Erreichbarkeit

Erreichbarkeit und Zugang zu den Gebäuden


Zugang durch den Haupteingang
Aufgrund der umfangreichen Modernisierungsarbeiten wurde der Haupteingang des Universitätshauptgebäudes für den ersten Bauabschnitt geschlossen. Ersatz-Haupteingang ist der Seiteneingang C/D: Haupteingang (interim). Weitere Informationen zur Modernisierung finden Sie auf dem Bauportal.

Barrierefreier Zugang zum Universitätshauptgebäude (UHG)
Rollstuhlfahrer können aber über die Tür rechts neben dem bisherigen Haupteingang ins Hauptgebäude gelangen. Im Bauteil C, Zugang Betriebsarzt, Fachsprachenzentrum und KontaktStube, wurde ein neuer barrierefreier Ein- und Ausgang für die Zeit des ersten Bauabschnitts geschaffen. Über die rollstuhlgerechten Aufzüge in BLC und UMW sind die Ebenen 02 bis 6 (einschließlich Hallenebene, Galerie, Bibliothek und Verwaltung) auch für RollstuhlfahrerInnen stufenlos erreichbar.
Weiterlesen
Zugang durch Nebeneingänge
Die weiteren behindertengerechten Eingänge sind auf dem auf dem Lageplan einsehbar. Aus Sicherheitsgründen sind allerdings sämtliche Nebeneingänge wochentags ab 22.00 Uhr und an den Wochenenden geschlossen. Behinderte, die in ihrer Mobilität so weit eingeschränkt sind, dass sie ganztägig zu den oben angegebenen Zeiten die Universität nicht selbständig betreten oder verlassen können, können bis auf weiteres beim Behindertenbeauftragten (oder in Ausnahmefällen beim Sicherheitsdienst, 24 Stunden im Voraus) beantragen, an der angegebenen Tür der Universität eingelassen bzw. wieder herausgeleitet zu werden.

Türen mit Öffnungsautomatik und Aufzüge
In den letzten Jahren wurden innerhalb der Universität einige der schwergängigen Türen (bis in die 3. Etage) umgerüstet. Mit der Hilfe von großflächigen Schaltern ist es nun möglich, die meisten (wichtigen) Türen automatisch zu öffnen. Einige der Türen verfügen über Bewegungsmelder. Die Lage der Türen ist im Lageplan verzeichnet. Zusätzlich zu den oben angegeben Aufzügen sind die Aufzüge in UU und DD rollstuhlgerecht. Die Aufzüge verfügen innerhalb und außerhalb über eine Beschriftung in Brailleschrift. Beim Öffnen des rollstuhlgerechten Aufzuges ertönt ein Piepton.

AufzugsartTürbreiteHöhe Tastatur innenHöhe Tastatur außen
behindertengerecht ca. 140 cm ca. 100 cm horizontal 105 cm (1 Knopf)
breit/groß ca. 140 cm ca. 100 - 140 cm vertikal ca. 137 - 143, 5 cm (2 Knöpfe)
schmal/klein ca. 80 cm ca. 100 - 140 cm vertikal ca. 137 - 143,5 cm (2 Knöpfe)

Barrierefreier Zugang zum Gebäude X (u. a. Mensa und Teile der Bibliothek)
Das Gebäude X ist barrierefrei über eine Rampe am Eingang zu erreichen.Von der Tiefgarage aus besteht die Möglichkeit, mit dem Aufzug direkt in das Gebäude X zu gelangen.

Parkmöglichkeiten


Erreichbarkeit mit dem PKW
Für (geh-)behinderte Studierende der Universität Bielefeld besteht die Möglichkeit, behindertengerechte Parkplätze in den unmittelbar in Gebäudenähe der Universität gelegenen Parkbereichen zu nutzen.
Weiterlesen
Die dafür notwendige kostenlose Zugangsberechtigung (Dauerparkkarte) erhält man auf Antrag nach Vorlage eines Schwerbehindertenausweises, mit dem entsprechenden Hinweis/Merkzeichen auf eine Gehbehinderung ("G" oder "aG"), im Dezernat FM der Universität Bielefeld bei:

->Frau Seeliger
(ehem. Frau Knüppel)
Raum T8-238
Telefon: (0521) 106-3126
E-Mail: monika.seeliger@uni-bielefeld.de

Spezielle Parkplätze für Besucherinnen und Besucher
Zudem befinden sich für Besucherinnen und Besucher der Universität je ein ausgeschilderter Behindertenparkplätze in den Parkhäusern 2 und 3 jeweils rechts direkt am Eingang, außerdem insgesamt acht weitere Parkplätze in der Tiefgarage des Gebäude X sowie fünf Parkplätze in der Tiefgarage des CITECs. Zwischen den Parkhäusern 2 und 3 ist ein Aufzug, welcher den Zugang sowohl zu der Stadtbahnhaltestelle Universität als auch zu dem barrierefreien Zugang des Hauptgebäudes ermöglicht. Aufgrund der Modernisierung des Hauptgebäudes ist die Nutzung des Aufzuges und somit der Zugang über die Brücke notwendig.
Vor diesem Hintergrund wird grundsätzlich allen nachweislich gehbehinderten Besucherinnen und Besuchern das Parken in gebäudenahen Parkbereichen ermöglicht, entsprechende Freikarten sind bei o. g. Stelle erhältlich.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit in der Tiefgarage des Gebäudes X zu parken.

Semesterticket


Erreichbarkeit mit dem Öffentlichen Nahverkehr Semesterticket
Das vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) initiierte Semesterticket (seit dem Wintersemester 2008/09 einschließlich dem NRW-Semesterticket) gilt jeweils für sieben Monate und berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bussen, Bahnen und Nahverkehrszügen in ganz NRW. Ein Plan mit den kostenlosen Verbindungen ist im Infopunkt, im Studierendensekretariat in der ZSB (ZSB-Info), bei moBiel, beim AStA und über die Homepage der Verkehrsgruppe
der Universität Bielefeld erhältlich.
Weiterlesen
Studierende, die die Voraussetzungen nach §§ 145, 146 SGB IX erfüllen müssen zwar den Semesterticket-Beitrag zunächst vorschießen, erhalten aber den Beitrag für das OWL-Semesterticket auf Antrag erstattet. Der Antrag muss bis zum Ende des Antragssemesters vollständig eingereicht werden. Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Kopie des Schwerbehindertenausweises mit halbseitigem orangefarbenen Flächenaufdruck und dem Merkzeichen "G"
  • Semesterbescheinigung für das jeweilige Antragssemester

Für Studierende mit Behinderung, die die Voraussetzungen nach §§ 145, 146 SGB IX nicht erfüllen, ist eine Erstattung des NRW-Semesterticketbeitrages - wie für alle anderen Studierenden auch - nach den Regelungen der Ordnung zum Erlass des Mobilitätsbeitrages auf entsprechenden Antrag möglich.
Die entsprechenden Antragsformulare sind erhältlich beim

->AStA-Sozialreferat
Raum: L 4-166
Telefon: (0521) 106-3426
E-Mail: soziales@asta-bielefeld.de
Homepage: www.asta-bielefeld.de
Sprechzeiten des ASta
Formulare und Vordrucke

WCs für Rollstuhlfahrer/Innen

C 0-124 Herrentoilette
D 0-129 Damentoilette
P 01-212/214 Damentoilette
P 01-222/224 Herrentoilette
P 01-443 Damen-/Herrentoilette
P 1-223 Damen-/Herrentoilette
T 0-155 Damen-/Herrentoilette
T 0-157/159 Damentoilette
U 0-119 Damen-/Herrentoilette
U 2-123 Herrentoilette
V 2-129 Damentoilette

X-A02-112 Damen-/Herrentoilette
X-A03-112 Damen-/Herrentoilette
X-A04-112 Damen-/Herrentoilette
X-C02-104 Damen-/Herrentoilette
X-C03-104 Damen-/Herrentoilette
X-C04-104 Damen-/Herrentoilette
X-E00-110 Damen-/Herrentoilette
X-E01-115 Damen-/Herrentoilette
X-F00-270 Damen-/Herrentoilette
X-F00-109 Damen-/Herrentoilette
X-F01-201 Damen-/Herrentoilette