Faculty of Linguistics and Literary Studies

 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild

You are here:  Universität Bielefeld > Faculty of Linguistics & Literary Studies > Studium > Studieren im Ausland

Leitfaden für die Planung eines Auslandsaufenthalts

mit der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Diese Programme stehen den Studierenden der entspechenden Studienfächer zur Verfügung; es können jedoch auch Studierende anderer LiLi-Fachbereiche aufgenommen werden, sofern freie Plätze vorhanden sind.

ERASMUS-Stipendien:

Für einen Studiums- oder Praktikumsaufenthalt im ERASMUS-Programm könnt ihr euch HIER informieren. Achtet insbesondere auf Termine & Fristen!

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten:

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten sind beispielsweise Stiftungen (eine Suchmaschine findet ihr HIER) oder der DAAD. Das International Office hilft euch da gerne weiter.

BAFöG im Ausland:

Für das Auslands-BAFöG ist nicht die Stelle in der Uni Bielefeld zuständig, sondern vermittelnd das Deutsche Studentenwerk. Die Beantragung sollte rechtzeitig erfolgen, da man mit längeren Bearbeitungszeiten rechnen muss (wer bislang kein BAFöG beziehen konnte, sollte dies evtl. prüfen lassen, da die Einkommensgrenzen bei Auslands-BAFöG andere sind als beim Inlands-BAFöG).

BEURLAUBUNG für das Auslandsstudium und Befreiung von Studienbeiträgen / Sozialbeitrag:

Für den Antrag auf Beurlaubung benötigt man eine Bescheinigung der/des zuständigen Programmbeauftragten. Genaue Auskünfte in Sachen Beurlaubung und Befreiung von Beiträgen sind im Studierendensekretariat erhältlich.