Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Dr. Gabriele Steuer, Wiss. Angestellte

Portrait
Postanschrift /
Postal address:
Universität Bielefeld
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
Abteilung für Psychologie
Postfach 10 01 31
D-33501 Bielefeld
Arbeitseinheit: 12 - Psychologie der Bildung und Erziehung
Raum / Room : U4-241
Telefon / Phone: (0521) 106 - 3045
Email:
Homepage: www.uni-bielefeld.de


Forschungsinteressen

  • Motivation und Motivationsregulation
  • Individueller Umgang mit Fehlern und Fehlerklima in Schulklassen
  • Selbstreguliertes Lernen bei Studierenden
  • Trainings und Trainingskonzeption
  • Heterogenität und Bildungserfolg

Publikationen

2019

Bieg, S., Steuer, G., Rosentritt-Brunn, G. & Dresel, M. (2019). Motivationales Klima in Reform- und Regelschulklassen: Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Effekte auf Schülermotivation. Unterrichtswissenschaft. Online first. doi: 10.1007/s42010-019-00044-9

Eckerlein, N., Roth, A., Engelschalk, T., Steuer, G., Schmitz, B. & Dresel, M. (2019). The role of motivational regulation in exam preparation: Results from a standardized diary study. Frontiers in Psychology. doi: 10.3389/fpsyg.2019.00081

Steuer, G., Engelschalk, T. & Dresel, M. (in press). Assessment and Relationships of Conditional Motivational Regulation Strategy Knowledge as an Aspect of Undergraduates’ Self-regulated Learning Competencies. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie.

2018

Tulis, M., Steuer, G. & Dresel, M. (2018). Positive beliefs about errors as an important element of adaptive individual dealing with errors during academic learning. Educational Psychology, 38, 139-158. doi:10.1080/01443410.2017.1322177

2017

Engelschalk, T., Steuer, G., & Dresel, M. (2017). Quantity and Quality of Motivational Regulation among University Students. Educational Psychology, 37, 1154-1170. doi:10.1080/01443410.2017.1384536

2016

Engelschalk, T., Steuer, G. & Dresel, M. (2016). Effectiveness of motivational regulation: Dependence on specific motivational problems. Learning and Individual Differences, 52, 72-78. doi:10.1016/j.lindif.2016.10.011

Schober, B., Jöstl, G., Klug, J., Wimmer, B., Spiel, C., Steuer, G., Schmitz, B., Ziegler, A. & Dresel, M. (2016). Kompetenzen zum Selbstregulierten Lernen an Hochschulen: Das Projekt PRO-SRL. In Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.), Bildungsforschung 2020 – Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung (S. 184-192). Berlin: BMBF.

Steuer, G., Eckerlein, N., Först, N., Lang, J., Spiel, C., Schober, B., Schmitz, B. & Dresel, M. (2016). PRO-SRL-EVA: Product- and process oriented modeling and assessment of self-regulation competencies in higher education – further validation. In O. Zlatkin-Troitschanskaia, H. A. Pant, C. Lautenbach & M. Toepper (Hrsg.), Kompetenzmodelle und Instrumente der Kompetenzerfassung im Hochschulsektor – Validierungen und methodische Innovationen (KoKoHs): Übersicht der Forschungsprojekte (Working Papers KoKoHs, S. 18–21). Berlin: KoKoHs.

Tulis, M., Steuer, G. & Dresel, M. (2016). Learning from errors: A model of individual processes. Frontline Learning Research, 4, 12-26.

2015

Dresel, M., Schmitz, B., Schober, B., Spiel, S., Ziegler, A., Engelschalk, T., Jöstl, G., Klug, J. Roth, A., Wimmer, B., & Steuer, G. (2015). Competencies for successful self-regulated learning in higher education: Structural model and empirical evidence from expert interviews. Studies in Higher Education (within a special issue edited by O. Zlatkin-Troitschanskaia and R. Shavelson), 40, 454–470.

Engelschalk, T., Steuer, G. & Dresel, M. (2015). Wie spezifisch regulieren Studierende ihre Motivation bei unterschiedlichen Anlässen? Ergebnisse einer Interviewstudie. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 47, 14–23.

Grassinger, R., Steuer, G., Berner, V., Zeinz, H. Scheunpflug, A. & Dresel, M. (2015). Ausprägung und Entwicklung adaptiver Reaktionen auf Fehler in der Sekundarstufe. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 29, 215–225.

Schober, B., Klug, J., Jöstl, G., Spiel, D., Dresel, M., Steuer, G., Schmitz, B. & Ziegler, A. (2015). Gaining substantial new insights into university students’ self-regulated learning competencies: How can we succeed? Zeitschrift für Psychologie (within a special issue on Assessment of Competencies in Higher Education, edited by S. Blömeke, J. E. Gustafsson, & R. Shavelson), 223, 64–65.

