Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Research

 

Currently Funded Research and Project Coordination   +

Female Employment after Migration (FEM): A Dynamic Approach to Women's Work and Family Patterns after Migration. Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft. 2018-2020.

Ergänzung Dateninfrastruktur des SOEP um eine Stichprobe von Lesben, Schwulen und Bisexuellen (SOEP-LGB). Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. 2018-2020.

Mentoring of Refugees (MORE): Eine Interventionsstudie zur Integration Geflüchteter durch ein zivilgesellschaftliches Mentoringprogramm. Gefördert durch die Leibniz-Gemeinschaft (SAW, Wettbewerbsverfahren). 2017-2019.

Konzeption, Durchführung, Aufbereitung, Registerverknüpfung, Analyse und Datenbereitstellung bzw. -weitergabe einer repräsentativen Stichprobe "Geflüchtete Familien" (GeFam) im Rahmen der forschungsbasierten Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel (SOEP). Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. 2016-2019.

 

Finished Research Projects   +

Geschlechtsspezifische Untersuchung zur sozialen Lage von MigrantInnen auf Basis von SOEP und Mikrozensus mit Fokus auf die Situation von Menschen mit Fluchterfahrung. Gefördert von Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, 2016.

Subtle Predjudice. Funded by the German Commissioner for Immigration, Refugees, and Integration. 2016.

Armutsgefährdung bei Personen mit Migrationshintergrund: Vertiefende Analysen auf Basis von SOEP und Mikrozensus. Gefördert von German Commissioner for Immigration, Refugees, and Integration. 2015-2016.

Das Erwachsenwerden türkischer Migrantennachkommen. Eine Mixed-Methods-Studie auf Basis des SOEP. Gefördert von German Science Foundation (DFG). 2014-2016.

SOEP-Record-Linkage: Befragung von Zuwanderern der Sozialversicherungsstatistik im Längsschnitt (SOEP-REC-LINK), Gefördert von Leibniz-Gemeinschaft (SAW, Wettbewerbsverfahren). 2013-2016.

Berlin Aging Study II (BASE-II): Health and Cognitive Functioning Across the Lifespan, Funded by the Federal Ministry of Education and Research. 2012-2015.

Ein Wirtschaftswissenschaftliches Indikatorsystem zur Messung von Sicherheit und Sicherheitswirtschaft in Deutschland (WISIND), Gefördert von Federal Ministry of Education and Research. 2012-2015.

Untersuchung der Wirkung von Incentives auf den Befragungserfolg in ausgewählten face-to-face-Surveys in Deutschland. Gefördert von Federal Ministry of Education and Research. 2012-2013.

 

Dissertation Projects   +

Vera Guill (BGSS/HU Berlin) - Title: Migration in OECD countries

Philipp Eisnecker (BGSS/HU Berlin) - Title: Determinants of Interethnic Relationships between non-Migrants and Migrants

Karolina Fetz (BGSS/HU Berlin)

Magdalena Krieger (BGSS/HU Berlin und SOEP/DIW Berlin)

Simon Kühne (Universität Bielefeld) - Title: Determinants of Interviewer Effects in Face-to-Face Surveys

Lea-Maria Löbel (BGSS/HU Berlin) - Title: Social Support for Refugees: From Stock Taking to Intervention

Sybille Luhmann (BGSS/HU Berlin)

Lisa Pagel (BGSS/HU Berlin) - Title: School adaptation of refugee children and adolescents in Germany – Institutional and individual conditions

Tim Winke (BGSS/HU Berlin) - Title: Residential Mobility of Elderly People in Germany

Lisa Hehnke (Universität Bielefeld)

Marvin Bürmann (Universität Bielefeld)

 

Research Profile   +

Das Forschungsprofil der AG zeichnet sich durch eine große thematische Bandbreite aus und verbindet methodische Fragestellungen mit angewandter Forschung in den Bereichen sozialer und politischer Ungleichheiten.

Methodische Schwerpunkte der AG sind:

  • die Güte von Daten aus Bevölkerungsbefragungen, insbesondere Panel-Studien (z.B. Interviewer-Effekte, soziale Erwünschtheit, Teilnahmebereitschaft)
  • Möglichkeiten und methodische Herausforderungen der Nutzung neuer Datenquellen in den Sozialwissenschaften ("Big Data")

Schwerpunkte der sozialen und politischen Ungleichheitsforschung sind:

  • Effekte sozialer Ungleichheit sowie Sozialisationserfahrungen auf politische Orientierungen
  • Integration, Gleichstellung und Diskriminierung
  • Migration

Schwerpunkte der sozialwissenschaftlichen Arbeitsmarktforschung sind:

  • Arbeitsmarktintegration von MigrantInnen und Geflüchteten
  • Genese, Veränderungen und Auswirkungen von Über- und Unterqualifikation

 

Current Research Projects   +

  • Erwerbsverhalten von Frauen nach Migration: Ein dynamischer Ansatz zum Familien- und Erwerbsverhalten nach Migration (DFG, 2018-2020)
  • Mentoring of Refugees: Eine Interventionsstudie zur Integration Geflüchteter (Leibniz-Wettbewerbsverfahren, 2017-2019)
  • Konzeption, Durchführung, Aufbereitung, Registerverknüpfung, Analyse und Datenbereitstellung bzw. -weitergabe einer repräsentativen Stichprobe geflüchteter Familien (BMBF, 2016-2019)
  • Interviewer-related Measurement Error in Face-to-Face Surveys (Dissertationsprojekt, 2014-2018)