• Bielefelder IT-Servicezentrum

    eLearning.Medien

    © Universität Bielefeld

Hilfe und Support

Tel.: (0521) 106 12063
Raum: V7-155
E-Mail: til-team@uni-bielefeld.de

Methoden zur digitalen Unterstützung von Lehre

Auf dieser Seite beschreiben wir unterschiedliche Funktionen und Methoden, mit denen bestimmte Anforderungen und Anwendungsfälle in Lehrveranstaltungen mit den zentralen Angeboten der Universität umgesetzt werden können. Für alle genannten Systeme bieten wir umfassenden Support an.

Diese Seite befindet sich im Aufbau - weitere Methoden und Anwendungen folgen!


Kommunikation

Werkzeuge und Methoden für die Kommunikation zwischen Lehrenden und Teilnehmer*innen einer Lehrveranstaltung sowie in den Gruppen untereinander.

E-Mailverteiler des BIS

Für wichtige Ankündigungen, Informationen oder andere Mitteilungen, die bestimmte Studierende oder alle Teilnehmer*innen einer Veranstaltung erreichen müssen. Die E-Mailverteiler des BIS sind der sicherste Weg, um Studierende zu kontaktieren.

Mit den E-Mailverteilern können Lehrende einer Lehrveranstaltung...

  • einzelne Studierende erreichen,
  • alle Teilnehmer*innen einer Lehrveranstaltung erreichen,
  • Gruppen von Teilnehmer*innen adressieren und
  • weiteren Personen erlauben, die E-Mailverteiler einer Veranstaltung zu nutzen (z.B. Tutor*innen).

Anleitungen zur Nutzung der E-Mailverteiler des BIS finden Sie hier im BIS Wiki.

Ankündigungen im Lernraum

Im Lernraum einer Veranstaltung können Ankündigungen erstellt werden, die auf der Startseite des Lernraums allen Teilnehmer*innen angezeigt werden. Die Ankündigungen werden aktuell nicht per E-Mail oder auf anderem Wege an die Teilnehmer*innen zugestellt.

Daher eignet sich die Funktion z.B. für...

  • allgemeine Informationen,
  • Inhalte der nächsten Termine,
  • Informationen zu Zusatzveranstaltungen und
  • andere interessante Quellen im Kontext der Lehrveranstaltung.

Wichtige organisatorische Informationen zur Lehrveranstaltung können ebenfalls als Ankündigung erstellt werden, zusätzlich sollten aber auf jeden Fall die E-Mailverteiler der Veranstaltung genutzt werden (siehe oben).

Foren im Lernraum

In jedem Lernraum steht ein einfaches Diskussionsforum mit Basis-Funktionen zur Verfügung. Alle Mitglieder eines Lernraums können hier Themen erstellen und auf andere Themen antworten.

Das Forum der Lernräume eignet sich z.B. für...

  • schnelles Einholen von Meinungsbildern,
  • Rückmeldungen/Fragen zur Organisation der Lehrveranstaltung,
  • Kontaktaufnahme zwischen Studierenden (z.B. zur Bildung von Lerngruppen) und
  • sonstige kurze Diskussionen im Kontext der Lehrveranstaltung.

Für den fortgeschrittenen Einsatz von Diskussionsforen (z.B. für didaktische Szenarien), Gruppendiskussionen in großen Veranstaltungen oder moderierten Austauschformaten eignen sich besser die Foren des LernraumPlus aufgrund des größeren Funktionsumfangs und der flexiblen Einstellungsmöglichkeiten (siehe unten).

Mitteilungen im LernraumPlus

Da es sich beim LernraumPlus um eine komplette Installation der Lernplattformsoftware Moodle handelt, verfügt die Plattform auch über eine Mitteilungsfunktion. Über die Teilnehmer*innen-Liste eines LernraumPlus (i.d.R. aus dem Lernraum/eKVV synchronisiert) können einzelne oder mehrere Teilnehmer*innen kontaktiert werden. Je nach persönlicher Einstellung der Teilnehmer*innen erhalten Sie die Mitteilung als E-Mail oder als Nachricht innerhalb der Plattform.

Die Mitteilungen im LernraumPlus eignen sich für...

  • Mitteilungen an Teilnehmer*innen, die sich auf allgemeine Änderungen am LernraumPlus beziehen (z.B. neues Lehrmaterial, Hinweise auf Etikette im Frageforum, Korrekturen an Inhalten, usw.),
  • Mitteilungen an einzelne Teilnehmer*innen, die sich auf deren Beiträge in Chats und Foren beziehen sowie
  • Mitteilungen an Gruppen von Teilnehmer*innen, die sich auf von der Gruppe erstellte Inhalte beziehen (z.B. Wikiseiten).

Die Funktion sollte nicht für wichtige Informationen verwendet werden, da nicht davon ausgegangen werden kann, ob alle Teilnehmer*innen die Mitteilung als E-Mail oder nur als Nachricht im LernraumPlus erhalten. Für diesen Fall sollten weiterhin die E-Mailverteiler des BIS genutzt werden (siehe oben).

Foren im LernraumPlus

Die Forenfunktion des LernraumPlus (Moodle) bietet mehr Möglichkeiten als die Foren im Lernraum. In einem LernraumPlus können beliebig viele Foren mit unterschiedlichen Konfigurationen eingerichtet werden. Da die Foren als "Aktivität" im LernraumPlus existieren, unterstützen Sie alle üblichen Funktionen wie Zugriffsvoraussetzungen, Sichtbarkeit und Abschlussbedingungen und können daher auch gut in mediendidaktischen Szenarien eingesetzt werden.

Die Foren im LernraumPlus eignen sich für...

  • gezielte Diskussionen zu einem bestimmten Thema,
  • Foren, in denen Teilnehmer*innen jeweils nur ein einziges Thema beginnen dürfen,
  • Frage-Antwort-Foren, in denen Teilnehmer*innen erst selbst antworten müssen, bevor sie andere Beiträge sehen,
  • Forendiskussionen mit blog-ähnlicher Anzeige,
  • Foren mit Zwangsabonnement, damit neue Beiträge per E-Mail an alle Teilnehmer*innen versendet werden,
  • Gruppenforen für Gruppendiskussionen und
  • Aktivieren von Teilnehmer*innen mit Abschlussbedingungen ("grüner Haken") wie z.B. Mindestanzahl begonnener Themen und Antworten.

Es können außerdem "Nachrichtenforen" erstellt werden, in denen nur Lehrende der Veranstaltung Beiträge verfassen können, die an alle Teilnehmer*innen der Veranstaltung gesendet werden (je nach persönlicher Einstellung per E-Mail oder Nachricht im LernraumPlus).

Chats im LernraumPlus

In einem LernraumPlus können beliebig viele "Chat"-Aktivitäten erstellt werden. Die Funktion ist für zeitlich festgelegte "Sitzungen" ausgelegt und bietet - wie das Forum - als "Aktivität" ebenfalls übliche Funktionen wie Zugriffsvoraussetzungen, Sichtbarkeit und Abschlussbedingungen.

Die Chats des LernraumPlus eignen sich für...

  • Gruppenchats, um Gruppen von Teilnehmer*innen einen Kommunikationskanal zu ermöglichen,
  • regelmäßig stattfindende Chat-Sitzungen (täglich oder wöchentlich zu angegebener Zeit),
  • Online-Sprechstunden und
  • Durchführung von Fokus-/Expertengruppengesprächen mit Protokollierung bei didaktischen Szenarien mit Gruppenarbeiten.

Über die "Chat"-Aktivität des LernraumPlus sollte besser keine "allgemeine" Kommunikation stattfinden (allgemeine Nachfragen, Smalltalk, wichtige Informationen für alle), da die Protokollierung und Speicherung der Inhalte an die Aktivität geknüpft ist. Im LernraumPlus erstellte Chats sollten daher zur Unterstützung einer didaktischen Methode eingesetzt werden und zeitlich eingeschränkt sein.


Inhalte teilen und freigeben

Werkzeuge und Methoden um Informations- und Lehrmaterial, Quellen, Medieninhalte und andere Dateien mit den Teilnehmer*innen zu teilen. Hierzu gehören auch Funktionen, mit denen Teilnehmer*innen Inhalte bereitstellen können. Ausgenommen sind an dieser Stelle Werkzeuge und Methoden, mit denen Inhalte neu erstellt und geteilt werden. Bei der Verfügbarmachung und Einbettung von Inhalten müssen ggf. existierende datenschutz-, lizenz-, und/oder urheberrechtliche Vorgaben beachtet werden.

Dokumente-Bereich im Lernraum

Im jedem Lernraum steht unter "Dokumente" eine Dateiablage zur Verfügung, in der Dokumente und Dateien von allen Mitgliedern des Lernraums hochgeladen werden können (das Hochladen für Teilnehmer*innen kann über die Einstellungen verhindert werden). Dieser Bereich ist die primäre und einfachste Methode, um Teilnehmer*innen einer Veranstaltung Dateien zur Verfügung zu stellen.

Der Dokumente-Bereich im Lernraum eignet sich für...

  • Bereitstellung von Syllabus, Skripten, Folien und anderen Veranstaltungsdokumenten,
  • Nutzung von Ordnern zur Organisation der Dokumente,
  • Verfügbarmachung von zusätzlichem (multimedialem) Lehrmaterial sowie
  • Hochladen von Referaten, Protokollen, usw. von Teilnehmer*innen(-Gruppen).

Größere Audio- und insbesondere Videodateien sollten ggf. über einen Video-Ordner mit Panopto (siehe unten) zur Verfügung gestellt werden, da Panopto das Streaming von Medieninhalten besser unterstützt und Teilnehmer*innen so die Kommentar- und Notizfunktion von Panopto nutzen können.

 

Video-Ordner im Lernraum

Mit Video-Ordnern können im Lernraum Verbindungen zu Ordnern in der Videoplattform Panopto hergestellt werden. Panopto unterstützt als Komplettsystem für Videos in der Lehre das Aufzeichnen, Live-Streamen, Bearbeiten, und Verwalten von Audio- und Videoinhalten.

Der Einsatz von Panopto mithilfe eines Video-Ordners im Lernraum eignet sich für...

  • Bereitstellung von Veranstaltungsaufzeichnungen (auch als Live-Stream) inklusive Kommentar- und Notizfunktion für Teilnehmer*innen,
  • Erstellung und Bereitstellung von eigenen Panopto-Videos mit dem eigenen Gerät oder in unseren Medienräumen,
  • Hochladen von bereits erstellen Videos,
  • Bearbeiten von Videos (Schnitt, Inhaltsmarken, Quizzes, Einbinden von Webseiten, Dateianhänge),
  • Nutzung einer umfassenden Suchfunktion (Metadaten, Folien- und Bildschirmtext, Spracherkennung, Untertitel) sowie zur
  • Nutzung von "Aufgaben-Ordnern" um Teilnehmer*innen das Erstellen und Hochladen von Videos zu ermöglichen.
Dateien im LernraumPlus

In einem LernraumPlus können direkt auf der Kursseite und an allen Stellen, an denen der Texteditor zur Verfügung steht, Dateien hochgeladen werden, auf die Teilnehmer*innen direkt zugreifen können. Um Verwirrungen vorzubeugen, sollte klar kommuniziert werden, wofür der Dokumente-Bereich im Lernraum und wofür die Dateien im LernraumPlus genutzt werden - empfehlenswert ist die Beschränkung auf eine der beiden Plattformen zum Teilen von Dokumenten.

Das "Datei"-Material im LernraumPlus eignet sich für...

  • Verfügbarmachung von Dateien/Dokumenten (siehe "Dokumente-Bereich" im Lernraum) und für
  • ergänzende Anhänge und Dateien zu Aktivitäten im LernraumPlus.

Ähnlich wie beim Lernraum gelten die gleichen Empfehlungen für Audio- und Videoinhalte. Siehe hierzu weiter unten: "Medieninhalte im LernraumPlus".

Medieninhalte im LernraumPlus

Mit dem Texteditor des LernraumPlus können Bild-, Audio- und Videoinhalte über spezielle "Einbetten"-Funktionen oder "per Hand" über HTML-Einbettungscodes auf der Kursseite und an allen Stellen, an denen der Texteditor zur Verfügung steht, eingebunden werden. So werden Sie Teilnehmer*innen direkt angezeigt.

Das Einbetten von Medieninhalten im LernraumPlus eignet sich für...

  • Anzeigen von Videos aus Panopto, YouTube oder anderen Videoplattformen,
  • Einbinden von frei verfügbaren Medieninhalten von öffentlichen Plattformen und
  • Verfügbarmachung von Medieninhalten, ohne sie selbst herunter- und hochladen zu müssen.
Weitere (interaktive) Inhalte im LernraumPlus

Neben der Einbettung von Medieninhalten können im LernraumPlus auch (interaktive) Inhalte von öffentlichen Webseiten über "Einbetten"-Funktionen des Texteditors oder direkt über HTML eingebunden werden.

Die Einbettung von Inhalten auf diese Weise eignet sich für...

  • Einbetten oder Hochladen von H5P-Paketen und LearningApps sowie
  • Einbetten von selbst erstellten HTML-Seiten (z.B. interaktive Simulationen).

Abgaben und Dokumente einsammeln

Werkzeuge und Methoden zum Einsammeln von (Text-)Dokumenten, Medieninhalten oder anderen von Teilnehmer*innen erstellte Inhalte. Bei allen aufgeführten Methoden können Teilnehmer*innen nicht die Abgaben der anderen Teilnehmer*innen einsehen.

