Philippe Biermann

Hintergrundbild
Hintergrundbild
Abteilung Philosophie
Universität Bielefeld > Fakultät > Philosophie > Personen > Philippe Biermann
  

Philippe Biermann, M.A.
Doktorand und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Theoretische Philosophie

Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31, 33501 Bielefeld

Büro: Gebäude X, Raum A4-200
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Tel: +49 (0)521-106-4591
E-mail: pbiermann@uni-bielefeld.de
 

 

Lehre

Sommersemester 2019   Sinn, Bedeutung, Bekanntschaft - Die Sprachphilosophie von Frege und Russell [BA Seminar]
Wintersemester 2018   Wie verlässlich ist unser moralischer Kompass? Evolutionstheorie und Moralischer Realismus [BA Seminar]

 

Forschung

Die Idee meines Promotionsprojekts ist es, einen neuartigen Ansatz zur Philosophie des Geistes zu untersuchen, der ein Lewis-Skyrms-Signaling-Spiel-Framework verwendet. In diesem theoretischen Rahmen werden mentale Prozesse und mentale Inhalte als neurologisch realisierte Signalspiele und die Informationen, die zwischen Neuronen übertragen werden, modelliert. Unter Verwendung dieses Rahmens möchte ich eine Reihe von mentalen Fähigkeiten erklären und beleuchten, die wir haben (Wahrnehmen, Wünschen, Glauben, Vorstellen usw.), aber auch Vorurteile und Mängel in Bezug auf die Rationalität und wie sich beide durch natürliche Auslese entwickelt haben. Am Ende sollte das Projekt einen Weg skizzieren, die zeitgenössische Philosophie des Geistes so zu formulieren und zu erweitern, dass die kognitiven Neurowissenschaften und die Biologie mit ihren Rahmenbedingungen einen Sinn daraus ziehen können.

Das aktuelle Ziel ist es, bis Anfang Oktober einen prägnanten und gut formulierten Forschungsvorschlag zu haben. Ich habe in den letzten Wochen bedeutende Fortschritte gemacht, indem ich direkt relevante Literatur aus den letzten Jahren durchgesehen habe.