Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Fortbildungen
für Forschende
und Lehrende

Mündliche Prüfungen professionell gestalten

Dr. Vera Leberecht | Freitag, 20. März 2020 | 09:30 h bis 16:30 h | Raum: wird noch bekannt gegeben

Der Workshop richtet sich an Lehrende, die bereits Erfahrungen mit mündlichen Prüfungen gemacht haben oder in naher Zukunft vor diese Aufgabe gestellt werden.

Mündliche Prüfungen sind nicht nur für Studierende eine stressvolle Situation; auch viele Hochschullehrende fühlen sich für diese Situation mit ihren spezifischen Kommunikationsanforderungen nicht gut ausgerüstet und empfinden Stress und Druck.

Vor diesem Hintergrund werden im Workshop folgende Themen diskutiert:

  • Passt das Format "mündliche Prüfung" überhaupt zu meiner Lehrveranstaltung?
  • Wie kann ich Studierende bei der Vorbereitung auf mündliche Prüfungen unterstützen?
  • Was sind meine Standards und Bewertungskriterien für mündliche Prüfungen und wie kann ich diese angemessen vermitteln?
  • Was macht eine erfolgreiche mündliche Prüfung aus?
  • Wie kann ich mich selbst besser auf mündliche Prüfungen vorbereiten?

Auf der Basis von transkribierten Hochschulprüfungen werden typische Phasen in mündlichen Prüfungen und die jeweiligen Verantwortlichkeiten von Prüfenden und Prüflingen herausgearbeitet; im Rollenspiel können die Workshopteilnehmende sich als Prüfende und Geprüfte erleben und daraus Schlüsse für die eigene Prüfungspraxis ziehen.

Im Workshop wechseln sich individuelle Reflexionsübungen mit Kleingruppenarbeit, Rollenspielen, Gruppendiskussionen und Inputs ab. Die Trainerin moderiert einen kollegialen Austausch von Erfahrungen und das gemeinsame und individuelle Entwickeln von hilfreichen Planungsstrategien und Problemlösungen für professioneller gestaltete mündliche Prüfungen.


Diese beiden Workshops von Dr. Vera Leberecht ergänzen sich: Die Workshops sind in sich abgeschlossen. Bitte buchen Sie jeden Workshop einzeln.

Workshop-Trainerin:

Dr. Vera Leberecht ist Trainerin und Coach für berufliches Schreiben auf Deutsch und Englisch. Sie absolvierte ihr Studium der Germanistik und Interkulturellen Kommunikation in Deutschland und Finnland, hat eine Ausbildung zur Trainerin für wissenschaftliches Schreiben, war Dozentin und später Leiterin der Englischabteilung am Sprachenzentrum der zweisprachigen Universität Maastricht (Englisch und Niederländisch). Seit 2008 ist sie selbstständige Trainerin.


Zielgruppe:

Dieses Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Bielefeld.

Dieser Workshop kann im Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre mit 7 AE für das Methodenmodul Themenfeld B (Prüfen und Bewerten) angerechnet werden.


Anmeldungen bitte bis zum 01. März 2020.



Kontakt & Anmeldung

Kontakt

Claudia Jockisch
+49 (0)521 / 106-3367
pep_lehre@uni-bielefeld.de

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier