Studieninformationen mit Gleichstellungsbezug

Mit dem Eintritt in die Universität befinden sich Studierende auf dem Weg in eine berufliche und/oder wissenschaftliche Karriere. Bundesweit erlangen mittlerweile mehr Frauen als Männer die Studienberechtigung, z.B. über das Abitur, haben bei Erstimmatrikulationen fast mit den Männern gleichgezogen und studieren im Schnitt erfolgreicher als Männer. Gleichstellung ist trotzdem ein Thema:
  • Frauen wählen nach wie vor eher Fächer, in denen die späteren Karriereaussichten und das Einkommen schlechter sind als in Fächern, die eher von Männern belegt werden.
  • Insgesamt entscheiden sich Frauen nach dem Studienabschluss deutlich seltener für den nächsten Karriereschritt in der Wissenschaft, die Promotion.
  • In bestimmten, gerade männerdominierten Fächern sind die Abbruchquoten von Frauen überproportional hoch.
  • Frauen werden bei Hilfskrafttätigkeiten eher mit administrativen Aufgaben betraut, während Männer eher an der wissenschaftlichen Arbeit beteiligt sind.
Für die Universität Bielefeld sind alle diese Punkte wichtig: Frauen sollen für die ganze Bandbreite der möglichen Studienfächer interessiert werden, der Studienerfolg auch in Fächern gesichert werden, in denen Studentinnen noch relativ selten sind, und Frauen sollen bereits im Studium für die weitere wissenschaftliche Karriere interessiert werden.


Hier finden Sie weitere Informationen rund um das Studium

  Komm, mach MINT. Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen
Informationen zu MINT-Studium, -Jobbörse, -Projekten uvm.

  Girl’s Day für Schülerinnen

  Herbsthochschule für Schülerinnen

  Mentoringprogramm movement für promotionsinteressierte Studentinnen

  Gleichstellungsreferat des AStA der Uni Bielefeld

  Allgemeine Informationen für Studierende finden Sie im Portal für Studierende

  Allgemeine Informationen für Schüler_innen finden Sie auf den Seiten von Junge Uni Bielefeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Fortbildung vom Frauennotruf Bielefeld e.V. am 25. Januar 2018

Im Januar 2018 findet eine halbtägige Fortbildung zum Thema "Professioneller Umgang mit Fällen von sexueller Belästigung" vom Frauennotruf Bielefeld e.V. in der Universität Bielefeld statt. Diese richtet sich an Führungskräfte aller Leitungsebenen, Interessen- und Gremienvertretungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Workshop: Karrierewege nach dem Hochschulabschluss - Meet the female Professionals!

Wie können Karrierewege nach dem Hochschulabschluss aussehen? Wie verlaufen besonders weibliche Berufsbiografien? In welchen spannenden Arbeitsfeldern kann ich mit meinem Hochschulabschluss in der Wirtschaft tätig sein? Und wie kann ich Netzwerke zu berufstätigen Frauen aufbauen, die schon mitten im Berufsleben stehen?

Am 17. Januar 2018 findet eine Netzwerk-Veranstaltung für Studentinnen, Doktorandinnen und Absolventinnen der Universität Bielefeld und der FH Bielefeld in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL statt. Anmelden können Sie sich hier.