Faculty of Educational Science
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
University from A-Z
Universität Bielefeld > Faculty of Educational Science > AG 9 | Startseite > kamin
  

   Kontakt

Raum: Z3-108

Telefon: +49 521 106-67621
Email: Jun.-Prof'in Dr. Anna-Maria Kamin
PEVZ Eintrag: Link

Universität Bielefeld
Fakultät für
Erziehungswissenschaft
33501 Bielefeld

Email: Sekretariat

 

 

Jun.-Prof'in Dr. Anna-Maria Kamin

Diplom-Pädagogin

 

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Inklusive Medienbildung
  • Medien und soziokulturelle Ungleichheit
  • Digitale Medien in der Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Qualitative Methoden der Sozialforschung

 

Akademischer Werdegang

     
10/2017

 
Rufannahme an die Universität Bielefeld auf die Juniorprofessur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik im Kontext schulischer Inklusion (W1)
10/2016 - 03/2017
 
Lehrbeauftragte: Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, Institut für Pflegewissenschaften
WS 2015/2016;
SS 2017
Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln am Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung
10/2014 - 09/2015

 
Vertretung der Juniorprofessur für Mediendidaktik und Medienpädagogik am Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung an der Universität zu Köln
01/2013

 
Promotion zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Philosophie an der Fakultät für Kulturwissenschaft der Universität Paderborn
03/2010 - 09/2014
 
Lehrbeauftragte an der KatHO NRW, Abtl. Paderborn, Fachbereich Sozialwesen
08/2008 - 09/2017



Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Kulturwissenschaften; Institut für Medienwissenschaft; Arbeitsbereich Medienpädagogik und empirische Medienforschung (Prof. Dr. Dorothee M. Meister), Universität Paderborn
07/2007
Diplom in Erziehungswissenschaft, Universität Paderborn
10/2006 - 06/2007

 
Studentische Hilfskraft, Fakultät für Kulturwissenschaften; Institut für Medienwissenschaften, Arbeitsbereich Medienpädagogik und empirische Medienforschung (Prof. Dr. Dorothee M. Meister), Universität Paderborn
10/2002 - 07/2007

 
Diplomstudiengang Erziehungswissenschaft, Studienrichtung Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik und den Nebenfächern Psychologie und Soziologie an der Universität Paderborn

 


 

 

Forschung

 

 

Laufende Projekte:

05/19 - 04/22 


 
"Digital Home Learning Environment – Gelingensbedingungen elterlicher Unterstützung bei der informationsorientierten Internetnutzung" (DigHomE) gefördert vom BMBF, Verbundprojekt mit der Universität Paderborn, FKZ 01JD1814B
08/18 - 07/21 

 
Digitalisierung.Inklusion.Arbeit. (DIA) – Neue Wege der beruflichen Qualifizierung im Hotel- und Gaststättengewerbe. Gefördert durch das BMBF, FKZ 01PE18005

 

 

 

Abgeschlossene Projekte:

 

06/18 - 11/18 


 
Unterrichtsgestaltung mit mobilen Endgeräten unter der Perspektive von Mediendidaktik und Inklusiver Didaktik – eine explorative Fallstudie in einer Gesamtschulklasse (Projektleitung). Gefördert von der Forschungskommission der Fakultät für Erziehungswissenschaften
07/16 - 05/18

Netzkompetenz für Patientinnen und Patienten, finanziert von der Lan-desoberbehörde für den Maßregelvollzug in NRW
09/11 - 09/17


 
Paderborner Recycling PC Projekt für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche (pb.re.pc), finanziert und gefördert u.a. durch Eigenmittel; Stadt Paderborn, Bürgerstiftung Paderborn, Volksbank Paderborn Stiftung und Wau Holland Stiftung
07/14 - 12/16

 
E-Assessment NRW, Gefördert vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF). Projektleitung Prof. Dr. Dorothee M. Meister, Prof. Dr. Gudrun Oevel
08/12 - 07/15

 
Mediencoaches für das Berufsfeld Pflege. Entwicklung, Erprobung und Etablierung eines Qualifizierungskonzeptes (MeCoPflege), gefördert durch BMBF. Projektleitung: Prof. Dr. Dorothee M. Meister
05/10 - 04/11
 
