Informationen

Hintergrundbild
Hintergrundbild
Abteilung Philosophie
Universität Bielefeld > Fakultät > Philosophie > Informationen
  

Informationen zu Verwaltungsabläufen, bes. Fristen

 

 

1. Hilfskraftverträge

Spätestens 6 Wochen vor gewünschtem Vertragsbeginn (bei ausländischen Studenten wesentlich früher, weil Überprüfungen der Abschlüsse und Aufenthaltstitel nötig sind).

 

2. Lehraufträge

Spätestens 8 Wochen vor beabsichtigten Beginn der Veranstaltung müssen die Anträge vorliegen.

 

3. Werkverträge

Die Vertragsentwürfe gem. Mustervertrag sind in 3-facher Ausfertigung (mit Originalunterschriften) so rechtzeitig unter Verwendung des Antragsvordruckes sowie des Bewertungsbogens vorzulegen, dass sie vor ! dem geplanten Beginn der Arbeiten vom Kanzler oder einem von ihm Beauftragten unterschrieben werden können. Erst nach dieser Unterschrift sind die Verträge wirksam.

 

4. Honorarvereinbarungen

Spätestens 3 Wochen vor der Veranstaltung müssen die Vereinbarungen in zweifacher Ausfertigung vorliegen.

 

5. Minijob/geringfügige Beschäftigung

Spätestens 3 Wochen vor Beschäftigungsbeginn müssen die Unterlagen vorliegen.

 

6. Dienstreisegenehmigungen

Vor ! der Reise auszufüllen mit Angabe des PSP-Elementes/Kostenstelle.

 

7. Bestellungen von Material, Ausstattung sowie Auftragserteilung für z. B. Lektorat, Erstellung Poster etc.

Mindestens 14 Tage vorher mit Frau Bohlmann (Vertretung Frau Berchem) in Verbindung setzen. Für Aufträge über 500 Euro müssen drei Alternativangebote eingereicht werden. Nacherfassungen von Aufträgen sind nicht erwünscht und sollten vermieden werden. Bestellungen von Büromaterial hat ebenfalls Frau Bohlmann übernommen.