Steuer, G., Engelschalk, T., Jöstl, G., Roth, A., Wimmer, B., Schmitz, B., Schober, B., Spiel, S., Ziegler, A. & Dresel, M., (2015). Kompetenzen zum selbstregulierten Lernen im Studium: Ergebnisse der Befragung von Expert(inn)en aus vier Studienbereichen. Zeitschrift für Pädagogik (Beiheft zu den Kompetenzen von Studierenden, herausgegeben von S. Blömeke & O. Zlatkin-Troitschanskaia), Beiheft 61, 203-225.

Steuer, G. & Dresel, M. (2015). A constructive error climate as an element of effective learning environments. Psychological Test and Assessment Modeling, 57 (2), 262-275.

Tulis, M., Steuer, G. & Dresel, M. (2015). Learning from errors: Process and contextual conditions. Towards a model of individual processes within contexts. In M. Gartmeier, H. Gruber, T. Hascher & H. Heid (Hrsg.), Fehler. Ihre Funktionen im Kontext individueller und gesellschaftlicher Entwicklung (S. 53–70). Göttingen: Waxmann.

2014

Dresel, M., Bieg, S., Fasching, M. S., Steuer, G., Nitsche, S. & Dickhäuser, O. (2014). Humor von Lehrern in der Schülerwahrnehmung: Abgrenzung von Lehrerenthusiasmus und Zusammenhänge mit Dimensionen des Unterrichts. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 61, 56-74.

Steuer, G. (2014). Fehlerklima in der Klasse. Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht. Wiesbaden: Springer VS.

2013

Dresel, M., Fasching, M. S., Steuer, G., Nitsche, S. & Dickhäuser, O. (2013). Relations between teachers’ goal orientations, their instructional practices and student motivation. Psychology, 4 (7), 572-584.

Dresel, M., Schober, B., Ziegler, A., Grassinger, R. & Steuer, G. (2013). Affektiv-motivational adaptive und handlungsadaptive Reaktionen auf Fehler im Lernprozess. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 27 (4), 255-271.

Dresel, M., Spiel, C., Schober, B., Schmitz, B., Ziegler, A., Jöstl, G., Roth, A., Wimmer, B. & Steuer, G. (2013). PRO-SRL - Product- and Process Oriented Modeling and Assessment of Self-Regulation Competencies in Tertiary Education. In S. Blömeke & O. Zlatin-Troitschanskaia (Hrsg.), The German funding initiative “Modeling and Measuring Competencies in Higher Education”: 23 research projects on engineering, economics and social sciences, education and generic skills of higher education students (KoKoHs Working Papers, 3, S. 85-88). Berlin & Mainz: Humboldt University & Johannes Gutenberg University.

Steuer, G., Rosentritt-Brunn, G. & Dresel, M. (2013). Dealing with errors in Mathematics classrooms: Structure and relevance of perceived error climate. Contemporary Educational Psychology, 38 (3), 196-210.

2011

Dresel, M., Steuer, G. & Fasching, M. S. (2011). Theoretische Grundlagen und Förderung der Lern- und Leistungsmotivation. In B. Ganser (Hrsg.), Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Beratung und der Einzelfallhilfe: Diagnostik – Testtheorie/Statistik – Persönlichkeit [Onlinekurs]. Dillingen: Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung.

2010

Fasching, M., Steuer, G. & Dresel, M. (2010). Lern- und Leistungsmotivation. Umwelteinflüsse, Entwicklung und Förderung. In H.-P. Trolldenier & W. Schneider (Hrsg.), Pädagogisch-Psychologische Diagnostik und Evaluation [Online-Lehrveranstaltung]. Bamberg: Virtuelle Hochschule Bayern. Verfügbar unter http://www.vhb.org.

Fasching, M., Steuer, G. & Dresel, M. (2010). Lern- und Leistungsmotivation. Grundlagen und Komponenten. In H.-P. Trolldenier & W. Schneider (Hrsg.), Pädagogisch-Psychologische Diagnostik und Evaluation [Online-Lehrveranstaltung]. Bamberg: Virtuelle Hochschule Bayern. Verfügbar unter http://www.vhb.org.

Dresel, M., Fasching, M., Steuer, G. & Berner, V. (2010). The role and the interplay of class-room goal structures, individual motivation and general intelligence in the prediction of (excellent) school achievement in elementary school classrooms. Talent Development and Excellence, 2 (1), 63-81.

2009

Dresel, M., Steuer, G. & Berner, V.-D. (2009). Zum Zusammenhang von Geschlecht, kultureller Herkunft und sozialer Herkunft mit Lernen und Leistung im Kontext von Schule und Unterricht. In J. Hagedorn, V. Schurt, C. Steber & W. Waburg (Hrsg.), Ethnizität, Geschlecht, Familie und Schule. Heterogenität als erziehungswissenschaftliche Herausforderung (S. 333-349). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.


