Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Musikprojekte an der Schnittstelle von Schule und Konzerthaus

> Zurück

Musikvermittlung

Ein Schwerpunkt der Musikpädagogischen Forschungsstelle liegt auf der Erforschung von Projekten an der Schnittstelle von Kultur- und Bildungseinrichtungen. Eine empirische Studie zu Response-Projekten wurde bereits abgeschlossen. Die Ergebnisse wurden auf der von Prof. Dr. Johannes Voit ausgerichteten Tagung Zusammenspiel? Musikprojekte an der Schnittstelle von Kultur- und Bildungseinrichtungen im September 2017 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe präsentiert.

Um den wissenschaftlichen Diskurs auf dem Gebiet der Musikvermittlung voranzubringen und Forschungsdesiderate zu eruieren riefen Prof. Dr. Constanze Wimmer (Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz), Prof. Andrea Tober (Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin) und Prof. Dr. Johannes Voit (Universität Bielefeld) das "Forum Musikvermittlung an Hochschulen und Universitäten" ins Leben. Durch eine Intensivierung des fachlichen Austausches über Lehrinhalte, Anforderungen aus der Praxis und universitäre Strukturen an den unterschiedlichen Standorten soll auch die Entstehung neuer, innovativer und praxistauglicher Konzepte für die Lehre befördert werden. Das Forum kommt jährlich zu informellen Treffen zusammen. Zu einzelnen thematischen Schwerpunkten gibt es Arbeitsgruppen, deren Ergebnisse bei den Forumstreffen vorgestellt werden. Darüber hinaus richtet das Forum regelmäßig wissenschaftliche Tagungen aus, in denen für die Musikvermittlung relevante Themen mit interdisziplinärer Perspektive diskutiert werden.