Itemübersicht

Zur Vereinfachung der Nutzung und Analyse der deutschen ESS Daten hat das deutsche ESS Team einen kumulativen Datensatz erstellt, welcher sämtliche deutsche Daten der ersten sieben Erhebungswellen des ESS in einem Datensatz vereint (2002-2014). Ein vollständiger Überblick sämtlicher im Datensatz enthaltener Variablen inkl. Kurzbeschreibung und zeitlicher Abdeckung über die ersten sieben Erhebungswellen sowie eine Zusammenstellung der neu hinzugefügten länderspezifischen Variablen und Daten sind ebenfalls erhältlich. Der genaue Wortlaut der Fragetexte und die jeweiligen Kodierungen aller Variablen des Datensatzes sind in der offiziellen Dokumentation der deutschen ESS Daten ersichtlich.

Den deutschlandspezifischen Datensatz für die ESS-Wellen 1 bis 7 finden Sie auf der internationalen ESS-Webseite.

Beschreibung

Der deutschlandspezifische, kumulative Datensatz beinhaltet alle offiziellen deutschen ESS Daten der Jahre 2002-2014. Zusätzlich zu den Daten der offiziellen Releases beinhaltet der Datensatz länderspezifische Items, die in den einzelnen verschiedenen ESS Wellen allein in Deutschland erhoben wurden und bis zum jetzigen Zeitpunkt kein Bestandteil offizieller Releases waren. Diese länderspezifischen Items treten in zweierlei Gestalt im Datensatz auf: Entweder als vollständig neue, deutschlandspezifische Variablen (z.B. Bewertung der persönlichen Situation vor und nach der deutschen Wiedervereinigung 1990) oder aber als zusätzliche Daten für Variablen, die bereits in vorangegangenen Wellen des ESS erhoben, aber lediglich in Deutschland erneut abgefragt wurden (z.B. Mitgliedschaft in Sportvereinen in 2002 und 2006).

Der Datensatz der deutschen ESS Daten stellt somit eine vollständige Zusammenstellung sämtlicher verfügbarer deutscher ESS Daten der Wellen 1-7 dar, die in dieser Form zuvor nicht erhältlich war. Die Verwendung eines einzigen Datensatzes ermöglicht vollumfängliche Analysen der deutschen ESS Daten aus den Jahren 2002-2014, ohne zwischen einzelnen Datensätzen verschiedener Erhebungswellen wechseln zu müssen. Die neu hinzugefügten, länderspezifischen Items und Daten ermöglichen die Betrachtung völlig neuer inhaltlicher Analyseaspekte oder eine Betrachtung der Entwicklung über die Zeit.

Hinweis

Der deutschlandspezifische, kumulative ESS Datensatz der Erhebungswellen 1-7 (2002-2014) ist kein offizieller ESS Release. Die Zusammenstellung des Datensatzes erfolgte durch das deutsche ESS Team auf Basis des ESS cumulative data file (ESS1-6e01, Edition 1), zu welchem die Daten der siebten Erhebungswelle hinzugefügt wurden. Die zugrunde liegenden Versionen der Datensätze der einzelnen Erhebungswellen sind wie folgt: ESS 1 (2002), Edition 6.4; ESS 2 (2004), Edition 3.4; ESS 3 (2006), Edition 3.5; ESS 4 (2008), Edition 4.3; ESS 5 (2010), Edition 3.2; ESS 6 (2012), Edition 2.2; ESS 7 (2014), Edition 1.0. Die Nutzung des Datensatzes ist ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke zulässig.

Die volle Verantwortung für Inhalt, Vollständigkeit und Pflege des deutschlandspezifischen, kumulativen ESS Datensatzes obliegt dem deutschen ESS Team. Ansprechpartner ist Christian Schnaudt.

Variablenliste zum deutschlandspezifischen Datensatz ESS1-7 als Download (.pdf)

 

 

 

 

 

 

 

+ Aktuelles

Pre-announcement: Call for Question Design Teams

ESS ERIC is pleased to pre-announce the call for multi-national teams of researchers to submit applications for modules of questions to be fielded as part of Round 10 of the European Social Survey (ESS). The call for Round 10 QDTs will open by mid-October 2017.

Please visit our international web page for further infortmation.


Mehr >>>

ESS News-Feed   

RSS-Feed

ESS Twitter   

@EssDeutschland

ESS Facebook   

Facebook


(Für ältere Tweets bitte scrollen.)