• Die Deutsche Schule

    © Universität Bielefeld

Aktuelle Ausgabe 4/2019: Digitalisierung und Bildungsgerechtigkeit

Editorial

Isabell van Ackeren, Manuela Endberg & Götz Bieber
Editorial zum Schwerpunktthema: Digitalisierung und Bildungsgerechtigkeit ⇒ Zum Editorial

Beiträge zum Schwerpunktthema

Nadia Kutscher
Digitale Ungleichheit als Herausforderung für Medienbildung ⇒ Abstract des Beitrags

Kerstin Drossel, Birgit Eickelmann & Mario Vennemann
Digitalisierung und Bildungsgerechtigkeit – die schulische Perspektive ⇒ Abstract des Beitrags

Pierre Tulowitzki, Nina Bremm, Chris Brown & Georg Krammer
Die Nutzung von Erkenntnissen aus Videospielen für den formalen Unterricht – eine konzeptionelle Annäherung [Artikelsprache Englisch] ⇒ Abstract des Beitrags

Diskussion zum Schwerpunktthema

Rudolf Kammerl
Bildung im digitalen Wandel. Welche Bildungsgelegenheiten bietet das Bildungssystem? ⇒ Abstract des Beitrags

Bericht zum Schwerpunkthema

Florian Schacht, Bärbel Barzel, Susanne Daum, Amelie Klinger, Marcel Klinger, Philipp Schröder, Alexandra Schüler & Steffen Wardemann
Das fachliche Lernen stärken. Zur Nutzung von Erklärvideos an Schulen in sozial herausfordernder Lage ⇒ Abstract des Beitrags

Diskussion zum Thema „Multiparadigmatische Lehrerbildung“

Jörg Schlömerkemper
Perspektiven der professionellen Kompetenz-Entwicklung. Ein Beitrag zur Diskussion über „multi-paradigmatische“ Lehrerbildung ⇒ Abstract des Beitrags

Nils Berkemeyer
Multiparadigmatische Lehrerbildung – Fortschritt, Überforderung oder Rückschritt? Anfrage an einen Versuch zur Pflege akademischer Eitelkeiten ⇒ Abstract des Beitrags

Colin Cramer
Multiparadigmatische und meta-reflexive Lehrerbildung. Begründungen, Gemeinsamkeiten und Differenzen, Perspektiven ⇒ Abstract des Beitrags

Weiterer Bericht

Karl Dieter Schuck & Wulf Rauer
Konsequenzen und Anregungen aus EiBiSch für die Weiterentwicklung der inklusiven Schule – nicht nur in Hamburg ⇒ Abstract des Beitrags