Interviews & Features    

 
· Einführung in das Thema
· Sukzession auf Binnendünen
· Wozu eigentlich "Störung"?
· Die Regnitzer Sandachse
· Konkurrenz um den besten Platz im Sand
· Forschungs- ergebnisse
· Die Arbeitsgruppe
· Literatur und Links zum Thema
· Feedback



Um die Mechanismen, die der natürlichen Sukzession zu Grunde liegen, auch über längere Zeiträume untersuchen zu können, lässt man die Ergebnisse der gewonnenen Daten aus einzelnen Experimenten und Untersuchungen in mathematische Simulationsmodelle (zelluläre Automaten) einfließen, um z.B. Aussagen über den weiteren Verlauf der Vegetationsentwicklung bei bestimmten äußeren Bedingungen oder über die Wirksamkeit bestimmter Pflegemaßnahmen machen zu können. Solche Modelle werden gegenwärtig auch in unserer Arbeitsgruppe entwickelt.




:: Wenn Sie sich für Computersimulationen im allgemeinen interessieren, finden Sie hier nähere Informationen

pictureVerantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Dr. Tom Steinlein