Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram

Bielefeld Graduate School

in History and Sociology

Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Bettina Mahlert

E-Mail: bmahlert@soziologie.rwth-aachen.de

Web: http://www.soziologie.rwth-aachen.de/aw/cms/website/zielgruppen/allgemeine_soziologie/mitarbeiter/Mitarbeiter_Allg_Soziologie/Ablagestruktur/~unu/bettina-mahlert/?lang=de

Der Sinn von Reichtum in der Gesellschaft. Globale Ungleichheit in soziologischer Perspektive

Die europäische und US-amerikanische Ungleichheitssoziologie hat ihr Forschungsinteresse bis vor wenigen Jahren auf die eigene Weltregion beschränkt und globale Ungleichheiten kaum berücksichtigt. Gemessen am eigenen Selbstverständnis ist diese Lehrstelle in verschiedenen Hinsichten inakzeptabel: Wissenschaftlich, weil damit ein Großteil des eigenen Gegenstandsbereichs ausgeblendet wird; im Hinblick auf das von vielen geteilte Selbstverständnis der Ungleichheitssoziologie als kritische Disziplin, weil die weitreichendsten Formen sozialer Benachteiligung heute im globalen Maßstab zu finden sind. Diese Leerstelle wird jedoch nicht kurzfristig zu füllen sein, da das theoretische und methodische Instrumentarium der Ungleichheitssoziologie auf den analytischen Kontext westlicher Nationalstaaten zugeschnitten ist. Vor diesem Hintergrund ist es die Idee der Arbeit, ungleichheitssoziologische Theorieinstrumente aufzugreifen, die am Kontext westlicher Nationalstaaten abgelesen wurden, und diese Theorieinstrumente so weiterzuentwickeln, dass damit instruktive Einsichten über globale Ungleichheit generiert werden können. Dies geschieht exemplarisch anhand der drei Klassentheorien von Niklas Luhmann, Talcott Parsons und Pierre Bourdieu.



-> more News

InterDisciplines

Current volume InDi

Promoted by:

Initiative for Excellence
to Promote Institutions of
Higher Education
(First Funding Period 2007-2012,
Second Funding Period 2012-2017)



Promoted by: