skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Klinische ­Linguistik

    Ausleihe & Ambulanz

    Hauptgebäude
    © Universität Bielefeld

Ambulanz

In der Hochschulambulanz der Klinischen Linguistik lernen Studierende der Klinischen Linguistik unter Supervision der Lehrenden Patient*innen zu therapieren und Sprachförderung anzubieten.

Die Räume können ebenfalls im Rahmen der Bachelor- oder Masterarbeit genutzt werden. Sie befinden sich im Universitätshauptgebäude in C02-224 und 226.

Die Ausleihe von Materialien findet im Hilfskraftbüro D6-116 statt.

Die Hilfskräfte der Klinischen Linguistik sind für die Verwaltung der Ambulanz zuständig.

Bei Fragen oder Anliegen: klili.service@uni-bielefeld.de


 

Materialausleihe

Ausleiheraum mit dem Regal für die Diagnostika und einem Tisch mit Stühlen
© Universität Bielefeld

Die Materialausleihe der Hochschulambulanz der Klinischen Linguistik stellt den Mitarbeiter*innen und den Studierenden Testverfahren und Therapiematerialien zur Anwendung im Studium zur Verfügung. Sie befindet sich im Universitätshauptgebäude C02 - 226. Die Ausleihe wird von den Hilfskräften der Klinischen Linguistik verwaltet.

Im Sommersemester 2024 findet die Materialausleihe jeden Mittwoch von 12-16 Uhr statt. Wenn Sie etwas ausleihen möchten, kommen Sie bitte in das Büro der Hilfskräfte in D6-116.
Bei Fragen und Anliegen: klili.service@uni-bielefeld.de

In der Bestandsliste können alle Medien eingesehen werden, die für die Ausleihe zur Verfügung stehen. Das Dokument "Verliehene Medien" wird nach jedem Ausleihtermin aktualisiert.

Lagebeschreibung

Lageplan und Zugänge der Universität Bielefeld

Nutzungsbedingungen

Die Hochschulambulanz Klinische Linguistik verleiht Diagnostik- und Therapieverfahren an Studierende und Mitarbeiter*innen des Fachs Klinische Linguistik für Forschung, Lehre und Studium. Diese Test- und Therapiematerialien werden von der Hochschulambulanz zur Verfügung gestellt und sind mit äußerster Sorgfalt zu behandeln. Der Verlust oder die Beschädigung entliehener Medien sind der Hochschulambulanz Klinische Linguistik unverzüglich mitzuteilen. Bei Verlust oder Beschädigung (z.B. Beschreiben, Wasserschaden) ist Schadensersatz in der von der Hochschulambulanz Klinische Linguistik bestimmten Art und Höhe zu leisten.

back to top