Faculty of Linguistics and Literary Studies

 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild

You are here:  Universität Bielefeld > Faculty of Linguistics & Literary Studies > Research > Projekte > Repertorium der mittelalterlichen Autoritäten

Repertorium der mittelalterlichen Autoritäten

Bn

Bern Burgerbibliothek, Cod. A 45
Umfang  161 Bll.; hier Bl. 150v-154v = S. 303-311 (eingeklebte Holzschnitte)
Datierung  um 1475 (Handschrift, geschrieben um 1479/80 von Clemens Specker von Sulgen, Mönch im Franziskanerkloster Königsfelden)
Drucker  
Druckersprache  niederalemannisch (Basel)
Inhalt  
Anzahl und Form 9 dt. Sechszeiler (Teilabbildung in Wikimedia commons, nach Wyss [online])
Repertorien Handschriftencensus
Katalog  
Archivbeschreibung  
Literatur
  • Hagen, Hermann: Catalogus codicum Bernensium (Bibliotheca Bongarsiana), Bern 1875, S. 54-58. [online]
  • Scarpatetti, Beat Matthias von: Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550. Bd. 2: Die Handschriften der Bibliotheken Bern - Porrentruy. Text- und Abbildungsband. Dietikon-Zürich 1983. Textbd. S. 10 (Nr. 16), Abb.-Bd. S. 225 (Abb. 531).
  • Wyss, Robert L.: Die neun Helden. Eine ikonographische Studie. In: Zeitschrift für Schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 17 (1957), S. 73-106, hier S. 93-95 u. Tafel 27-29 [online, PDF] [online]
Anschrift Burgerbibliothek Bern
Münstergasse 63
3011 Bern, Schweiz
 Bearbeiter Ulrich Seelbach (16.3.2014)

 

Transkription

(1) Josue ein jud

Die kind(er)e vo(n) ysrahel hatte(n)t nu+et lieb insunder
Got w+"rkt durch mich ma+enig zeiche(n) vn(d) wu(n)der
Das mer tet sich uf dar durch fu+"rt ich mi(n) volk eben
Vber den iordan dar v(er)lor menig heid sin leben
xxij kúnge bezwang ich uff der fart
Jch starb M. cccc xxix iar. E got geborn ward

(2) kunig · dauid

Harpfe(n) psalterie(n) das seite(n)spil ha+"n ich erda+"cht
Vn(d) úberwand de(n) vngefu+ege(n) goliam mit macht
Jn allen gu+"te(n) ta+"ten gab ma(n) mir den bris
Nach kúngs sa+"ls tod besass ich das kúngrich
Vn(d) wissaget gottes geburt vff die vart
Wol M. ia+"r. E gott geborn ward

(3) Judas · · Machabeus

Jch besass iherusale(m) vnd die ee moysi
Die was gancz beschwechet mit abgo+etteri
Die zersto+ert ich vn(d) bra+"cht wide(r) de(n) iúdische(n) glo+"be(n)
Vn(d) erschlu+og antioch(us) mit alle(n) sine(m) herre
O+"ch appollo dar nach na(m) min lebe(n) sicher <i über s> war
Ein ende E. got geborn ward. M. xlij ja+"r

(4) Hector von Troya

Jch bin hector vo(n) troy min kraft ist manigfalt
Die krieche(n) sach ich kome(n) fu+"r troy mit grosse(m) gewalt
Si schlu+ege(n)t sich ze ueld daruor lage(n)t si me(n)ge(n) tag
Jch erschlu+og ine(n) xxx kúng das was d(er) krieche(n) clag
Achilles u(er)stal mir das lebe(n) des ich nut war nam
xi+c vnd lxx iar E. got menscheit an sich n<am>

(5) kunig allexand(er)

Durch mi(n) macht bezwa(n)g ich die i(n)selen euwr <?> mer
Zu+o orient vn(d) occide(n)t  mu+oste(n) zu+o mir sagen her
Kúng dayre uertreib ich vn(d) gewan pontus
Die grosß babiloni gewan ich mit ma(n)nes v(er)nunft
Alle welt war mir vnd(er)ta+"n do ward mir v(er)gebe(n)
iii+c ia+"r vor gottes geburt mu+ost ich sterben

(6) Julius · der erst · keiser

Jch was keiser zu+o Ro+"m die er besass ich
Jch bezwang Nauerna engelland vn(d) frankrich
Pompee mit sin(er) macht zwu(n)ge(n) ward mit mi(n)er ha(n)d
la(m)pa(r)te(n) war mir vnd(er)ta+"n vn(d) alle tútsche land
Nach mine(m) wille(n). dar nach gelag ich tot fu+"r war
Vor v+,nsers herre(n) geburt xxxxij Ja+"r

(7) kunig Artus ein Crist

Zu+o brittania bin ich ki+"ng <! eine Haste fehlt> in schotte(n) vn(d) in e(n)gelland
Menig kungrich ich mit miner hand bezwang
Den grossen Rusco macht ich siglos
Vf dem berge sa(n)t michel ich ein andern erkos.
Jch gesach das ha+"lig grab dar in got geleit ward
Dis endet v+c xlij ia+"r nach de(m) vnd got geborn ward

(8) · Keyser · karulus · ein Crist

Keiser wa(r) ich zu+o rom in fra(n)krich vn(d) i(n) tútsche(n) lande(n)
Vnd bezwang die gantze(n) spanie(n) dz si wurde(n)t cristen
Vn(d) úberwand Jamont vn(d) angela(n)t die helden
Mit kraft uerdarbt ich ouch die samdeden
Menig widerwertige ma(n) macht ich mir vnderta+"n
Jch endet uiij+c xlij ia+er nach de(m) vn(d) got zu+o me(n)tscheit kam

(9) · Gotfrid · vo(n) · Bulion

Hertzog was ich ze bullion vnd besass da die er
Jch verkouft alles min land vn(d) fu+or v+"ber mer
Vm(b) die heide(n) bekriege(n) ka(m) ich ge(n) suria vff das feld
Da gewa(n) ich lamachor de(n) ku+"ng an me(n)g gros zelt
Jch gewan iherusale(m) vnd das gantz land
xj+c ia+"r nach gotz gebu+ort ward mir d(er) tod bekant