• © Universität Bielefeld

Betreuung & Beratung

Sprechstunde & Unterstützung

Sie können Sie jederzeit einen Sprechstundentermin mit mir ausmachen.

Das können Sie z.B. tun, wenn Unterstützungs- oder Beratungsbedarf habe oder wenn Sie beabsichtigen, Philosophie zu studieren

Wenn es allein um Regelungen und Anforderungen geht, kann Ihnen natürlich die Studienberatung alles erläutern. [Hier gehts zur Studienberatung Philosophie].

Sie sind auch herzlich willkomme, wenn Sie eine Modulhausarbeit oder eine Abschlussarbeit bei mir ins Auge fassen. Siehe dazu auch den nächsten Eintrag.

Schicken Sir mir einfach eine Mail an lehre_nimtz@uni-bielefeld.de und wir vereinbaren dann einen Gesprächsterermin.

Hinweis: Aktuell vereinbare ich meine Sprechstundentermine selbst und halte diese im Normalfall online ab.

Bei Regelbetrieb übernimmt die Sprechstundenvereinbarung wieder Frau Schilling, meine Sekretärin.

Modulhausarbeiten vereinbaren

Als Student*in der Philosophie können Sie jederzeit mit mir eine Hausarbeit als Modulabschluss vereinbaren.

Sie sind bei der Themenwahl frei; insbesondere muss die Arbeit nicht zu einer vorherigen Veranstaltung passen. Ich akzeptiere sehr unterschiedliche Themen, sofern sie geeignet sind.

Sie benötigen weder ein Exposé noch einen ausgefeilten Plan; eine grobe Richtung und Interesse reichen völlig aus. Wir können uns dann gerne zusammensetzen und gemeinsam brainstormen.

Sie können sich gerne per Mail an lehre_nimtz@uni-bielefeld.de an mich wenden und/oder einen Sprechstundentermin vereinbaren.


Was Sie vorab tun sollten

  • Sie sollten sich zumindest grob ein Themenrichtung überlegen, aus der wir dann ein Thema gewinnen können.
  • Sie sollten unbedingt meine 'Allgemeinen Hinweise zu Hausarbeiten' anschauen. Sie sollten auch die relevanten Arbeitsmittel und vielleicht eine Beispielhausarbeit zur Kenntnis nehmen.
    Alles drei finden Sie unten auf dieser Seite unter 'Arbeitsmittel'.

Was auf jeden Fall passiert

Hausarbeitsprojekte bei mir haben zumindest die folgenden drei Schritte.

  • Erstens: Wir einigen uns auf ein Thema und grundlegende Literatur zum Thema (sowie auf die Sprache – Deutsch oder Englisch).

Das geschieht z.B. dadurch, dass Sie einen der Hausarbeitsthemenvorschläge aus einem meiner Seminare aufnehmen.

Üblicherweise treffen wir diese Vereinbarung per Mail. Sie können aber auch gerne einen Sprechstundentermin wahrnehmen.

  • Zweitens: Sie schicken mir per Mail an lehre_nimtz@uni-bielefeld.de eine vorläufige Literaturliste sowie eine vorläufige Gliederung zur Hausarbeit.

Die Literaturlist soll die vereinbarten grundlegenden Titel sowie dazu weitere von Ihnen gefundene Literaturtitel angeben.

Bei der Gliederung soll(en) explizit die Fragestellung(en) genannt werden, der/denen Sie nachgehen wollen.

  • Drittens: Sie erhalten von mir das grüne Licht für die Arbeit und beginnen.

Betreuung während der Arbeit

Wenn Sie weitere Betreuung während Ihrer Arbeit benötigen, melden Sie sich einfach per Mail an meine Lehre-Adresse bei mir und wir machen einen Gesprächstermin aus.


Abgabe

Schauen Sie vor Abgabe nochmal genau in die 'Allgemeinen HInweise zu Hausarbeiten'. Geben Sie die Arbeit dann elektronisch als .pdf ab. Denken Sie daran, mit der Arbeit zusammen einen ausgefüllten Verbuchungsbogen abzugeben.


Feedback und Bewertung

Sie erhalten Ihre Arbeit bewertet und zusammen mit einem Feedbackbogen zurück, der Stärken und Schwächen bennennt und einzelne Anmerkungen enthält.

Wir können uns anschließend gerne nochmal zusammensetzen und über Ihre Hausarbeit sprechen.

Abschlussarbeiten entwickeln / Developping a BA- or MA-Thesis

Sie können jederzeit mit mir über eine ins Auge gefasste Abschlussarbeit diskutieren.

Dazu benötigen Sie keinen genauen Plan. Wir können das Projekt gerne zusammen entwickeln und invididuell abstimmen.

Diese Diskussion ist völlig unverbindlich. Sie legen sich damit nicht auf mich als Prüfer fest.

Senden Sie mir einfach eine Mail an lehre_nimtz@uni-bielefeld.de und wir vereinbaren einen Termin.


If you think about writing a BA- or MA-thesis with me, just contact me (via lehre_nimtz@uni-bielefeld.de) and we can discuss your ideas and plans.

There is no need for an elaborate proposal. For a first meeting, some rough idea should do fine.

BA/MA Arbeiten: ausgewählte Beispiele / BA/MA Theses: Selected Examples

Einige kürzlich von mir betreute BA-Arbeiten / Some BA-theses I have recently supervised

  • Wittgensteins Selbstkritik. Der „Tractatus logico- philosophicus“ aus der Sicht der „Philosophischen Untersuchungen“. (2020)
  • Analyzing Normative Language: Kratzer and Finlay on ‘must’ and ‘ought’. (2020)
  •  Animal Mindreading: Do Ravens Know What Others See? (2019)
  • Kripke über Vorstellung und Möglichkeit (2018)
  • Vereinbarkeitsproblem Willensfreiheit und Determinismus (2018)

Einige kürzlich von mir betreute MA-Arbeiten / Some MA-theses I have recently supervised

  • What is the Scope of the Global Workspace? A Critical Examination of Carruthers’ Working Memory Account (2019)

  • Robert C. Stalnaker’s Two-Dimensionalist Pragmatics (2018)

  • Evolutionary Ethics: In Search of a Non-Question-Begging Response to Evo-lutionary Debunking Arguments (2018)

  • Indicative Conditionals (2018)

  • Wittgenstein über Aspektsehen. Was ist Aspektsehen im Sinne Wittgensteins? (2015)


Handreichungen & Arbeitsmittel