Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Fortbildungen
für Forschende
und Lehrende

Weitere Angebote

Die Universität Bielefeld bietet ihren Forschenden und Lehrenden viele individuelle Angebote an. Wenn Sie sich über die einzelnen Angebote informieren möchten, dann schauen Sie gern auf die entsprechenden Seiten. Wir freuen uns, wenn Sie persönlich mit uns Kontakt aufnehmen.

Beratungsangebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Das Service Center für den wissenschaftlichen Nachwuchs ist die zentrale Anlaufstelle für promotionsinteressierte Studierende, Promovierende und Postdocs der Universität Bielefeld. Unterstützt werden zudem erfahrene Wissenschaftler_innen, die ein Graduiertenprogramm einwerben bzw. aufbauen wollen. Die Referentinnen beraten Sie in der Sprechstunde individuell zu Fragen rund um Ihre Promotions- und Postdoc-Phase an der Universität Bielefeld, Ihrer wissenschaftlichen Laufbahnplanung und der Einwerbung von Drittmitteln.
Zur Webseite des wissenschaftlichen Nachwuchs

Beratungstelle für Mitarbeitende und Führungskräfte

Den Beschäftigten der Universität Bielefeld steht seit 2005 das Beratungsangebot der Beratung für Mitarbeitende und Führungskräfte zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein Angebot für die Beschäftigten der Hochschule, die sich in persönlichen Belastungssituationen oder bei Problemen am Arbeitsplatz beraten lassen wollen. Hier werden Arbeitsgruppen und Teams bei der Überwindung von Störungen in der Zusammenarbeit unterstützt und Vorgesetzte bei Fra-gen zur Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beraten.
Zur Webseite der Beratungsstelle

Individuelle Beratung für Lehrende

Lehrende der Universität Bielefeld haben die Möglichkeit, sich individuell zu ihren Anliegen rund um das Thema "Lehre" beraten zu lassen. In der Lehrberatung werden Lehrende mit einem vertraulichen Einzelgespräch zu ihren individuellen Themen unterstützt. Im Lehrcoaching können Lehrende über einen längeren Zeitraum im Austausch mit einem externen Coach Fragen aus ihren Lehralltag bearbeiten.

Zur individuellen Beratung für Lehrende

Zertifikat für Hochschullehre

Das Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre ist eine berufsbegleitende Fortbildung, die sich an alle in der universitären Lehre tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bielefeld richtet. Es bietet eine wissenschaftlich fundierte, praxisnahe, auf die jeweiligen Lehrkontexte der Teilnehmenden ausgerichtete Qualifizierung. Neben dem Besuch von Fortbildungsangeboten zu verschiedenen Themen der Hochschullehre und gegenseitigen Lehrveranstaltungsbesuchen stehen die Entwicklung und Umsetzung eines eigenen Lehrprojekts und die Reflexion und Dokumentation der eigenen Lehre mithilfe eines Lehrportfolios im Mittelpunkt. Die Fortbildung umfasst drei Module mit einem Gesamtumfang von 200 Arbeitseinheiten. Nach erfolgreichem Abschluss aller Module wird das Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre ausgestellt, das den bundesweiten Standards zur Qualifizierung in der Hochschullehre entspricht.
Mehr Informationen zum Hochschulzertifikat

IT-Kurse

Studierenden und Beschäftigten bietet das BITS in jedem Semester Kurse zu den gängigen Office-Anwendungen, der Statistik-Software SPSS sowie HTML an. Sämtliche Kurse können über das elektronische kommentierte Vorlesungsverzeichnis gebucht werden. Flankiert werden diese Kurse von einer wöchentlichen "Office-Sprechstunde" durch den Support für Beschäftigte/Studierende.
Zur Webseite des BITS

Mentoring-Programm movement

Das Mentoring-Programm movement bietet Studentinnen, Doktorandinnen, promovierten Wissenschaftlerinnen und international women scientists der Uni Bielefeld geschützte Rahmenbedingungen und aufeinander abgestimmte Strukturen für eine differenzierte Auseinandersetzung mit ihrem weiteren Karriereweg. Der Fokus des Programms liegt darauf, den Blick für die eigenen Prioritäten zu schärfen, tragfähige Perspektiven für die Zukunftsgestaltung zu entwickeln und entsprechende Handlungsstrategien auszuloten.
Zur Movement-Webseite