skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Bielefeld School of Education - BiSEd

Bielefelder Lehrer*innenbildung

X und Hauptgebäude in der Sonne
© Universität Bielefeld

Das Bachelorstudium für die Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik

Im Studium für die Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik studieren Sie das Schwerpunktfach Bildungswissenschaften mit Integrierter Sonderpädagogik sowie Mathematische Grundbildung, Sprachliche Grundbildung (Deutsch) und (in Bielefeld) eines der Wahlpflichtfächer Anglistik, Evangelische Theologie, Kunst, Musik, Kunst und Musik, Sachunterricht oder Sportwissenschaft. Ihr Schwerpunktfach Bildungswissenschaften mit Integrierter Sonderpädagogik hat einen etwas größeren Umfang und ist zugleich das Fach Ihrer Bachelorarbeit.

Das Masterstudium für die Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik und das Masterstudium für das Lehramt für Sonderpädagogische Förderung

Im Master Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik setzen Sie das Studium Ihrer Fächer fort, hinzu kommt ein Modul "Deutsch als Zweitsprache". Im Zentrum dieses Masterstudiums stehen die Vorbereitung, Durchführung und Reflexion des Praxissemesters. Diese Phase geht über zwei Semester. Am Ende dieses Studiums verfassen Sie in einem Ihrer vier Studienfächer Ihre Masterarbeit. Nach Abschluss des Masterstudiums für die Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik können Sie (Sie müssen nicht) ein zweisemestriges Masterstudium für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung ergänzen. Mit dem Doppelabschluss können Sie sowohl an Grundschulen als auch an Förderschulen mit den Schwerpunkten "Lernen" oder "Emotionale und Soziale Entwicklung" unterrichten. Neben der breiteren Qualifikation erhöhen Sie damit Ihre Arbeitsmarktchancen und Ihre Einkommensaussichten.


back to top