• © Universität Bielefeld

Pausenexpress für Bedienstete

Aktuelles zum Pausenexpress

Die Pausenexpressvideos können leicht in Zoom-​Konferenzen eingebunden werden. Somit steht Ihrer Arbeitsgruppe das Angebot auch in Kleingruppen weiter zur Verfügung. Eine Anleitung und ganze Pausenexpresseinheiten finden Sie hier.

Bei Bedarf bieten wir natürlich auch gerne individuelle Live-​Pausenexpresskurse für die Konferenzplattform zoom an. Melden Sie sich bei Interesse einfach unter hochschulsport@uni-​bielefeld.de.

© Universität Bielefeld

Der Pausenexpress ist eine aktive Bewegungspause, die direkt am Arbeitsplatz bzw. Lernort stattfindet. Dabei spielt die Aktivierung des Kreislaufs und die Kräftigung besonders beanspruchter Muskelgruppen genauso eine Rolle, wie die Entspannung. Die Übungen werden mit und ohne Kleingerät durchgeführt und sollen Energie und Kraft für die zweite Tageshälfte geben.

Anmeldung

Arbeitsgruppen von vier bis acht Personen buchen gemeinsam einen Kurs. Zunächst bucht ein Teamleader die gewünschte Kurszeit. Anschließend bekommt diese Person ein Passwort vom Hochschulsport zuschickt, mit dem sich die anderen Teilnehmenden in den vorher ausgewählten Kurs mit einbuchen können.

Der Pausenexpress findet über einen Zeitraum von 10 Wochen statt. Für die Durchführung der 15-minütigen Maßnahme wird von den Arbeitsgruppen ein entsprechender Ort bereitgestellt. Ein größeres Büro, ein Besprechungsraum o.ä. ist völlig ausreichend. Der Ort muss bei der Buchung angegeben werden. Aufgrund der begrenzten Kurszahl kann jede Arbeitsgruppe nur eine Pausenexpresseinheit buchen!