Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Bielefelder
Lehrerbildung

Cluster

Das Projekt Biprofessional besteht aus drei Clustern, die sich thematisch mit verschiedenen Aspekten der Professionalisierung angehender Lehrerinnen und Lehrer befassen. Ihre Forschungsergebnisse werden in die neuen FuE-Zentren überführt. Die zentralen Zielsetzungen und Institutionalisierungsformen der Cluster sind der folgenden Grafik zu entnehmen: 

Die Cluster bestehen aus mehreren wissenschaftlichen Maßnahmen, die zur Implementierung der FuE-Zentren beitragen. Diese insgesamt 24 Forschungsprojekte werden als Promotionsvorhaben realisiert.

Jedes Cluster wird durch Verantwortliche auf verschiedenen Ebenen begleitet:

  • Die wissenschaftlichen Leitungen betrachten besonders die inhaltlichen Fragestellungen der Cluster.
  • Die Leitungen der Strukturentwicklung sind hauptverantwortlich für die Übertragung der Cluster-Ergebnisse bei der Etablierung der FuE-Zentren.
  • Und die Prozessleitungen sichern als Bindeglied zwischen der Leitungsebene und den wissenschaftlichen Mitarbeiter/inne/n vor allem das operative Geschäft.