Medienkompetenzförderung in nordrhein-westfälischen Kindertagesstätten, finanziert durch die Landesanstalt für Medien NRW (LFM)
01/09 - 07/11


 
Mediengestützte Wissenskommunikation und eLearning beim Diözesan-Caritasverband des Erzbistums Paderborn e.V. finanziert durch den Diözesan-Caritasverband des Erzbistums Paderborn e.V. Projektleitung: Prof. Dorothee M. Meister
04/06 - 10/06

 
Bedingungen von nachhaltigem von E-Learning im Unternehmen, finanziert durch die Forschungsreserve der Universität Paderborn, Projektleitung: Prof. Dorothee M. Meister

 

 

 

Posterpräsentationen

 

29.08.2016



 
E-Assessment NRW: Vernetzungspotentiale, Good Practices und Praxiserfahrungen, 24. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft, Innsbruck (zusammen mit Arne Beckmann, Alain Michel Keller, Silke Kirberg, Kathrin Pahlke-Kullik, Timon Tobias Temps, Yvonne Wegner, Dorothee Meister, Gudrun Oevel
15. - 16.02.2016
 
Mediencoaches für das Berufsfeld Pflege, Fachtagung eQualification: Lernen und Beruf digital verbinden – 2016, Berlin
20.02.2015


 
Medienbildung über die Lebensspanne; Fachgruppentagung der Erziehungs- und Sozialwissenschaften, der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln; Köln (zusammen mit Kai-Uwe Hugger und Sandra Aßmann)
01. - 02.12.2014

 
Mediencoaches für das Berufsfeld Pflege, Fachtagung eQualification: Lernen und Beruf digital verbinden – 2014, Berlin (zusammen mit Agnes-Dorothee Greiner)
02. - 03.12.2013
 
Mediencoaches für das Berufsfeld Pflege, Fachtagung eQualification: Berufliches Lernen und Arbeiten in der digitalen Gesellschaft – 2013, Berlin
22. - 24.09.2011


 
Professionsspezifische Lerngewohnheiten: Empirische Rekonstruktion und theoretische Perspektiven, Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE, Hamburg (zusammen mit Dorothee M. Meister und Timon Tobias Temps)
09. - 11.09.2010

 
Bildungs- und Medienbiographien beruflich Pflegender – ein rekonstruktiver Zugang zu berufsbezogenen (medialen) Lernhaltungen, Lernwelten 2010, Salzburg
11. - 12.03.2010
 
Medienbasierte Wissenskommunikation und eLearning in sozialen Arbeitsfeldern GML2 2010, Berlin (zusammen mit Dorothee M. Meister)

 

 

 

Vorträge

 

13.05.2019

 
Digitale Bildung unter der Perspektive von Inklusion - Inklusive Medienbildung in der Schule, Profiltag 2019 des PLAZ, Bildung in digitalen Zeiten, Herausforderungen durch Profilierung meistern, Paderborn
25. - 26.04.2019



 
"Augmented Reality- und Virtual Reality-Technologien als Trainingsbausteine in der inklusiven beruflichen Bildung", Tagung "Medien - Wissen - Bildung: Augmentierte und virtuelle Wirklichkeiten" Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 25.-26. April 2019, Innsbruck, (Lightning-Talk gemeinsam mit Nele Sonnenschein)
22.03.2019



 
"Inklusion durch digitale Medien - Chancen und Herausforderungen in der beruflichen Bildung im Hotel- und Gaststättengewerbe?!", 25. DGfE Frühjahrstagung der Sektion Medienpädagogik - "Orientierun-gen in der digitalen Welt", 21. - 22. März 2019, Paderborn (zusammen mit Nele Sonnenschein)
21.03.2019


 
"Medienbildung als Beitrag zur Partizipation in der Grundschule - theoretische und empirische Perspektiven", 25. DGfE Frühjahrstagung der Sektion Medienpädagogik - "Orientierungen in der digitalen Welt", 21. - 22. März 2019, Paderborn (zusammen mit Birgit Hüpping)
16.11.2018

 
"Digitale Teilhabe: Bildung inklusiv - individuell - transdisziplinär", Keynote zum GMK Forum 2018 Medienbildung für Alle: Digitalisierung (zusammen mit Ingo Bosse)
15.11.2018

 
Begleitforschungsergebnisse zur Lernstatt 2020, Tablets und ihr transformatives Potential für die Unterrichtspraxis (zusammen mit Dorothee Meister, Lara Gerhardts und Lukas Dehmel)
04. - 05.10.2018

 
Potenziale der erwägungsorientierten digital unterstützten Pyramidendiskussion, Workshop "Erwägungsorientiertes Lernen und Lehren und Erwägungsmethoden", Ludwigsburg
04.09.2018


 
Media Education @all?! Inclusion and Exclusion in Forensic Psychiatry, ECER 2018: Inclusion and Exclusion, Resources for Educational Research?, Bozen (zusammen mit Dorothee M. Meister, Nele Sonnenschein und Katharina Herde)
31.08.2018


 
connect.cooperate.collaborate@school: (digitale) Medien aus der Perspektive inklusiver Bildung, Abschlusstagung: "Media meets Diversity @ School - Challenges and Implications for Teacher Education", Hanse-Wissenschaft-Kolleg Delmenhorst
17.04.2018



 
Potenziale medienpädagogischer Arbeit in der Forensischen Psychiatrie – theoretische Hintergründe und Projektvorstellung, Abschlusstagung im Projekt „Netzkompetenz für Patientinnen und Patienten“: Medien + Forensik, Eickelborn (zusammen mit Dorothee M. Meister)
17.04.2018


 
Möglichkeiten der konzeptionellen Einbindung, medienpädagogischer Arbeit in der Forensischen Psychiatrie, Abschlusstagung im Projekt „Netzkompetenz für Patientinnen und Patienten“: Medien + Forensik, Eickelborn (zusammen mit Dorothee M. Meister)
13.10.2017
 
Digitales Lernen im Berufskolleg – auch eine Chance zur Teilhabe an der beruflichen Bildung. Deligiertentag, VLV NRW e.V., Bochum
21. - 22.09.2017


 
Medienbildung in der beruflichen Fortbildung: Anforderungen im Maßregelvollzug zwischen Kompetenzerwerb, Therapieanschluss und Restriktionen, Herbsttagung der Kommission Medienpädagogik der DGfE, Magdeburg (zusammen mit Dorothee M. Meister)
29.03.2017


 
„Medienbildung in pädagogischen Grenzfeldern. Konzeptionelle Überlegungen am Beispiel des Maßregelvollzugs“, fraMediale 2017 Spannungen und Potentiale des digitalen Lernens, Frankfurt (Vortrag und Infoshop zusammen mit Dorothee M. Meister und Jürgen Lauffer)
02.02.2017

 
„Perspektiven der Digitalisierung für die Sozial-und Erziehungsberufe“, Fachtag Diakonie Michaelshoven, Köln „Arbeit 4.0 – Zukunft gestalten, na klar!“
25.01.2017

 
Medienbildung eröffnet Bildungschancen – ein Konzept zur medienpädagogischen Qualifizierung (nicht nur) geflüchteter Kinder und Jugendlicher, Profiltag, Universität Paderborn
19.11.2016 Elternarbeit in der Inklusiven Medienbildung, 33. GMK Forum, Cottbus
07. - 08.11.2016


 
„Medienhandeln sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher – Fazit eines außerschulischen Projektes zur Medienkompetenzförderung“, Aufwachsen in Zeiten der „Krise“ Perspektiven der Kindheits- und Jugendforschung, Bielefeld
29.09.2016

 
„Digital unterstützt Lernen: Perspektiven für die Pflege- und Gesundheitsberufe“. Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege GmbH, Delmenhorst
20. - 22.07.2016

 
„Increasing Educational Opportunities through Digital Participation“ Human and Computer Interaction (HCI) International 2016, Toronto (zusammen mit Dorothee M. Meister)
02.12.2015

 
„Digital unterstütztes Lernen in der Pflege – zwischen Traditionen und Innovationen“ Online Educa, Berlin (zusammen mit Dorothee M. Meister)
22.10.2015
 
„Digitale Medien im Berufsfeld Pflege- Erfahrungen aus dem Projekt MeCoPflege“, Universität Magdeburg
12.05.2015
 