Tagungsbeiträge und eingeladene Vorträge (eine Auwahl)

Steuer, G., Eckerlein, N. & Dresel, M. (2018, August). Enhancing motivational regulation competencies in higher education: Results from two training studies. Vortrag bei der 16th International Conference on Motivation (ICM) in Aarhus, Dänemark.

Dresel, M., Steuer, G., Praetorius, A. K., Janke, S. & Dickhäuser, O. (2018, April). Learning from Errors in Mathematics Classrooms: Development over Two Years in Dependence of Perceived Error Climate. Vortrag beim Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA) in New York.

Dresel, M. & Steuer, G. (2018, Februar). Components of effective motivational regulation. Vortrag am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) im Rahmen der LIfBi - Lectures in Bamberg.

Steuer, G. Engelschalk, T. & Dresel, M. (März 2016). Erfassung der Kompetenzen zur Motivationsregulation von Studierenden anhand eines Situational Judgement Tests. Vortrag auf dem 4. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Berlin.

Steuer, G., Engelschalk, T., Jöstl, G., Roth, A., Wimmer, B., Schmitz, B., Schober, B., Spiel, C., Ziegler, A. & Dresel, M. (2015, April). What are the relevant learning situations for self-regulated learning in higher education and the corresponding strategies? Vortrag beim Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA) in Chicago.

Steuer, G., Engelschalk, T., Jöstl, G., Roth, A., Wimmer, B., Schmitz, B., Schober, B., Spiel, C., Ziegler, A. & Dresel, M. (2015, April). Learning situations in higher education and corresponding self-regulated learning strategies: Results of two expert surveys. Vortrag beim Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA) in Chicago.

Steuer, G., Tulis, M. & Dresel, M. (2013, März). Adaptiver individueller Umgang mit Fehlern: Eine Frage des Unterrichtsfachs? Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) in Frankfurt am Main.

Steuer, G., Tulis, M. & Dresel, M. (2013, September). Wie hängt das Fehlerklima im Mathematikunterricht mit anderen Merkmalen der Unterrichtsqualität zusammen? Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft im Rahmen des Symposiums „Ergebnisse der Berufsbildungsforschung – Lernen aus Fehlern in mathematischen und wirtschaftsberuflichen Kontexten“ in Chemnitz.

Fasching, M. S., Steuer, G., Nitsche, S., Dickhäuser, O. & Dresel, M. (2011, September). Berufliche Zielorientierungen von Lehrkräften und Unterrichtshandeln: Ergebnisse einer Studie im Mathematikunterricht unter Einbezug von Schüler(innen)wahrnehmungen. Vortrag auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in Klagenfurt.

Steuer, G., Tulis, M. & Dresel, M. (2011, September). Ist der Umgang mit Fehlern situationsabhängig? Ergebnisse einer Vignettenstudie zu individuellen Fehlerreaktionen und dem Fehlerklima. Vortrag auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) im Rahmen des Symposiums „Fehlerklima und Lernen aus Fehlern in Schule und Beruf“ in Klagenfurt.


Gutachtertätigkeit

  • Contemporary Educational Psychology
  • Journal für Mathematik-Didaktik
  • Journal of Educational Psychology
  • Journal of Workplace Learning
  • Learning and Individual Differences
  • Zeitschrift für Psychologie
  • Unterrichtswissenschaft


Vita

seit 10/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AE12 „Psychologie der Bildung und Erziehung“ an der Universität Bielefeld
11/2015 - 09/2018 Koordinatorin des Verbundprojekts PRO-SRL-EVA („Produkt- und Prozessorientierte Modellierung und Erfassung von Kompetenzen zum Selbstregulierten Lernen im Tertiären Bereich – erweiterte Validierungen“) der Universität Augsburg, TU Darmstadt und Universität Wien
08/2015 - 10/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt LeHet („Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität“ aus der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“)
03/2015 - 06/2015 Gastprofessur am Institut für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft der Universität Wien
09/2014 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Augsburg (Titel: „Fehlerklima in der Klasse. Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht.“)
03/2014 - 06/2014 Gastprofessur am Institut für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft der Universität Wien
10/2012 - 07/2015 Koordinatorin des Verbundprojekts PRO-SRL („Produkt- und Prozessorientierte Modellierung und Erfassung von Kompetenzen zum Selbstregulierten Lernen im Tertiären Bereich“) der Universität Augsburg, TU Darmstadt, FAU Nürnberg und Universität Wien
01/2010 - 09/2012 Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung im Promotionskolleg „Heterogenität und Bildungserfolg“
02/2009 - 12/2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Psychologie der Universität Augsburg („Umgang mit Fehlern und Fehlerklima in der Schule“)
12/2007 - 11/2008 Psychologin im Fachdienst in einer sozialtherapeutischen Einrichtung
10/2001 - 10/2007 Studium der Psychologie an der Universität Bamberg