Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Bielefelder
Lehrerbildung

Biprofessional-Forschungswerkstatt

In der Biprofessional- Forschungswerkstatt werden methodische, methodologische, theoretische und konzeptionelle Fragen besprochen. Auch finden gemeinsame Interpretationen und Diskussionen zu den Dissertationen statt. Die Forschungswerkstatt ist außerdem ein Ort des allgemeinen Austauschs zu promotionsbezogenen Themen. Sie bietet beispielsweise die Möglichkeit, einen Probevortrag für eine Tagung zu halten oder einen Auszug aus der Qualifikationsarbeit zu lesen und zu besprechen bzw. ein Peer-Review zu geben.

Die Forschungswerkstatt findet nach Bedarf dienstags von 10-12 Uhr in X E1-109 statt. Die Bedarfsanmeldung erfolgt (zusammen mit einer kurzen Skizzierung des Anliegens) jeweils eine Woche vorher bei Carolin Dempki.

Terminübersicht Wintersemester 2018/19

04.12.18: Fragen der Anonymisierung und Pseudonymisierung insbesondere bei der Arbeit mit qualitativem Datenmaterial

13.11.18: Konzeptionelle Ideen für die inhaltliche und methodische Ausrichtung des Forschungsprojektes zum literar- ästhetischen Lernen und zur Kulturellen Bildung

30.10.18: Austauschtreffen 'Forschungswerkstatt'

 

Dr. Carolin Dempki, geb. Kölzer

Büro: UHG L5-123
Telefon: +49 (0)521 106-4244
carolin.dempki@uni-bielefeld.de