter Delinquenzverläufe. In: DVJJ (Hg.). Fördern Fordern Fallenlassen. In: Dokumentation des 27. Deutschen Jugendgerichtstages in Freiburg, Forum Verlag Godesberg, 341-376.

Kunadt, S. & Pollich, D. (2008): Gewalt im Zeitverlauf und Möglichkeiten ihrer Messung. In: K.S. Rehberg (Hg.). Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, CD-ROM zum Verhandlungsband, Campus Verlag, Frankfurt, New York, Nr. 4517.

Kunadt, S. & Reinecke, J. (2008): Jugendkriminalität und öffentliche Mißstände. In: Stadtforschung und Statistik, Heft 1/2008, 19-23.

Oberwittler, D. & Reinecke, J.(2008): Allgemeine Kriminalität. In: H.-J. Lange, P. H. Ohly & J. Reichertz (Hg.). Auf der Suche nach neuer Sicherheit: Fakten, Theorien und Folgen, Wiesbaden: VS-Verlag, 49-62.

Pöge, A. & Reinecke, J. (2008): Delinquenzverläufe von Jugendlichen. Die Auswirkung von Datenimputationen im Längsschnitt. In: J. Reinecke & C. Tarnai (Hg.). Klassifikationsanalysen in Theorie und Praxis. Münster: Waxmann, 95-115.

Pöge, A. (2008): Persönliche Codes „reloaded“. In: Methoden – Daten – Analysen. Zeitschrift für Empirische Sozialforschung, 2 (1), 59-70.

Reinecke, J. (2008): Klassifikation von Delinquenzverläufen. Eine Anwendung mit Mischverteilungsmodellen. In: J. Reinecke, Jost & C. Tarnai (Hg.). Klassifikationsanalysen in Theorie und Praxis. Münster: Waxmann, 189-218.

Reinecke, J. & Tarnai, C. (2008): Einführung. In: J. Reinecke & C. Tarnai (Hg.). Klassi -
kationsanalysen in Theorie und Praxis, Münster und New York: Waxmann, 13-18.

Weber, H.M. (2008): Rezension vom 03.04.2008 zu: K. Boers &: J. Reinecke (Hg.) (2007): Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann. In: socialnet Rezensionen unter http://www.socialnet.de/rezensionen/5407.php, Datum des Zugriffs:11.04.2008.

 

2007

Bentrup, C. (2007): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2006. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt Methoden, Heft 12. Münster, Bielefeld.

Boers, K. (2007): Hauptlinien der kriminologischen Längsschnittforschung. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Boers, K., Kunadt, S. & Reinecke, J.(2007): Kriminalität in der modernen Stadt - Jugendliches Delinquenzverhalten in westdeutschen Großstädten. In: Stadtforschung und Statistik, 1, 11-14.

Boers, K. & Reinecke, J.(2007a): Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Boers, K. & Reinecke, J. (2007b): Strukturdynamisches Analysemodell und Forschungshypothesen. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Boers, K. & Walburg, C. (2007): Verbreitung und Entwicklung delinquenten und abweichenden Verhaltens unter Jugendlichen. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Brondies, M. (2007): Schule als Sozialisations- und Präventionsraum. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Brondies, M. & Pöge, A. (2007): Zusatzerhebungen. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Kanz, K. (2007): Mediengewalt und familiäre Gewalterfahrungen. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Pöge, A. (2007a): Klassifikationen Jugendlicher anhand ihres delinquenten Verhaltens. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Pöge, A. (2007b): Klassifikationen und Verläufe delinquenten Verhaltens. Eine Untersuchung Münsteraner Jugendlicher. Münster: Waxmann.

Pöge, A. (2007a): Soziale Jugendmilieus und Delinquenz. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Pöge, A. (2007b): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2002-2005, Vier-Wellen-Panel. In: Schriftenreihe: Jugendkriminalität in der modernen Stadt Methoden Nr. 13. Münster, Bielefeld.

Pöge, A. (2007c): Soziale Milieus und Kriminalität im Jugendalter. Eine Untersuchung von Werte- und Musiktypologien in Münster und Duisburg. Münster: Waxmann.

Pöge, A. & Wittenberg, J. (2007): Untersuchungsdesign und Stichproben der Münsteraner Schülerbefragungen. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster u. a.:Waxmann, 57-74.

Pollich, D. (2007a): Die kognitive Emotionstheorie von Richard S. Lazarus und ihre Anwendung auf jugendliches Gewalthandeln. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Pollich, D. (2007b): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2002-2003, Zwei-Wellen-Panel. In: Schriftenreihe: Jugendkriminalität in der modernen Stadt - Methoden Nr. 14. Münster, Bielefeld.

Reinecke, J. (2007): Das Verhältnis von Wertorientierungen,  Freizeitstilen, Rechtsnormen und Delinquenz im Quer- und Längsschnitt. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Walburg, C. (2007): Migration und selbstberichtete Delinquenz. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

Weins, C. & Reinecke, J. (2007): Delinquenzverläufe im Jugendalter. Eine methodologische Analyse zur Auswirkung von fehlenden Werten im Längsschnitt. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, Heft 5, 418-437.

Wittenberg, J. (2007): Motive und Hemmnisse jugendlicher Ladendiebe. Eine Anwendung der Theorie des geplanten Verhaltens im Längsschnitt. In: K. Boers & J. Reinecke (Hg.). Delinquenz im Jugendalter. Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie. Münster: Waxmann.

 

2006

Boers, K. (2006a): Die kriminologische Längsschnittforschung. In: H.J. Schneider (Hg.). Internationales Handbuch der Kriminologie. Berlin: de Gruyter.

Boers, K. (2006b): Neuere Entwicklungen der kriminologischen Längsschnittforschung. In: H.L. Kröber, D. Dölling, N. Leygraf & H. Saß Henning (Hg.). Handbuch der forensischen Psychiatrie. Darmstadt: Steinkopff.

Boers, K., Walburg, C. & Reinecke, J. (2006): Jugendkriminalität Keine Zunahme im Dunkelfeld, kaum Unterschiede zwischen Einheimischen und Migranten. Befunde aus Duisburger und Münsteraner Längsschnittstudien. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 89(2), 63-87.

Brondies, M. (2006): Gewalt in der Schule. In: H.J. Kerner & T. Feltes (Hg.). Lexikon zur Kriminologie. Online-Version. URL: http://www.krimlex.de.

Kunadt, S. (2006): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2005. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 11. Münster, Bielefeld.

Reinecke, J. (2006a): Delinquenzverläufe im Jugendalter: Empirische Überprüfung von Wachstums- und Mischverteilungsmodellen. In: Sozialwissenschaftliche Forschungsdokumentationen 20. Münster: Institut für sozialwissenschaftliche Forschung e.V.

Reinecke, J. (2006b): Longitudinal Analysis of Adolescents Deviant and Delinquent Behaviour. Applications of Latent Class Growth Curves and Growth Mixture Models. In: Methodology, 2, 100-112.

Reinecke, J. (2006c): The Development of Deviant and Delinquent Behavior of Adolescents. Applications of Latent Class Growth Curves and Growth Mixture Models. In: Metodoloski zvezki, 3, 121-145.

Reinecke, J. (2006d): The Development of Deviant and Delinquent Behavior of Adolescents. Applications of Latent Class Growth Curves and Growth Mixture Models. In: K. van Montfort, J. Oud & A. Satorra (Hg.). Longitudinal Models in the Behavioral and Related Sciences. Newark: Lawrence Erlbaum.

 

2005

Pöge, A. (2005a): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Münster 2000-2003, Vier-Wellen-Panel. In: Schriftenreihe: Jugendkriminalität in der modernen Stadt Methoden Nr. 9. Münster, Trier.

Pöge, A. (2005b): Persönliche Codes bei Längsschnittstudien. Ein Erfahrungsbericht. ZA-Information, 56, 50-69.

 

2004

Brondies, M. (2004a): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2003. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 6. Münster, Trier.

Brondies, M. (2004b): Methodendokumentation der Lehrerbefragung an Münsteraner und Duisburger Schulen 2003. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 8. Münster, Trier.

Motzke, K. & Brondies, M. (2004): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2002. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 5. Münster, Trier.

Motzke, K. & Wittenberg, J. (2004): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Münster 2000. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 1. Münster, Trier.

Pöge, A. (2004): Ethnicity and Self-reported Delinquency. How to Define Ethnicity? In: N. Queloz, R. Brossard, F. Bütikofer, B. Meyer-Bisch & D. Pittet (Hg.). Migrations and Ethnic Minorities:Impacts on Youth Yrime and Challenges for the Juvenile Justice and Other Intervention Systems. Bern: Staempfli Editions.

Wittenberg, J. (2004a): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Münster 2001. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 2. Münster, Trier.

Wittenberg, J. (2004b): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Münster 2002. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 4. Münster, Trier.

Wittenberg, J. (2004c): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Münster 2003. In: Schriftenreihe Kriminalität in der modernen Stadt- Methoden, Heft 7. Münster, Trier.

 

2003

Boers, K. & Pöge, A. (2003): Wertorientierungen und Jugenddelinquenz. In: S. Lamnek & M. Boatca (Hg.): Geschlecht, Gewalt, Gesellschaft. Opladen: Leske und Budrich, 246-269.

Wittenberg, J. & Reinecke, J. (2003a): Diebstahlskriminalität von Jugendlichen. In: J. Mansel & J. Raithel (Hg.). Kriminalität und Gewalt im Jugendalter. Weinheim: Juventa, 207-225.

Wittenberg, J. & Reinecke, J. (2003b): Die Entwicklung von Jugendkriminalität und deviantem Verhalten im Kontext von Schulen in drei Städten. In: J. Allmendinger (Hg.). Entstaatlichung und soziale Sicherheit. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig 2002. Beiträge aus Arbeitsgruppen, Sektionssitzungen und Ad-hoc-Gruppen. Opladen: Leske und Budrich.

 

2002

Boers, K., Reinecke, J., Wittenberg, J. & Motzke, K. (2002): Wertorientierungen, Freizeitstile und Jugenddelinquenz. In: Neue Kriminalpolitik, 4, 141-146.

Pöge, A. (2002): Der Zusammenhang von Lebensmilieu Einstellungen und deviantem Verhalten bei Jugendlichen. Münster. Unveröffentlichte Magisterarbeit.

Raithel, J. (2002): Jugendkriminalität und elterliches Erziehungsverhalten. In: Neue Kriminalpolitik, 2, 62-65.