Forschungsbericht 1997/98 - Inhalt Forschungsbericht 1997/98

Fakultät für Gesundheitswissenschaften

Suchen nach:
Institut für Pflegewissenschaft Nordrhein-Westfälischer Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften

4.1 Nordrhein-Westfälischer Forschungsverbund Public Health

Nordrhein-Westfälischer Forschungsverbund Public Health


Träger des Forschungsverbundes sind die Universität Bielefeld, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und die Universität zu Köln. Gefördert wird der Verbund vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Projekte weiterer Förderer sind assoziiert.

Übersicht über die Projekte der 2. Förderphase
Universität Bielefeld

Projekt-Nr. Kurztitel - Projektleiter
Q1 Qualitätsforschung und wissenschaftliche Evaluation im Gesundheitswesen Prof. Dr. B. Badura/Prof. Dr. B. Güntert Laufzeit: 01.01.96 – 31.12.97
II – 3 Dementielle Störungen in ambulanter und stationärer Pflege Prof. Dr. Dr. K. Dörner/Prof. Dr. H.J. Markowitsch/Prof. Dr. G. Steinkamp Laufzeit: 01.07.96 – 30.6.98
II – 4 Enthospitalisierung chronisch psychisch Kranker Prof. Dr. G. Albrecht/Dr. B. Vieten/Dr. N. Pörksen Laufzeit: 01.01.96 – 31.12.97
II – 6 Selbstbestimmt leben bei Epilepsie? Prof. Dr. P. Wolf/Dr. P. Wolters Laufzeit: 01.06.96 – 31.05.98
III – 1 Qualitätsförderung im Krankenhaus Prof. Dr. B. Badura Laufzeit: 01.04.96 – 31.03.98
III – 3 Gesundheitsförderung in Grundschulen – Analyse der Ausgangsbedingungen und Implementation von Maßnahmen Prof. Dr. K. Hurrelmann/Dr. A. Leppin Laufzeit: 01.01.96 – 31.12.97
   
Assozierte Projekte
ID-1 Keil/Weiland Häufigkeit und Ursachen von Asthma und allergischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen im Internationalen Vergleich
IID-1 Giani Komplikationen von Pertussis-Erkrankungen und Impfungen
IIID-1 Badura Qualitätssicherung in der betrieblichen Gesundheitsförderung


Institut für Pflegewissenschaft Nordrhein-Westfälischer Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften