Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Fortbildungen
für Forschende
und Lehrende

Textarbeit - Studierende beim Umgang mit Fachliteratur unterstützen

Elke Langelahn | Montag, 23. September 2019 | 10:00 (s.t.) - 17:00 Uhr | Raum: wird noch bekannt gegeben

Manchmal gestalten sich Seminardiskussionen recht zäh, u. a. weil die Studierenden die vorzubereitenden Texte nur "einmal durchgelesen" oder "überflogen" haben (oder auch gar nicht vorbereitet sind).

Zum Teil liegt das daran, dass es ihnen (noch) schwerfällt, das Wesentliche in wissenschaftlichen Texten zu erkennen. Im Workshop werden verschiedene Leseaufträge und Methoden vorgestellt, mit deren Hilfe Studierende dazu angeregt werden, sich eigenständig fokussiert und intensiv mit der Fachliteratur auseinanderzusetzen, und die eine konstruktive Diskussion im Seminar fördern. Daneben lernen die Teilnehmer/innen Schreibaktivitäten kennen, die in Seminaren und Vorlesungen eingesetzt werden können, um die inhaltliche Auseinandersetzung und Reflexion der Studierenden zu fördern.

Während des Workshops erhalten die Teilnehmer/innen die Gelegenheit zur Konzeption von Lese- und Schreibaufträgen für eigene Veranstaltungen sowie zum Austausch untereinander.

Der Workshop richtet sich an Lehrende aller Fachbereiche - disziplinspezifische Besonderheiten (wie z. B. die IMRaD-Struktur) werden berücksichtigt.


Workshop-Trainerin:

Elke Langelahn ist seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld in der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abteilung Sportwissenschaft im Programm "richtig einsteigen. mit literalen Kompetenzen". Ihre Forschungs- und Lehrschwerpunkte sind wissenschaftliches Schreiben, effektive Schreibaufgaben, Feedback und Schreiben im Sportunterricht. Nach ihrem Studium Deutsch als Fremdsprache, Englisch und Sport war sie viele Jahre als freiberufliche Lektorin, Texterin und Trainerin für wissenschaftliches und berufliches Schreiben tätig.


Zielgruppe:

Dieses Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Bielefeld.

Dieser Workshop kann im Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre mit 7 AE für das Methodenmodul Themenfeld G (Textarbeit) angerechnet werden.


Anmeldungen bitte bis zum 12. September 2019.



Kontakt & Anmeldung

Kontakt

Claudia Jockisch
+49 (0)521 / 106-3367
pep_lehre@uni-bielefeld.de

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier