skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
skip breadcrumb navigation to main content
  • Fakultät für Gesundheitswissenschaften

    Uni-Halle
    © Universität Bielefeld

Informationen für Studierende und Studieninteressierte

Sie interessieren Sich für ein Studium an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften? Dann finden Sie hier Informationen zu unseren Studiengängen, können mit einem Erwartungscheck klären, ob das Studium etwas für Sie ist und finden Hinweise auf weitere Beratungsangebote.

  • Studiengänge
    Informationen zu den Studiengängen
  • Erwartungscheck
    Sie überlegen, bei uns den Bachelorstudiengang anzufangen und fragen sich, was Health Communication überhaupt ist? Dann machen Sie den Erwartungscheck und prüfen, ob Ihre Erwartungen mit dem Studium übereinstimmen.
  • Bewerbung für den Masterstudiengang Public Health
    Sie wollen sich im Masterstudiengang Public Health bewerben? Informationen finden Sie hier.
  • Junge Uni Bielefeld
    Nehmen Sie auch die Informationsangebote für Schülerinnen und Schüler der Junge Uni Bielefeld in Anspruch z. B. um einen Tag an der Uni mitzuerleben.
    Die Junge Uni Bielefeld richtet außerdem die SchülerInnen-Infowochen aus, in denen auch unsere Fakultät Einblick ins Studium gewährt und Studierende von ihren Erfahrungen berichten.
  • Zentrale Studienberatung (ZSB)
    Die Zentrale Studienberatung (ZSB) ist die zentrale Beratungsstelle der Uni Bielefeld zu allen Fragen rund ums Studium. Sie ist eine von den Fakultäten und Prüfungsämtern unabhängige Einrichtung. Hier können insbesondere allgemeine Fragen zur Studiengangswahl, Bewerbung, Studienorganisation, Studienförderung und zur Arbeitsorganisation geklärt werden.

Herzlich willkommen an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften! Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an unserer Fakultät entschieden haben. Hier finden Sie zahlreiche Informationen rund um den Einstieg ins Studium.

  • Einführungsveranstaltungen
    Informationen zu fakultätsinternen und -übergreifenden Einführungveranstaltungen finden Sie auf den Seiten der Universität zum Studienstart.
    Das Programm der gemeinsamen Begrüßungsveranstaltung für alle Neustudierenden am 11.10.2021 via Zoom haben wir für Sie als PDF zusammengestellt.
  • Erste Schritte
    Die wichtigsten Informationen zur Universität, zum Studium und zum Studienalltag hat die Universität auf der Seite "Start ins Studium" zusammengestellt.
    Einen virtuellen Rundgang durch die Fakultät, auf dem wichtige Ansprechpartner vorgestellt werden, können Sie mit unserem Willkommensvideo unternehmen.
  • Ersti-Woche der Fachschaft
    Für ein erstes Kennenlernen anderen Kommilitonen unserer Fakultät empfehlen wir Ihnen die Ersti-Woche, die von unserer Fachschaft für Sie angeboten wird. Hier finden Sie das Programm für die Studienanfänger*innen im Bachelor Health Communication und im Master Public Health.
  • Praktikum und Praxissemester
    Im Bachelorstudium absolvieren Sie zwei Pflichtpraktika; im fünften Semester haben Sie zudem die Wahl, ob Sie Praxisprojekte von Lehrenden der Fakultät besuchen oder in ein Praxissemester gehen. Falls Sie hierzu nähere Informationen benötigen, Ideen suchen, wo Sie ein Praktikum absolvieren können oder sich informieren, welche Erfahrungen andere Studierende bei einem bestimmten Praktikumsgeber gemacht haben, dann schauen Sie gerne in unsere Praktikumsbörse. Die notwendigen Zugangsdaten sind Ihre HRZ-Benutzerkennung und das dazugehörige Passwort.
  • Individuelle Ergänzung
    Hier finden Sie alle Informationen, die wir für Sie zum Thema Individuelle Ergänzung zusammengestellt haben. Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Studienberatungen.
  • Berufsorientierung
    Was kann ich nach dem Studium machen? Wie kann ich mich auf eine Berufstätigkeit vorbereiten? Die Fakultät unterstützt Sie in der Berufsorientierung
  • Rund um Prüfungen
    Sie haben Fragen rund um Prüfungen? Sind in der Prüfungsphase erkrankt und wollen eine Fristverlängerung beantragen? Sie interessieren sich dafür, wie schriftliche Arbeiten benotet werden? Dann finden Sie hier Informationen des Prüfungsamts. Öffnungszeiten und Kontaktdaten des Prüfungsamts
  • Zentrale Studienberatung (ZSB)
    Die Zentrale Studienberatung (ZSB) ist die zentrale Beratungsstelle der Uni Bielefeld zu allen Fragen rund ums Studium. Die ZSB bietet eine allgemeine Studienberatung an, sie bietet Hilfestellung bei der Bewältigung persönlicher Probleme und berät in der Studienabschlussphase.
  • richtig einsteigen Das Team von "richtig einsteigen." unterstützt Sie im Studium auf vielfältige Weise, z.B. mit einer akademischen und studentischen Studienberatung, aber auch bei Problemen rund um mathematische und/oder literale Kompetenzen.

Die Fakultät bietet ein vielfältiges Beratungsangebot für Studieninteressierte und Studierende an. Das Team von "richtig.einsteigen" unterstützt Sie nicht nur, wenn es um die (berufliche) Orientierung und um mathematische und literale Kompetenzen geht, sondern bietet auch am "Orangen Tisch" auf der Galerie einmal pro Woche eine Beratung von Studierenden für Studierende rund um das Studium, Lernen und Schreiben an.

