• © Universität Bielefeld

Mitglied der Redaktion

© Universität Bielefeld

Prof. Dr. Marianne Krüger-Potratz ist seit 1988 Hochschullehrerin für Interkulturelle Pädagogik. Sie absolvierte das Studium der Romanistik, Slawistik, Pädagogik und Philosophie, hat das Erste und Zweite Staatsexamen mit den Fächern Französisch und Russisch und war als Lehrerin tätig. Promotion und Habilitation erfolgten in Vergleichender Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Osteuropa. Interkulturelle Pädagogik, Historische Minderheiten-Bildungs-Forschung und Europäische Bildung bilden ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte.

 

E-Mail