„MeCoPflege – Rückblick und Ergebnisse“ Tag der Pflege „Die Sprache der Pflege als Teil der Selbstpflege“, Paderborn
20.03.2015

 
„Mediencoaches für das Berufsfeld Pflege“ Abschlusstagung des BMBF-Projektes MeCoPflege, Paderborn (zusammen mit Agnes-Dorothee Greiner)
04.03.2015


 
„Voneinander und miteinander online Lernen im Seminar #eSTUDI“ Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) 2015. 04.-06.03.2015, Paderborn (zusammen mit Thomas Bernhard, Sebastian Lewrenz und Dorothee M. Meister)
14.11.2014


 
„Digital unterstütztes Lernen im Arbeitsprozess unter entgrenzten Bedingungen – Ein Vorschlag zur forschungsmethodischen Begleitung“ Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik, Lernen heute: digital und vernetzt, Augsburg (zusammen mit Dorothee M. Meister)
01.10.2014

 
„Rahmenkonzept für eine inklusive Medienbildung“ Lehrer.Bildung.Medien Herausforderungen für die Entwicklung von Schule, Kaiserslautern (zusammen mit Tobias Hester)
06.06.2014



 
„Professional Care Workers' Patterns of Occupational-Biographical Learning.“ Adult Education Research Conference 2014, Penn State Harrisburg/USA
„Mediencoaches für das Berufsfeld Pflege. Bremer Pflegekongress – Neue Technologien“, Bremen (zusammen mit Agnes-Dorothee Greiner)
08.05.2014
 
„Neue Medien und die Lerngewohnheiten Pflegender.“ Bremer Pflegekongress – Neue Technologien, Bremen
26.09.2013
 
„Berufsbiografische Lernmuster beruflich Pflegender“ Sektionstagung Qualitative Bildungs- und Biographieforschung der DGfE, Essen
25.09.2013
 
„Medienbildung in der beruflichen Bildung: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ Netzwerktagung Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
14.03.2013
 
„Mit Senioren das Internet Entdecken“ Fachtag Sprechstunde Internet Heinz NixdorfForum, Paderborn
05.03.2013

 
„Mediencoaches für das Berufsfeld Pflege“ Frühjahrstagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE, Kassel (zusammen mit Agnes-Dorothee Greiner)
13.5.2012
 
„Ich spiele um zu lernen? – Lerndimensionen digitaler Spiele“ Games on Familientag, Paderborn (zusammen mit Anna Hoblitz)
23.3.2012

 
„Inklusion durch digitale Teilhabe. Das Paderborner Recycling PC Projekt für benachteiligte Kinder“ Tagung Inklusive Medienbildung in Dortmund (zusammen mit Heike Masan)
15.09.2011
 
„Zwischen begleiten und bewahren – Chancen und Gefahren für Jugendliche im Internet“ Kath. Pfarrgemeinde St. Hedwig, Paderborn
29.05.2011
 
„Media-Cultural Rethinking in the Later Stages of the Professional Life“ ICA 2011, Boston (zusammen mit Sonja Ganguin)
25.11.2010
 
„Wie viel Medienkompetenz benötigt unsere Jugend“ Ludwig Windthorst Haus, Lingen
09.11.2010
 
„Wikis in der Hochschullehre“ Initiative LernPause, Universität Paderborn
17.05.2010

 
Vorstellung und Diskussion des Promotionsvorhabens im Forschungskolleg Empirische Bildungsforschung, Universität Paderborn
05.11.2009


 
„Integration Neuer Medien in Bildungskontexte bei Mitarbeitern im Gesundheitswesen am Beispiel des Krankenpflegepersonals“ Doktorandenforum der Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE, Dortmund
29.10.2009


 
„Dimensionen medienkultureller Aktivitäten im höheren Erwachsenenalter – Transformationsprozesse im Spannungsfeld zwischen Beruf, Biographie und Alter“ Fachtagung der DGPuK, Erfurt (zusammen mit Dorothee M. Meister und Diana Urban)
27.06.2009

 
„Triangulation der empirischen Ergebnisse im Projekt Mediengestützte Wissenskommunikation und eLearning“ Berliner Methodentreffen, Forschungswerkstatt Triangulatio
17.11.2008

