Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

IDM
Institut für
Didaktik der Mathematik

ErasmusPlus-Projekt: Solidaris

SOLIDARIS – für eine inklusive Hochschulbildung. Internationales Entwicklungsprojekt.

Leitung des Teilprojekts Bielefeld: Prof. Dr. Rudolf vom Hofe

Mitarbeiter des Teilprojekts Bielefeld: Joachim Lotz, Valentin Katter, Samuel Coronado Alvarez

Gesamtleitung: Prof. Dr.Dolores LimonDomínguez, Universität Sevilla

Projektlaufzeit:2017 – 2020

Ziele:SOLIDARIS ist ein von der EU finanziertes Projekt (Erasmus+), das sich zum Ziel setzt, akademi­sches und nicht-akademisches Personal an den beteiligten Universitäten so auszubilden, dass Struktu­ren entstehen oder weiterentwickelt werden können, die benachteiligten Gruppen ein aktives und selbstbestimmtes Studium erleichtern bzw. ermöglichen. Für drei Jahre arbeiten vier europäische (Spanien, Italien, Portugal, Deutschland) mit sechs lateinamerikanischen Universitäten (Argentinien, Brasilien, Chile) zusammen, um inklusives Lernen zu ermöglichen und darüber hinaus ein Netzwerk mit weiteren Universtäten zu schaffen, das diese Entwicklung auch über die Projektlaufzeit hinaus weiter trägt. Neben sozialen und strategischen Kompetenzen spielen hierbei sprachliche, literale und mathe­matische Basiskompetenzen eine zentrale Rolle.

Arbeitsgruppe Solidaris bei einem Projekttreffen in Buenos Aires 2018

Weitere Informationen: http://proyectosolidaris.org/

PROJEKTPARTNER:

UNIVERSIDAD DE SEVILLA

UNIVERSIDAD DE ROMA

UNIVERSIDAD DE LISBOA

UNIVERSIDAD DE VIÑA DEL MAR (Chile)

UNIVERSIDAD AUSTRAL DE CHILE (Chile)

UNIVERSIDAD TRES DE FEBRER (Argentina)

UNIVERSIDAD DEL SALVADOR (Brasil)

UNIVERSIDAD DE PERNAMBUCO (Argentina)

UNIVERSIDAD ESTATAL DE PARAIBA (Brasil)

AGENTUR FÜR QUALITY MANAGEMENT