Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Qualitätsmanagement
Studium und Lehre

Befragungen und Monitoring

Um Maßnahmen gezielt und Handlungsempfehlungen systematisch einsetzen zu können, müssen fundierte Daten über Studium und Lehre erhoben, analysiert und interpretiert werden.

Die erhobenen Daten stehen dabei nie für sich alleine - sie müssen miteinender verzahnt und gemeinsam mit anderen Ergebnissen - zum Beispiel aus der Beratung und aus persönlichen Rückmeldungen von Studierenden - in den Fakultäten, in der Verwaltung, im Rektorat und in den Gremien der Universität ausgewertet und interpretiert werden. So können Wegweiser entstehen, die zu Weiterentwicklungen im Bereich Studium und Lehre beitragen.
ehemals Newsroom
Um dieses Ziel zu erreichen sind verschiedene Befragungen, Evaluationen und Monitoring-Instrumente an der Universität Bielefeld etabliert:


Befragungen der Universität Bielefeld ...

... durch das Dezernat Studium und Lehre

 AbsolventInnenbefragung

Die Absolventenbefragung findet im Rahmen eines großen wissenschaftlichen Kooperationsprojektes (KOAB) statt, das vom Institut für angewandte Statistik (ISTAT) koordiniert wird. Die AbsolventInnen bewerten retrospektiv ihr Studium. Dadurch, dass Fragen zum Berufseinstieg und zur aktuellen Tätigkeit gestellt werden, kann die Passung zwischen Studium und Arbeitsmarkt verbessert werden.

 Wer wird befragt?
Es werden alle Absolventinnen und Absolventen der Universität Bielefeld befragt: Bachelor, Master, erste Prüfung (ehemals Staatsexamen) und Promotion.

 Was wird wann für wen gefragt?

Zeitpunkt & Turnus

Zeitpunkt der Befragung

Die Befragung findet jeweils zwischen Mitte Oktober und Mitte Februar statt. Die AbsolventInnen werden 1-2 Jahre nach ihrem Studienabschluss befragt. Befragt wird nicht unmittelbar nach dem Abschluss, damit auch Fragen zum Berufseinstieg gestellt werden können.

Turnus der Befragung

Die AbsolventInnenbefragung wird jährlich durchgeführt.
Themen

Themen der Befragung

  • Die Situation vor dem Studium
  • Studienverlauf
  • Bewertung des Studiums und der Studienbedingungen
  • Berufseintritt
  • Berufsverlauf
  • Aktuelle Berufstätigkeit
  • Zusammenhang zwischen Studium und Beruf
Ergebnisverwendung

Was passiert mit den Ergebnissen?

Es werden Ergebnisse in Form von Präsentationen in verschiedenen Gremien vorgestellt. Aktuell werden Gesamtberichte und Studiengangsberichte erstellt.

 An wen kann ich mich wenden?

Foto Elena Carbone

Dr. Elena Carbone

Team Qualitätsmanagement Studium und Lehre

Raum: M7-108
Tel.: (0521) 106-12733
E-Mail: elena.carbone@uni-bielefeld.de

 Wo bekomme ich weitere Informationen?
Weitere Informationen und die Studiengangsberichte aller Fakultäten finden Sie auf der Homepage der AbsolventInnenbefragung.

 Allgemeine Studierendenbefragung

Die allgemeine Studierendenbefragung fängt die aktuellen Meinungen und Einstellungen zu verschiedenen Themen der an der Universität Bielefeld eingeschriebenen Studierenden ein. Dadurch können Stärken und Schwächen identifiziert und gegebenenfalls Maßnahmen zur Verbesserung der Studienbedingungen und der Qualität der Lehre an der Universität Bielefeld abgeleitet werden.

 Wer wird befragt?
Es werden alle Haupthörer mit dem Abschlussziel Bachelor, Master und erste Prüfung (ehemals Staatsexamen) eingeladen, an der Befragung teilzunehmen. StudienanfängerInnen (Studienstart im Befragungssemester) erhalten einen verkürzten, allgemeinen Fragebogen sowie einen Zusatzbogen mit Fragen zur Studieneingangsphase.

 Was wird wann für wen gefragt?

Zeitpunkt & Turnus

Zeitpunkt der Befragung

Die allgemeine Studierendenbefragung findet im Wintersemester statt. Der Befragungszeitraum umfasst knapp 1,5 Monate und liegt zwischen Mitte November und Weihnachten. So kann gewährleistet werden, dass auch die StudienanfängerInnen erste Erfahrungen an der Universität gesammelt haben und eine Einschätzung zum Studienstart abgeben können.

Turnus der Befragung

Die allgemeine Studierendenbefragung wird jährlich durchgeführt.
Themen

Themen der Befragung

Befragt werden die Studierenden u.a. zu den Themen:
  • Beratungsangebote
  • Behinderung / chronische Erkrankung
  • Internationalisierung
  • Lernkultur und Studienalltag
  • Studienverlauf
  • Studienziel
Ergebnisverwendung

Was passiert mit den Ergebissen?

Ausgewählte Ergebnisse der Studierendenbefragung werden in Form von Präsentationen in verschiedenen Gremien (z. B. Rektorat, Studiendekane, Universitätskommission für Studium und Lehre) vorgestellt. Das Rektorat erhält allgemeine, nicht fakultätsbezogene Auswertungen.

Für ausgewählte Befragungsjahrgänge gibt es einen Ergebnisbericht, der auf der Seite der Studierendenbefragung (intern) zur Verfügung gestellt wird.

Auf Anfrage werden allen Fakultäten und Einrichtungen weitere Auswertungen zur Verfügung gestellt.

 An wen kann ich mich wenden?

Foto Catharina Otto

Catharina Otto

Team Qualitätsmanagement Studium und Lehre

Raum: M7-104
Tel.: (0521) 106-12329
E-Mail: catharina.otto@uni-bielefeld.de

 Wo bekomme ich weitere Informationen?
Weitere Informationen und die Ergebnissen früherer Befragungsjahre finden Sie auf der Homepage der allgemeinen Studierendenbefragung.


... durch die Fakultäten

 Lehrveranstaltungsevaluation

Zur Qualitätssicherung werden regelmäßig Lehrveranstaltungen evaluiert. Die Verantwortung für die Lehrveranstaltungsevaluation an der Universität Bielefeld liegt bei den Fakultäten.

 Wer wird befragt?
Teilnehmer*innen von Lehrveranstaltungen an der Universität Bielefeld.

 Was wird wann für wen gefragt?

Zeitpunkt & Turnus

Zeitpunkt der Evaluationen

Die Lehrveranstaltungsevaluationen können als Zwischenfeedback im Semester und/oder gegen Ende einer Lehrveranstaltung durchgeführt werden.

Turnus der Evaluationen

Alle Lehrenden sind verpflichtet, pro Studienjahr Lehrveranstaltungsbewertungen in mindestens einem Viertel der von ihnen angebotenen Veranstaltungen durchzuführen.
Themen

Themen der Evaluationen

Die Fakultäten und Lehrenden können die Themen, Fragen und Methoden der Lehrveranstaltungsevaluationen selbst bestimmen und gemäß ihrer mit der Evaluation verbundenen Zielsetzungen gestalten.
Ergebnisverwendung

Was passiert mit den Ergebnissen?

Die Ergebnisse der Lehrveranstaltungsbewertung sind allen Teilnehmer*innen zu präsentieren. Dies sollte möglichst noch in der Vorlesungszeit im Rahmen der Veranstaltung erfolgen, andernfalls sind die Ergebnisse der Evaluation den Veranstaltungsteilnehmer*innen in geeigneter Weise mitzuteilen und mit diesen zu diskutieren. Die Ergebnisse der Lehrveranstaltungsbewertungen sind unter Angabe der Namen der Lehrenden und der Veranstaltungstitel an die Dekanin oder den Dekan bzw. das Dekanat weiter zu geben.

 An wen kann ich mich wenden?

Marius Drosselmeier

Team Qualitätsmanagement Studium und Lehre


Raum: M7-110
Tel.: (0521) 106-67803
E-Mail: marius.drosselmeier@uni-bielefeld.de

 Wo bekomme ich weitere Informationen?
Weitere Informationen sowie Anleitungen und Videos zur Nutzung von EvaSys finden Sie auf der Homepage der Lehrveranstaltungsevaluation.


... durch die Bielefeld School of Education (BiSEd)

 BiSEd-Studierendenbefragung

AnsprechpartnerInnen für die Befragung der Lehramtstudierenden sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bielefeld School of Education unter "BiSEd-Studierendenbefragung".

 Evaluation des Praxissemesters

AnsprechpartnerInnen für die Evaluation des Praxissemesters sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bielefeld School of Education unter "Evaluation des Praxissemesters".


Monitoring-Instrumente der Universität Bielefeld

 Studienerfolgsmonitoring

Mit Hilfe des Studienerfolgsmonitorings werden datengestützte Erkenntnisse zu Studienverläufen gewonnen. Das Studienerfolgsmonitoring ist ein Teilprojekt des Qualitätspakt-Lehre Programms 'richtig einsteigen'.

Was wird wann für wen ausgewertet?

Ziele

Ziele der Auswertung

Zur Entwicklung und Umsetzung von qualitätssichernden Maßnahmen werden verlässliche Daten über den Status quo benötigt. Mit dem Studienerfolgsmonitoring wurde daher ein Instrument erarbeitet, mit dem Absolventen- und Schwundquote, Studienzeitverzögerungen sowie Daten zu Fach- und Hochschulwechslern analysiert, interpretiert und Handlungsempfehlungen für die Erhöhung der Absolventen- und Reduktion der Schwundquote erarbeitet werden können.
Datenbasis

Welche Daten werden ausgewertet?

Für das Studienerfolgsmonitoring werden die folgenden Daten ausgewertet:
  • Studierenden- und Einschreibungsdaten
  • Stundenplan der Studierenden
  • Leistungsdaten der Studierenden in Bachelor- und Masterstudiengängen
  • Abschlüsse/Prüfungsstatistik
  • Studiengangsmodellierung der Bachelor- und Masterstudiengänge

Turnus der Berichte

Je nach Bericht werden diese regelmäßig, jährlich oder semesterweise, oder nach Bedarf erstellt.
Ergebnisverwendung

Was passiert mit den Ergebnissen?

Einige der bisher entwickelten Auswertungen werden dem Rektorat und den Einrichtungen regelmäßig zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus werden den Fakultäten sowie den Einrichtungen auch auf Anfrage Auswertungen zur Verfügung gestellt.

An wen kann ich mich wenden?

Foto Catharina Otto

Catharina Otto

Team Qualitätsmanagement Studium und Lehre


Raum: M7-104
Tel.: (0521) 106-12329
E-Mail: catharina.otto@uni-bielefeld.de

 Wo bekomme ich weitere Informationen?
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von richtig einsteigen. Dort finden sie auch weitere AnsprechpartnerInnen: Hompage des Studienerfolgsmonitorings.

 QVM-Monitoring

Was ist das QVM-Monitoring?
Der Einsatz der Qualitätsverbesserungsmittel, die als Kompensationsmittel für den Wegfall der Studienbeiträge eingesetzt werden, unterliegt einem regelmäßigen Monitoring.

An wen kann ich mich wenden?

Foto Gregor Lübbert

Gregor Lübbert

Team Qualitätsmanagement Studium und Lehre


Raum: M7-110
Tel.: (0521) 106-67804
E-Mail: gregor.luebbert@uni-bielefeld.de

Befragungen durch Externe

 Studierendenbefragung durch das CHE

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) befragt Studierende staatlich anerkannter Universitäten und Fachhochschulen mit dem Ziel, die Lehr- und Lernbedingungen aus der Sicht der Studierenden zu erfassen und diese Urteile in das CHE-Ranking einzubinden.

Wer wird befragt?
In der Studierendenbefragung durch das CHE werden Studierende in vom CHE festgelegten Fächergruppen der Universität Bielefeld befragt. Ergänzt werden die Ergebnisse um Informationen der Fachbereiche, der ProfessorInnen sowie der zentralen Hochschulverwaltung.

Was wird wann für wen gefragt?

Zeitpunkt & Turnus

Zeitpunkt der Befragung

Die Befraung findet im Mai / Juni und im Dezember / Januar statt.

Turnus der Befragung

Die Datenerhebung erfolgt je Fach alle drei Jahre. Das Hochschulranking wird jährlich veröffentlicht.
Themen

Themen der Befragung

  • Lehrangebot
  • Studienorganisation
  • Forschungsbezug des Studiums
  • Praxisorientierung des Studiums
  • Studienklima
  • Unterstützung bei der Organisation von Auslandsaufenthalten
  • Betreuung bei Auslandsaufenthalten
  • Ausstattungskriterien (z.B. Bibliothek, IT-Infrastruktur, Praktikumslabore, Räume, Sportanlagen)
  • Beurteilung der Studiensituation insgesamt im Fach an der Hochschule
Ergebnisverwendung

Was passiert mit den Ergebissen?

Ein Teil der Ergebnisse wird als Ranking kompakt (ergänzt um weitere Informationen rund um das Studium) in einem Sonderheft des Wochenmagazins DIE ZEIT, dem ZEIT Studienführer, abgedruckt, darüber hinaus in einer Serie der ZEIT.

Die vollständigen Ergebnisse des Hochschulrankings sind auf der Homepage des CHE einsehbar.

An wen kann ich mich wenden?

Inga Berg

Dez. Informationsmanagement und Hochschulentwicklung
Akademisches Controlling und Berichtswesen


Raum: U8-108
Tel.: (0521) 106-12720
E-Mail: inga.berg@uni-bielefeld.de

 Wo bekomme ich weitere Informationen?
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE).

 Sozialerhebung durch das Deutsche Studentenwerk (DSW)

In der Sozialerhebung des DSW geht es um die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland.

Wer wird befragt?
Zur Grundgesamtheit der Sozialerhebung gehören alle im Befragungssemester immatrikulierten Studierenden an den staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland (ausgenommen der Hochschulen des Fernstudiums, der Bundeswehr und der Verwaltung). Von ihnen ziehen die an der Sozialerhebung teilnehmenden Hochschulen eine Zufallsstichprobe aus ihrem jeweiligen Studierendenverzeichnis.

Was wird wann für wen gefragt?

Zeitpunkt & Turnus

Zeitpunkt der Befragung

Die Befraung findet in der Regel im Sommersemester statt.

Turnus der Befragung

Die Datenerhebung erfolgt circa alle drei Jahre.
Themen

Themen der Befragung

  • Bildung und Erfahrungen vor dem Studium
  • Hochschulzugang und Studienverlauf
  • soziale Zusammensetzung der Studierenden
  • Finanzierung des Studiums und Lebenshaltungskosten
  • Zeitaufwand für verschiedene Studientätigkeiten
  • studentische Erwerbstätigkeit
  • Wohn- und Lebenssituation Studierender
Ergebnisverwendung

Was passiert mit den Ergebissen?

Die Sozialerhebung hat einen großen Kreis an InteressentInnen und NutzerInnen, z.B. politische Akteure und Entscheidungsträger auf Bundes-, Länder-, regionaler sowie hochschulbezogener Ebene, die Hochschulforschung und Sozialberichterstattung, Lehrkräfte und Lehrbeauftragte an den Hochschulen, Studierendenberatungen und -beauftragte sowie Studierende, Studienberechtigte und ihre politischen Interessenvertretungen.

An wen kann ich mich wenden?
AnsprechpartnerInnen für die Sozialerhebung des DSW finden Sie auf der Homepage (siehe unten).

 Wo bekomme ich weitere Informationen?
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage zur Sozialerhebung.


Überblick über Befragungen und Ergebnisverwendung

Wer wird durch die Universität Bielfeld befragt?

Befragung
alle Studierenden
angehende LehrerInnen (Studierende)
Absolvent­Innen
Absolventenbefragung
allgemeine Studierenden­befragung
BiSEd-Studierenden­befragung
Evaluation des Praxis­semesters
Lehrveranstaltungs­evaluation

Befragt werden alle Studierenden, die in einem Bachelor-, in einem Master-Studiengang oder für die Erste Prüfung eingeschrieben sind.

Wer erhält innerhalb der Universität welche Ergebnisse?

Ergebnisse
Fakultät / ­Einrichtung
Studierende/ Fachschaften
Rektorat
Einzelaus­wertungen
Absolventen­befragung
allgemeine Studierenden­befragung
BiSEd-Studierenden­befragung
Evaluation des Praxis­semesters
Lehrveranstaltungs­evaluation
Studienerfolgs­monitoring
QVM-Monitoring

Fakultätsbezogene/r Bericht/Präsentation

Allgemeine/r, nicht fakultätsbezogene/r Bericht/Präsentation

Einzelauswertungen können Sie bei der angegebenen Ansprechperson erfragen

Ansprechpersonen

Bitte wenden Sie sich an das Team Qualitätsmanagement Studium und Lehre

Foto Meike Guzy

Meike Guzy

Teamleitung Qualitätsmanagement
Studium und Lehre


Raum: M7-117
Tel.: (0521) 106-2600
E-Mail:meike.guzy@uni-bielefeld.de

Dokumente

Evaluationsordnung

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die innerhalb der zentralen Internetseiten der Universität Bielefeld verarbeitet werden.

Informationen zum Datenschutz für die Befragungen an der Universität Bielefeld finden Sie auf der Homepage der jeweiligen Befragung.

Nutzung von Mailverteilern

Informationen zu Mailverteilern und zur Genehmigung von E-Mails an einen Verteiler finden Sie auf den Seiten des Referats für Kommunikation.

Eine Nutzung der Verteiler zu Umfragezwecken ist prinzipiell nicht vorgesehen.