 
Vorstellung und Diskussion des Promotionsvorhabens und Forschungskolleg Lehren und Lernen mit Neuen Medien, Universität Paderborn
25.06.2008
 
„Qualitative Inhaltsanalyse“ Forschungskolleg Lehren und Lernen mit Neuen Medien, Universität Paderborn (zusammen mit Sandra Aßmann)

 

 

 

Workshops

 

13.05.2019


 
Digitale Bildung unter der Perspektive von Inklusion - Inklusive Medienbildung in der Schule, Profiltag 2019 des PLAZ, Bildung in digitalen Zeiten, Herausforderungen durch Profilierung meistern, Paderborn
19.09.2017
 
Dokumentarische Methode, Forschungskolleg Empirische Bildungsforschung, Universität Paderborn
29.08. - 01.09.2016



 
Rechtliche und didaktische Fragen zu elektronischen Prüfungsformen – Erfahrungen und Handlungsempfehlungen aus dem Projekt „E-Assessment NRW“,24. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft, Innsbruck (zusammen mit Timon Tobias Temps; A-lain Michel Keller; Kathrin Pahlke-Kullik; Dorothee Meister; Gudrun Oevel)
29.04.2016

 
„Heranwachsende in mediatisierten Welten – vom Bewahren und Begleiten“ Fortbildungscurriculum Medienabhängigkeit 2016, Paderborn (zusammen mit Dorothee M: Meister)
10.11.2015
 
„Digitale Medien für die Pflegeausbildung“, Tag der Pflege und Gesundheit am Studienseminar Braunschweig
13.03.2015

 
„Heranwachsende in mediatisierten Welten – zwischen bewahren und begleiten“ Fortbildungscurriculum Medienabhängigkeit 2015, Paderborn (zusammen mit Dorothee M: Meister)
26. - 27.02.2015


 
„Die dokumentarische Methode“ Workshop für Nachwuchswissenschaftler/innen der Forschungswerkstatt des Instituts für Erziehungswissenschaft der Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn
12.11.2014
 
„Abstracts schreiben“ Doktorandenforum im Rahmen der Herbsttagung der Kommission Medienpädagogik der DgfE, Augsburg
22.02.2013

 
„Medienpädagogik – Medienkompetenz – Prävention. Heranwachsende in mediatisierten Welten“ Fortbildungscurriculum Medienabhängigkeit 2013, Paderborn (zusammen mit Dorothee M: Meister)
21.3.2012
 
„Mit Grundschulkindern das Internet entdecken“ Grundschultag 2012, Universität Paderborn
14.07.2011

 
„Zukünftige mediale Lern- und Arbeitsumgebungen in der Gesundheits- und Krankenpflege“, Akademie für Bildung Hamm (zusammen mit Timon Tobias Temps)
22.06.2011
 
„Grundschulkinder entdecken das Internet“ Wissenschaftstage an der Universität Paderborn (zusammen mit Sandra Aßmann)
05.04.2011
 
„Clever Lernen mit dem Internet“, Heinz NixdorfForum, Paderborn (zusammen mit Birgit Hüpping)
24.03.2011

 
Mitarbeit und Statement in der Arbeitsgruppe Erwachsenen- und Seniorenbildung beim Kongress Keine Bildung ohne Medien, Berlin (zusammen mit Anja Hartung und Wolfgang Reißmann)
19.01.2011

 
Zukunftswerkstatt zur Neugestaltung des Masterstudiengangs Mediale Kulturen für Institutsmitglieder und Studierende des Instituts für Medienwissenschaften, Universität Paderborn
23. - 24.04.2010

 
„Das Forschungsparadigma der Grounded Theory“ Forschungswerkstatt des Instituts für Erziehungswissenschaften, Universität Paderborn (zusammen mit Sarah Rölker)

 

 

 

Gutachtertätigkeiten

 

seit 08/2017
 
Gutachterin für die Zeitschrift: Die Hochschullehre – interdisziplinäre Zeitschrift für Studium und Lehre
seit 11/2013 Gutachterin für die Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZfHE)
seit 07/2013 Gutachterin für die Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (ZfE)

 

 

 

Mitgliedschaften

 

ZKJF
 
seit 2017 Mitglied im Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung, Universität Bielefeld
DGfE seit 2008 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
GMK
 
seit 2008 Mitglied der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur