Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Andrea Pauli, Dipl. Soz. Päd., MPH

         
       
    Tel.: 0521-1064578    
    Raum: T6-132    
    Sprechstunde:    
    montags
14.00-16.00 Uhr
   
    E-Mail:    
    andrea.pauli@
uni-bielefeld.de
   
         
Kurzbiographie


Seit 2002
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Umwelt und Gesundheit

2002 - 2004

Master-Studium der Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld Abschluss:
Master of Science in Public Health (MSc)

1999 - 2002
Sozialpädagogin in der Kinder- und Jugendhilfe

1995 - 1999
Studium der Sozialen Arbeit an der Kath. Universität Eichstätt,
Abschluss: Diplom Sozial-Pädagogin (Dipl.soz.Päd.)

Arbeitsgebiete

  • Untersuchung regionaler Häufungen umweltbezogener gesundheitlicher Problemlagen unter besonderer Berücksichtigung sozialer und räumlicher Einflussfaktoren
  • „Umwelt, Gesundheit und soziale Lage“ („Umweltgerechtigkeit“) im Aufgabenbereich von Environmental Health und Public Health
  • Konzepte und Modelle räumlich ausgerichteter und soziallagenorientierter Gesundheitsförderung und Prävention
  • Geschlechtsspezifische Gesundheitsrisiken und –ressourcen im Erwerbsleben älterer Frauen und Männern aus biografischer Perspektive
  • Klimawandelbedingte Gesundheitsrisiken: Wechselwirkungen und vermittelnde Faktoren unter besonderer Berücksichtigung von Gender und Diversität
  • Ethische Fragestellungen an der Schnittstelle von Natur-/ Sozialwissenschaften und Public Health

Projekte

  • Umweltgerechtigkeit – Inhaltliche Aufarbeitung der Erkenntnisse zur sozialen Verteilung von gesundheitsrelevanten Umweltbelastungen sowie Durchführung einer Fachtagung mit Erarbeitung von maßnahmenorientierten Handlungsempfehlungen
  • Entwicklung und Erprobung eines Befragungsinstruments für Kinder und Jugendliche zur Wahrnehmung und Bewertung von Lebensumwelten sowie deren Bedeutung für Umweltnutzung und gesundheitsbezogenes Umwelthandeln
  • Ausmaß und Folgen von Gewalt gegenüber Frauen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen – Präventionspotentiale und Versorgungsbedarf

Publikationen

  • Bolte, G., Pauli, A. & Hornberg, C. (2010): Environmental justice - social disparities in environmental exposures and health Overview of the state of knowledge and current discussion from a public health point of view. In: Nriagu J. (Ed.): Encyclopedia of Environmental Health. Elsevier (scheduled for publication in 2011).
  • Hornberg, C. & Pauli, A. (2010): Stellenwert und Aufgabenfelder von „Umwelt und Gesundheit“ in Public Health. In: Schott, T. & Hornberg, C. (Hrsg.): 20 Jahre Public Health in Deutschland: Bilanz und Ausblick. Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften (im Erscheinen).
  • Hornberg, C., Pauli, A. & Wiesmüller, G. A. (2010): Multiple Chemical Sensitivity (MCS) /Idiopathic Environmental Intolerances (IEI). In: Letzel, S., & Nowak, D. (Hrsg.): Handbuch für Arbeitsmedizin. Landsberg, a. L.: Ecomed Verlag (in Bearbeitung).
  • Hornberg, C. & Pauli, A. (2010): Social Aspects of Environmental Health: Poverty, Housing and Health. In: Nriagu, J. (Ed.): Encyclopedia of Environmental Health. Elsevier (scheduled for publication in 2011).
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2010): Gesundheit und Krankheit: Ursachen und Erklärungsansätze aus der Gender-Perspektive. In: Becker, R. & Kortendiek, B. (Hrsg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. 3., erweiterte und durchgesehene Auflage. Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 631-643.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2010): Umwelt und Gesundheit: Gender-Perspektiven in Forschung und Praxis. In: Becker, R. & Kortendiek, B. (Hrsg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. 3., erweiterte und durchgesehene Auflage. Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 644-653.
  • Claßen, T., Brei, B., Pauli, A. Heiler, A. & Hornberg, C. (2010): Gesundheitsrisiko Klimawandel – Zur Notwendigkeit geeigneter Klimaanpassungsstrategien im urbanen Raum. Umweltmedizin in Forschung und Praxis, 15(5), 279-280.
  • Hornberg, C. & Pauli, A. (2010): Herausforderung Klimawandel – Potenziale und Grenzen von Gesundheitsvorsorge und Anpassung jenseits physikalisch orientierter Klimaforschung. Verhaltenstherapie & Psychosoziale Praxis, 42(2), 293–296.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2010): Sozialräumliche und gesundheitsbezogene Implikationen des Klimawandels im Kontext von Klimaschutz und Klimaanpassung. Verhaltenstherapie & Psychosoziale Praxis, 42(2), 313-329.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2010): Umwelt, Gesundheit und soziale Lage – Stellenwert eines „neuen“ wissenschaftlichen und politischen Handlungsfeldes in Deutschland. Impulse Newsletter, 66, 14-15.
  • Hornberg, C. & Pauli, A. (2009): Umweltgerechtigkeit - die soziale Verteilung von gesundheitsrelevanten Umweltbelastungen. Dokumentation der Fachtagung vom 27.- 28. Oktober 2008 in Berlin. Erstellt im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorschutz (BMU) und des Umweltbundesamtes (UBA). Eigenverlag, Universität Bielefeld
  • Hornberg, C. & Pauli, A. (2009): Umweltgerechtigkeit – auch ein Thema in Deutschland? Kommentar zum Beitrag von Prof. Karl Ernst von Mühlendahl. In: Umweltmed Forsch Prax, 14 (1): 46-51.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2008): Gender und Diversität im Kontext des globalen Klimawandels. Impulse – Newsletter zur Gesundheitsförderung, 59: 13.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2008): Umwelt und Gesundheit. Gender-Perspektiven in Forschung und Praxis. In: Becker R, Kortendiek B (Hrsg.) Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. 2. erw. und aktualisierte Auflage. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 636-645.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2008): Gesundheit und Krankheit. Ursachen und Erklärungsansätze aus der Gender-Perspektive. In: Becker R, Kortendiek B (Hrsg.) Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. 2. erw. und aktualisierte Auflage. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 623-635.
  • Hornberg, C. & Pauli, A. (2008): Gender, Umwelt und Gesundheit – Neue Sichtweisen auf das Umweltgerechtigkeitskonzept. Gender, environment and health – new perspectives for the concept of environmental justice. UmweltMedizinischerInformationsDienst (UMID). Themenheft Umweltgerechtigkeit – Umwelt, Gesundheit und soziale Lage, 2: 22-25.
  • Hornberg, C., Pauli, A. & Tauchen, A. (2008): Environment-Related Determinants of Human Health. In: Kirch W (Hrsg.): Encyclopedia of Public Health. Amsterdam/Heidelberg: Springer Verlag.
  • Hornberg, C., Schröttle, M., Khelaifat, N., Pauli, A. & Bohne, S. (2008): Gesundheitliche Folgen von Gewalt. Expertise im Auftrag des Robert Koch-Instituts Berlin. RKI-Themenheft. RKI, Berlin
  • Hornberg, C., Brune, K., Claßen, T., Malsch, A., Pauli, A. & Sierig, S. (2007): Lärm- und Luftbelastung von innerstädtischen Erholungsräumen am Beispiel der Stadt Bielefeld. Bielefeld 2000plus – Forschungsprojekte zur Region, Diskussionspapier Nr. 46. Bielefeld.
  • Hornberg, C. & Pauli, A. (2007): Child poverty and environmental justice. Int. J. Hyg. Environ. Health 210: 571-580.Onlinepublikation 4.9.2007, http://dx.doi.org/10.1016/j.ijheh.2007.07.006
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2007): Gender-Perspektiven im Kontext Umwelt und Gesundheit. Zeitschrift für Frauenforschung und Geschlechterstudien 25 (2): 44-62.
  • Frantz, A., Wiesmüller, G. A., Niggemann, H., Bornschein, S., Herr, C.E.W., Kimbel, R., Naumann, J., Schulze, M., Willi, R., Pauli, A. & Hornberg, C. (2006): Umweltmedizinische Versorgungssituation von Patienten universitärer umweltmedizinischer Einrichtungen. Umweltmed Forsch Prax 11 (4): 212 – 216.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2006): Eine gesunde und sichere natürliche Umwelt. In: Bundesamt für Gesundheit BAG (Hrsg) Gender-Gesundheitsbericht Schweiz 2006. Bern, 153-163.
  • Pauli, A. & Hornberg, C. (2006): Umweltkatastrophen – Zur Bedeutung der Urbanisierung in Schwellen – und Entwicklungsländern. Public Health Forum 14 (51): 13-15.
  • Hornberg, C., Malsch, A.K.F., Pauli, A., Weißbach, W. & Wiesmüller, G.A. (2005): Situationsbericht klinische Umweltmedizin. Beispiel Nordrhein-Westfalen (NRW). Arbeitsmed Sozialmed Umweltmed 40: 12-27.
  • Pauli, A. (2004): Soziale Ungleichheit und Umweltbenachteiligung – Die Rolle der Sozialen Arbeit. In: Bolte G, Mielck A (Hrsg.) Umweltgerechtigkeit. Die soziale Verteilung von Umweltbelastungen. Weinheim; München: Juventa, 231-253.

News

 

Maps and Addresses