Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Aufenthaltserlaubnis (Ausländerbehörde)

Etwa 2 Tage nachdem Sie sich als Bürger Bielefelds gemeldet haben, können Sie bei der Ausländerbehörde im Rathaus eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Bitte nehmen Sie folgende Dokumente mit:

  • Zulassungsbescheid der Universität Bielefeld
  • Finanzierungsnachweis
  • Pass (und Visum)
Bitte beachten Sie: Sie müssen nachweisen, dass Ihnen 720€ monatlich zur Verfügung stehen. Dazu können Sie eine Bescheinigung Ihrer Bank einreichen oder auch eine Erklärung Ihrer Eltern vorlegen, in der diese sich verpflichten, Sie für die Dauer des Studiums zu finanzieren. Die dritte Möglichkeit ist, dass eine Person in der Bundesrepublik Deutschland die Finanzierung Ihres Studiums übernimmt. In diesem Fall muss diese Person eine Bescheinigung vorlegen, dass sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügt.

Die Adresse der Ausländerbehörde
Bürgerberatung / Abteilung Ausländerangelegenheiten
Niederwall 23
33602 Bielefeld

Anmeldung im Rathaus (Bürgerberatung)

Sobald Sie eine Adresse in Bielefeld haben, müssen Sie sich als BürgerIN Bielefelds melden. Die Anmeldung findet ebenfalls im Rathaus statt. Dazu benötigen Sie Ihren Mietvertrag und Ihren Pass.



AnsprechpartnerIn:

Haben Sie Fragen?
Wir helfen gerne.
personensuche-Icon Unser Team

Downloads

Wichtige Dokumente, Broschüren und Veranstaltungsprogramme für internationale Studierende
-> zum Herunterladen.

Veranstaltungen

-> Hier finden Sie alle Veranstaltungen für internationale Studierende.