• MA Philosophie: Double Degree Bielefeld Bologna

    Der Doppelabschluss verbindet die starke historischen Ausrichtung Bolognas mit dem Fokus auf eigenständiges Argumentieren in Bielefeld.

    "Die Schule von Athen" von Raffael (1509-1510), Fresko im Apostolischen Palast, Vatikanstadt

Double Degree Bielefeld Bologna

Bewerbung

  • als MA-Bewerbung an der Abteilung Philosophie einzureichen
  • Unterlagen: tabellarischer Lebenslauf, Bachelorzeugnis und Motivationsschreiben
  • alle Unterlagen schicken Sie bitte zusätzlich an BiBoPh@uni-bielefeld.de

Die Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld bietet im Rahmen einer Kooperation mit der Scuola di Lettere e Beni culturali des Dipartimento di Filosofia e Comunicazione der Università di Bologna die Möglichkeit an, einen doppelten Masterabschluss in Philosophie zu erwerben.

Nach erfolgreichem Durchlaufen des Programms erhalten die Studierenden den M.A. Philosophie der Universität Bielefeld sowie, in Bologna, die Laurea Magistrale in Scienze Filosofiche.

Für die Bielefelder Studierenden ergänzt das breite Studienangebot in Bologna das Bielefelder Lehrprogramm in hervorragender Weise. Insbesondere die starke historische Orientierung in Bologna eröffnet für Bielefelder Studierende einen neuen Blickwinkel auf die Philosophie. In Verbindung mit der Bielefelder Betonung des eigenständigen Argumentierens entsteht ein Programm mit einem charakteristischen Profil, das die Stärken zweier herausragender europäischer Lehr- und Forschungseinrichtungen zusammenführt. Die so erworbenen internationalen und interkulturellen Erfahrungen und Fertigkeiten verbessern nach allen Erfahrungen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt signifikant.
 
Das integrierte Masterstudienprogramm BiBoPh wird vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) mit der Vergabe von Stipendien für Studierende gefördert. Studierende erhalten für ihren Aufenthalt in Bologna ein monatliches Stipendium in Höhe von 825,- EUR zuzügl. einer einmaligen Reisekostenpauschale in Höhe von 250,- EUR und einem Zuschuss zu monatlichen Versicherungskosten.


Aufbau und Ablauf

Dokumente

Überblick über den Studiengang

Bielefeld Bologna Studienablauf und -aufbau

 

Das Doppelmasterprogramm "Bielefeld-Bologna" umfasst 4 Semester. Der Studienbeginn ist im Wintersemester (es ist jedoch auch möglich im Sommersemester anzufangen).

Vorgesehen ist ein Aufenthalt von einem oder zwei Semestern an der Gastuniversität. Das erste Semester wird an der Heimatuniversität studiert. Daran schließt sich in der Regel der Aufenthalt an der Gastuniversität im zweiten und/oder dritten Semester an. Das vierte wird in der Regel wieder in der Regel wieder an der Heimatuniversität verbracht. Es ist jedoch auch möglich, die Masterarbeit in der Zeit des Auslandsaufenthalts zu schreiben. Sie muss aber an der Heimatuniversität eingereicht und verteidigt werden.

Pro Semester im Ausland sollte eine Leistung von 30 ECTS Punkte erbracht werden.

Eine schematische Darstellung des Studienablaufs, sowie weitere Informationen finden Sie in der Sidebar.