Auch die Fachschaft berät bei Fragen rund um das Studium aus studentischer Sicht.

Für fachspezifische Fragen können die StudienberaterInnen der einzelnen Studiengänge angesprochen werden.

Einblicke in das eigene Fach aus ausländischer Perspektive, das Verbessern der eigenen Fremdsprachenkenntnisse, das Kennenlernen einer neuen Kultur, das Knüpfen von internationalen Kontakten und das Verbessern der späteren Berufschancen?

International Office

Ein Auslandsaufenthalt hat viele positive Effekte. Auf den Seiten des International Office finden Sie Informationen darüber, wie Sie einen Auslandsaufenthalt organisieren können und was es für Finanzierungsmöglichkeiten gibt.

Erasmus

Die EU hat 1987 ERASMUS ins Leben gerufen, um die Mobilität der europäischen Studierenden zu erhöhen, die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Hochschulen zu stärken und so das Zusammenwachsen Europas zu fördern. Seitdem ist das Programm stetig gewachsen und heute sind die 27 Staaten der Europäischen Union, die EFTA-Länder Island, Liechtenstein und Norwegen, sowie die Schweiz, die Türkei und Kroatien beteiligt. Mehr Informationen zum ERASMUS-Programm gibt es hier.

Erasmus an unserer Fakultät

Die Fakultät für Gesundheitswissenschaften unterhält ERASMUS-Kooperationen mit unterschiedlichen europäischen Partnerinstitutionen. Die ERASMUS-Programmbeauftragte der Fakultät Prof. Dr. Annette Malsch ist für die Kooperationen verantwortlich.

Europa Intensiv

Europa Intensiv ist ein Qualifikationsangebot für Studierende aller Fachrichtungen der Universität Bielefeld. Zur Weiterbildung und besserem Verständnis der Funktionsweise der Europäischen Union werden Vorlesungen und Workshops in Europarecht, Wirtschaft, Geschichte und Soziologie angeboten.

Weitere Informationen hier.

Sprachkurse

Das Fachsprachenzentrum (FSZ) der Universität Bielefeld bietet eine Vielzahl von Fremdsprachkursen mit verschiedenen Leistungsniveaus an.

Breites Fremdsprachenangebot im eKVV 
Voraussetzungen:

Begrenzte Teilnehmerzahlen!
Anmeldefristen und Priorisierung beachten!
ggf. ist ein Spracheinstufungstest notwendig

Zertifikate: Das FSZ stellt international anerkannte Zertifikate aus (z.B. UNIcert®; DAAD)

Weitere Informationen hier.

Bielefeld Global Health Initiative (BiGHI)

Die Bielefeld Global Health Initiative „BiGHI“ ist ein von Public-Health-Studierenden gegründeter Hochschulverein, der sich mit Themen der globalen Gesundheit auseinandersetzt. Ziel ist es, interessierten Studierenden eine Plattform für den regelmäßigen Austausch und die Vernetzung zu bieten. Aktivitäten und Inhalte der des Vereins sind bspw.:

Regelmäßige Treffen
Organisation von Vortrags- und Diskussionsrunden mit Expert:innen 
Informationsaufarbeitung und -bereitstellung für Studierende
Außeruniversitäres Netzwerken
 

Hast du Lust mehr über BiGHI zu erfahren, deine Ideen aktiv einzubringen und der Hochschulgruppe beizutreten? Dann schreibt uns eine Nachricht!

Kontakt BiGHI: 
E-mail: bi-ghi@tutanota.com 
Instagram: bielefeld_ghi

QM AG Internationalisierung

Die Gemeinsame Arbeitsgruppe Internationalisierung (QM AG Internationalisierung) wurde im Juni 2019 in Anlehnung an das Lehrleitbild der Fakultät gegründet. Ziel der QM AG Internationalisierung ist es, den Austausch zu fördern und Initiativen voranzutreiben, die auf eine Stärkung der Internationalisierung in Studium, Lehre und Forschung innerhalb der Fakultät abzielen. Dazu gehört, die Internationalisierung im Rahmen der übergreifenden Strategie und des Prozesses zum Qualitätsmanagement für Studium und Lehre zu fördern und der Lehrkonferenz (LeKo) Anregungen zu geben.  Die QM AG Internationalisierung ist ein vielfältiges, interdisziplinäres Gremium, das sich aus Vertretern der Studierendenschaft, der wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen und der Professorenebene sowie des Dekanats zusammensetzt.

Ziele:

  • Förderung internationaler und globaler Perspektiven in Lehre und Forschung 
  • Stärkung der zwischenmenschlichen und interkulturellen Fähigkeiten in einem internationalen Kontext
  • Stärkung der Fertigkeiten im Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen einer Fremdsprache

Die Mitglieder der Gruppe sehen einen großen Wert darin, Studierende und Mitarbeiter:innen in verschiedene Aspekte der Internationalisierung einzubeziehen, einschließlich einer inhaltlichen, sprachlichen, erfahrungsbezogenen und wertebasierten Perspektive. Im Einklang mit dem Internationalisierungskonzept der Universität Bielefeld sehen wir die Internationalisierung "zu Hause" und außerhalb Deutschlands als zwei Facetten derselben integrierten und umfassenden Strategie.

Wir sind offen für alle Mitglieder der Fakultät, die an der Förderung der Internationalisierung interessiert sind, auch in Zusammenarbeit und Abstimmung mit relevanten Personen und Gruppen innerhalb der Universität. Die Teilnahme von BHC-, MPH- oder DrPH-Studierenden in der QM-AG oder spezifischen Aktivitäten ist ausdrücklich willkommen.

Bei Interesse kann gerne Kontakt mit Victoria Saint aufgenommen werden.
 

 

 


back to top