Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Psychotherapie-Ambulanz
der Universität Bielefeld
(PAdUB)

Das Therapieinformationsgespräch

Wenn Sie an einer Behandlung in der Psychotherapie-Ambulanz interessiert sind, können Sie sich mit unserem Sekretariat in Verbindung setzen, um einen Termin für ein Therapieinformationsgespräch zu vereinbaren. Sie können sich entweder direkt an uns wenden oder durch Überweisung eines anderen Behandelnden zu uns kommen.

Das 50minütige Therapieinformationsgespräch wird von einer unserer approbierten Mitarbeiterinnen durchgeführt. Wir erfragen in diesem Gespräch Ihr Behandlungsanliegen und erläutern Ihnen die Rahmenbedingungen der Behandlung in der Psychotherapie-Ambulanz. Zudem geht es darum, zu klären, ob eine psychotherapeutische Behandlung sinnvoll ist und ob diese in unserer Ambulanz durchführt werden kann. Als Hochschulambulanz für Forschung und Lehre ist es uns aufgrund unserer spezifischen Aufgaben leider nicht möglich, allen InteressentInnen, bei denen eine Therapie indiziert ist, einen Therapieplatz anzubieten. Wenn im Therapieinformationsgespräch gemeinsam entschieden wird, dass eine Therapie in unserer Ambulanz sinnvoll sein kann, können wir Sie auf unsere Warteliste aufnehmen. Diese Wartezeit kann abhängig von der aktuellen Situation stark variieren, nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Therapieinformationsgespräch.