Abgabe im Lernraum

Im "Abgabe"-Bereich eines Lernraums können Besitzer*innen und Autor*innen des Lernraums Abgabeordner erstellen und verwalten. Abgabeordner können manuell oder zeitgesteuert verfügbar gemacht werden und ermöglichen Teilnehmer*innen das Hochladen von einer oder mehreren Dateien (inkl. zusätzlichem Kommentar). Nur Besitzer*innen und Autor*innen des Lernraums können die Dateien sehen und herunterladen - die Dateinamen werden automatisch um die Namen der/des jeweiligen Teilnehmer*in erweitert.

Die Abgabe im Lernraum eignet sich für...

  • Einsammeln von Text- und Bilddateien von Teilnehmer*innen,
  • Nutzung von Abgabeordnern zur Übersichtlichkeit (z.B. für Sitzungsprotokolle, themenbezogene Aufgaben),
  • zeitgesteuerte Abgaben mit Möglichkeit der manuellen Öffnung/Schließung und
  • Download von allen oder einzelnen Abgaben eines Abgabeordners.

Die Abgabefunktion der Lernräume ist ein nützliches Mittel gegen überfüllte Mailpostfächer mit unstrukturierten Abgaben und schwer zuordenbaren Dateinamen. Für das Übermitteln von größeren Videodateien eignen sich aufgrund der Speicherplatzbeschränkung der Lernräume und des besser unterstützten Videostreamings eher die Aufgabenordner der Videoplattform Panopto (siehe unten).

Aufgaben im LernraumPlus

Mit der "Aufgabe"-Aktivität können ähnlich wie in der Abgabe im Lernraum Inhalte von Teilnehmer*innen im LernraumPlus eingesammelt werden. Im Unterschied zum Lernraum bietet die "Aufgabe" im LernraumPlus mehr Möglichkeiten für Teilnehmer*innen und Lehrende bei der Erstellung und Bewertung von Abgaben. Teilnehmer*innen können hier Dateien hochladen, über den integrierten Editor Texte direkt verfassen und Medieninhalte einbinden. Lehrende können ihr Feedback direkt im LernraumPlus geben und abgegebene PDF-Dokumente auch innerhalb des LernraumPlus annotieren und "zurückgeben".

Die "Aufgabe"-Aktivität im LernraumPlus eignet sich für...

  • Einsammeln von Text- und Bilddateien von Teilnehmer*innen,
  • Einsammeln von (kurzen!) Textpassagen, die direkt im Texteditor eingegeben werden können,
  • Feedback zu Abgaben in Form von Text, Dateianhängen und/oder im LernraumPlus annotierten PDFs,
  • Gruppenabgaben, in denen Teilnehmer*innen in Gruppen eine gemeinsame Abgabe machen können und
  • Nutzung von Funktionen wie Zeitbeschränkung und Zugriffsvoraussetzungen (z.B. Verfügbarkeit nach "Bestehen" der vorherigen Aufgabe oder öffnen des Lehrmaterials).

Für Teilnehmer*innen kann es verlockend sein, den Editor zur Eingabe von längeren Texten zu nutzen. Der Editor des LernraumPlus speichert zwar alle paar Minuten einen Entwurf des Textes im Zwischenspeicher ab, es ist aber dennoch empfehlenswert, den Text außerhalb des Browsers zu verfassen und dann in den Editor zu kopieren oder als Datei hochzuladen.

 

Aufgabenordner in Panopto

Ersteller*innen können in der Videoplattform Panopto unterhalb ihrer (z.B. über den Lernraum erstellten) Ordner auch "Aufgabenordner" erstellen, in denen automatisch alle "Anzeigenden Benutzer*innen" des übergeordneten Ordners "Ersteller"-Rechte erhalten und Videos aufzeichnen und hochladen können. Die Teilnehmer*innen können in diesem Ordner (ähnlich wie in der Abgabe im Lernraum) nur ihre eigenen Videos sehen. Um die Videos mit allen Teilnehmer*innen zu teilen, können Lehrende die Videos in den übergeordneten Ordner verschieben.

Die Aufgabenordner in Panopto eignen sich für...

  • Einsammeln von durch Teilnehmer*innen bereits erstellte Audio- und Videodateien (inkl. der Möglichkeit zu Kommentieren),
  • Szenarien, in denen Teilnehmer*innen selbst Videos erstellen sollen (z.B. "Flipped Presentations", wenn Teilnehmer*innen ihre Referate vorher selbst aufzeichnen und so in der Veranstaltung mehr Zeit für Diskussionen und Feedback entsteht).

Mit Panopto können Videos mit dem eigenen Computer oder in den Medienräumen von eLearning.Medien aufgezeichnet und produziert werden.