Das OZHB - Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie

Die Osthushenrich-Stiftung fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Förderung von Hochbegabten. Durch die Stiftung wird das Projekt "Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungs-forschung an der Fakultät für Biologie" ermöglicht.

Das OZHB - Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie

Die Osthushenrich-Stiftung fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Förderung von Hochbegabten. Durch die Stiftung wird das Projekt "Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungs-forschung an der Fakultät für Biologie" ermöglicht.

Das OZHB - Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie

Die Osthushenrich-Stiftung fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Förderung von Hochbegabten. Durch die Stiftung wird das Projekt "Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungs-forschung an der Fakultät für Biologie" ermöglicht.

Berichte/News
Auftaktveranstaltung des Netzwerks Begabungsförderung OWL 20.11.2019

Am 15.11. war es soweit und die 18 Workshops, die im Rahmen des Netzwerks Begabungsförderung OWL angeboten werden, konnten sich den ca. 350 Schüler*innen vorstellen. Weit mehr als doppelt so viele Schüler*innen hatten sich in diesem Jahr beworben und somit deutlich mehr als in den letzten Jahren. Durch den starken Andrang war der Hörsaal gut gefüllt und die Schüler*innen konnten nach den ersten Begrüßungsworten von Seiten der Universität Bielefeld und der Bezirksregierung Detmold erfahren, worum es inhaltlich in den Workshops geht...




Das OZHB zu Gast in Dänemark 19.11.2019

Vom 11.11. bis zum 15.11.2019 war Dr. Mario Schmiedebach im Rahmen einer ERASMUS Gastdozentur in Dänemark und lehrte eine Woche lang am University College South Denmark (UC SYD) am Campus in Esbjerg. An zwei Tagen durfte er jeweils vier Stunden im Lehramtsstudiengang Biologie mit den dänischen Studierenden über handlungsorientierten Unterricht und den Einsatz von lebenden Tieren im Biologieunterricht sprechen. Zur Veranschaulichung haben die Studierenden Experimente zum Einfluss von Umwelteinflüssen wie Temperatur oder Salzgehalt auf das Schlupfverhalten von Salzkrebsen (Artemia salina) durchgeführt. Um die didaktischen Theorien...




Einladung zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks Begabungsförderung OWL 12.11.2019

Im kommenden Jahr erhalten besonders begabte Schülerinnen und Schüler des Regierungsbezirks Detmold die Gelegenheit, ihre Begabungen in insgesamt 18 verschiedenen Workshops des Netzwerks Begabungsförderung anzuwenden und auszubauen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit ihren Interessen in zahlreichen Themengebieten, wie zum Beispiel Medien oder Naturwissenschaften, nachzugehen. Am 15.11.2019 um 15:30 Uhr findet an der Universität Bielefeld im Hörsaal H7 die Auftaktveranstaltung des Netzwerks Begabungsförderung statt...




Schon jung die Robotik erforschen - teutolab-robotik jetzt auch für die 3. und 4. Klassen 07.11.2019

Das teutolab-robotik ist Anlaufstelle für Schulen und Schüler*innengruppen, die in die Welt der Robotik hineinschnuppern möchten. Durch den universitären Hintergrund bietet das teutolab zahlreiche Möglichkeiten für Schüler*innen, mit modernsten Robotern wie dem Nao ® und vielen weiteren Robotern zu arbeiten.




Historie

"DigitalPakt Schule" - Digitalisierung am Städtischen Gymnasium Gütersloh

Der digitale Wandel hat mittlerweile in nahezu allen Lebensbereichen der heutigen Gesellschaft Einzug gehalten. Auch für das deutsche Schulwesen wurde...


Kolumbus-Kids Wintersemester 2019/2020: "Auf den Spuren des Lebens"!

Das Projekt Kolumbus-Kids zur Förderung von naturwissenschaftlich begabten und interessierten Kindern an der Universität Bielefeld geht in die nächste Runde...


Exkursionsbericht Krk, Kroatien

Eine Seminargruppe von 31 Studierenden reiste vom 19.09. bis 29.09.2019 nach Krk, Kroatien, um eine meeresbiologische Exkursion durchzuführen...


Rückblick: Aktionen rund um die Woche der Wiederbelebung 2019

Die "Woche der Wiederbelebung" dient jedes Jahr dazu, mehr Menschen auf die Problematik von Herzerkrankungen und Herz-Kreislaufstillstände aufmerksam zu machen...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis schließen