Mathematikdidaktisches Kolloquium

Zu den folgenden Vorträgen mit anschließender Diskussion,
jeweils dienstags von 16:30 - 18:00 Uhr in V2-210/216, laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Das Kolloquium richtet sich an Mathematiklehrerinnen und -lehrer, Studierende aller Lehrämter sowie interessierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II.
Über zahlreiches Erscheinen freuen sich die Lehrenden des Instituts für Didaktik der Mathematik.

Programm im Wintersemester 2018/19

Alternativtext zum Bild 13. November 2018:
Prof. Dr. Barbara Ott (St. Gallen)
Kinder stellen Textaufgaben grafisch dar
- Einblicke in Analyse und Intervention
Abstrakt


Alternativtext zum Bild 04. Dezember 2018:
Prof. Dr. Regina Bruder (Darmstadt)
Spezifische Aufgabensequenzen als didaktische Elemente zu einem konstruktiven Umgang mit Heterogenität im MU der Oberstufe
Abstrakt


Alternativtext zum Bild 08. Januar 2018:
Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp (Potsdam)
Apps, Apps, Apps - und wo bleibt die Mathematik?

Abstrakt


Alternativtext zum Bild 22. Januar 2018:
Prof. Dr. Marcus Nührenbörger (Dortmund)
Mathe inklusiv - differenzsensibel zwischen universeller Zugänglichkeit und fokussierter Unterstützung
Abstrakt

Kontakt

Dr. Daniel Frohn
Raum: V6 - 234
Tel.: +49 (0)521/106-5043
daniel.frohn@uni-bielefeld.de