Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

NEWS:

  • Verbundtreffen 2020
    Für März 2020 war das dritte Verbundtreffen des YOURHEALTH-Konsortiums in Bielefeld geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie musste dieses Treffen jedoch leider abgesagt werden. Es wird nachgeholt, sobald die Lage wieder eine bessere Planbarkeit der weiteren Projektaktivitäten zulässt. Die Mitglieder des Verbunds sowie die Mitglieder des externen wissenschaftlichen Beirats wurden mit Statusberichten aus den einzelnen Teilprojekten über die aktuellen Prozesse auf dem Laufenden gehalten.

  • Verbundtreffen 2019
    Im April 2019 trafen sich die Mitglieder der drei Teilprojekte des YOURHEALTH-Konsortiums sowie Mitglieder des internationalen wissenschaftlichen Beirats zum jährlichen Verbundtreffen in Bielefeld. Ziel des Treffens war es, sich gegenseitig über die aktuellen Prozesse und auf dem Laufenden zu halten und die Kooperationen zwischen den Teilprojekten weiter zu stärken. Im Laufe der beiden Tage konnten die gegenwärtigen Aktivitäten in lebendigen Diskussionen reflektiert und viele neue Ideen für die weitere Projektarbeit in den Teilprojekten generiert werden.

  • YOURHEALTH KICK-OFF
    Am 12. Juni 2018 ist das YOURHEALTH-Projekt angelaufen. Alle Teammitglieder der drei Forschungsprojekte YOURGROWTH, YOURTREAT und YOURCARE sowie alle Kooperationspartner und der internationale Beirat wurden an die Universität Bielefeld eingeladen. Im Gegensatz zu dem wolkigen und wenig einladenden Bielefelder Wetter draußen, war unser Konferenzraum den ganzen Tag über mit interessanten Diskussionen, einer familiären Atmosphäre und einem leichten Kaffeeduft gefüllt. Neben den Treffen der verschiedenen Task Forces und Arbeitsgruppen stellten alle Projekte ihre aktuellen Arbeits- und Forschungspläne vor, und durch die anregenden Diskussionen wurden die Ideen, die im ursprünglichen Vorschlag vor vielen Monaten geschrieben worden waren, lebendig und wurden im Laufe des Tages weiterentwickelt. Insgesamt war es ein erfolgreicher Start für das Projekt, und die Ideen und Inspirationen, die wir alle von diesem Tag erhielten, werden nun in die Forschungspläne unserer verschiedenen Projekte umgesetzt.