• © Universität Bielefeld

Pausenexpress in der Lehre

Projektkoordinatorin Pausenexpress

Maren Ungethüm

Mitarbeiterin Betriebseinheit Hochschulsport Projektkoordination Pausenexpress

Telephone
+49 521 106-6152
© Universität Bielefeld

Zusätzlich zum Pausenexpress für die Bediensteten und Studierenden besteht die Möglichkeit, den Pausenexpress in Lehrveranstaltungen einzubinden. Unsere Trainer*innen kommen direkt in Ihre Vorlesung, Ihr Seminar, Tutorium oder auch Ihr Blockseminar und leiten eine kurze fünf bis sieben minütige Aktivierung an. Das vorwiegende Ziel der Bewegungseinheit in der Lehrveranstaltung ist die Förderung der Konzentration und damit einhergehend ein angenehmeres Arbeitsklima.

Der Pausenexpress in der Lehre kann sowohl einmalig als auch in einem bestimmen Turnus stattfinden. Die entstehenden Kosten werden durch den Hochschulsport getragen.