Informationen

Hintergrundbild
Hintergrundbild
Abteilung Philosophie
Universität Bielefeld > Fakultät > Philosophie > Informationen
  

DV-Beautragter der Abteilung Philosophie



1. Amtsübergabe

Eintragung von EDV-Betreuer und DV-Beauftragter unter Funktionsträgern im BIS (wegen Emails des HRZ).


2. Funktionen

DV-Beauftragter:
"Der oder die DV-Beauftragte einer Fakultät bzw. Einrichtung ist verantwortlich für die inhaltliche und strategische Planung des entsprechenden IT-Bereichs. Er oder sie stellt sicher, dass eine permanente bedarfsorientierte Versorgung der Fakultät bzw. Einrichtung mit IT-Dienstleistungen erreicht wird."

EDV-Betreuer:
"Die jeweilig EDV-Betreuung steht den Beschäftigen der Fakultäten und Einrichtung als primäre Ansprechperson bei allen Fragen zur Informationstechnik und Datenverarbeitung zur Verfügung. Dies beinhaltet insbesondere die Hard- und Softwarebetreuung, die Ersteinrichtung, Wartung und Entsorgung von PC Arbeitsplätzen."

3. HRZ
HRZ-Hotline, wechselnde Ansprechpartner: hrz-hotline@uni-bielefeld.de

4. Hardware

Anschaffung über SAP: Frau Berchem:

Es gibt eine Liste möglicher Geräte er Fa. Tiersch.

Soll-Zustand: Rechner mit Bildschirm und Drucker für jeden Mitarbeiter. Rechner mit Bildschirm für jedes Hilfskraft-Büro, für bestimmte Funktionsstellen mehr (etwa jeweils ein Rechner für Studienberatung, Drucker für Logik-Tutoren).

Anschaffungen / Haushalt: Christian Nimtz.

Root: Administrator bzw. phiadmin (Windows 7) + Passwort.

Inventarisierungsliste:

Der Pfad innerhalb des ADs ist der folgende:
\\fs-home\home\phiadmin\EDV_Sekretariat

Ausserhalb des ADs sollte man diesen Pfad verwenden:
\\fs-home.uni-bielefeld.de\home\phiadmin\EDV_Sekretariat

Loginname und Passwort sind die selben wie für die Dienstleistungen
der Universität.



5. Software

Betriebssystem:
 
Altes System (bis 06-2012): Rechner werden ohne Windows angeschafft. Sie werden mit einem Windows-OS ausgestattet werden; installiert über vorhandenen Datenträger (Unkosten EUR 6 für beliebig viele Installationen). Die OS-Updates laufen über MS-Campus zentral; am Ende jedes Semesters soll die Zahl der Windows-Rechner gemeldet werden:

http://www.uni-bielefeld.de/hrz/neu/unser_angebot/beschaeftigte/software.html#T-4

Neues System (seit 07-2012): Anschaffung von Rechnern MIT Windows, Update wie gehabt. (Entsprechend müssen wohl immer weniger Windows-Rechner mit den alten Lizenzen gemeldet werden.)

Basic Bundle:

Das Basic-Bundle der HRZ sollte ausreichend sein; Kosten EUR 5 pro Jahr, abgerechnet im Nachhinein im JUNI des folgenden Jahres (jährliche Meldung). Z.Zt. (Meldung 2012?) 25+30 Lizenzen. -- Anm.: Berechnet werden die Lizenen für Nutzer, nicht für Rechner; wie die Lizenzen für den Pool berechnet werden, ist unklar. Meldung macht EDV-Betreuer.

MS Office 2010-CD bei EDV-Betreuer erhältlich.

Einzellizenzen:

Coral Draw-Lizenz für das Pfingstkurs-Poster, sowie eine Lizenz für MS Office 2010 (EUR 6, welcher Rechner?).

- Adobe Acr. Reader Pro (kostet EUR 6, sollte im BB lizensiert sein). Version X steht für alle Systeme zur Verfügung.

- FileMaker-Pro-CD (ein teures Datenbank-Programm, weiß der Himmel wofür) (nicht im HRZ-Angebot)

- Lotus (CD verschollen, Kalendersoftware, aber alle unzufrieden)

- Endnote (für den Laptop von Kronfeldner, EUR 105 einmalig für Einzellizenz) 07-2012 (ist weg).

Mac-Programme

Zugriff mit MacOS X: Apfel + K, dann folgenden Pfad eingeben:
smb://AD;cmenke@fs-home.uni-bielefeld.de/home/phiadmin/mac/
Vorher EDV-Befreuer bescheidgeben wegen Loginkennung.



6. IT-Sicherheit

Mail vom 19.7.2012:

"Die Regelungen für die Beschäftigten und das IT-Personal finden sich hier:

http://www.uni-bielefeld.de/it-sicherheit/Regelungen/Regelungen_IT-Basisschutz_Anwendende_2011-11-15.pdf
http://www.uni-bielefeld.de/it-sicherheit/Regelungen/Regelungen_IT-Basisschutz_IT-Personal_2011-11-15.pdf
 
Bitte informiert die Nutzerschaft über die Regelungen und beachtet diese bei der Arbeit. Weitere Richtlinien (aktuell zu Skype) und Rundschreiben finden sich unter
http://www.uni-bielefeld.de/it-sicherheit/Regelungen/index.html.