Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

MA Political Science

You can submit your application from 01.06.2019 onwards.

Informationen zum Studium nach dem Studienmodell 2019

 

Informationen aus dem Prüfungsamt

 

Studiengangsbeauftragter

 

 

Kurzinformationen zum Fach

Der "Masterstudiengang Politikwissenschaft" vermittelt die Fähigkeit zur theoriegeleiteten Analyse politischer Akteure, Strukturen und Prozesse, insbesondere auch in ihrer grenzüberschreitenden Dynamik. Er deckt das Fach in seiner Breite ab, wobei er sich durch die Einbeziehung gesellschaftstheoretischer und soziologischer Perspektiven auszeichnet. Schwerpunkte des Studiums sind:

  • Politische Theorie und Internationale Politische Theorie
  • Öffentlichkeit, Medien und Politische Kommunikation
  • Public Policy, Governance und Regulierung
  • World Politics
  • Aus organisatorischen Gründen können im Modul "World Politics" (30-M-PW-M4) erst ab dem Sommersemester 2020 Lehrveranstaltungen angeboten werden.

    Der "Masterstudiengang Politikwissenschaft" zielt vorrangig auf die Vermittlung von wissenschaftlicher Forschungsorientierung und -kompetenz. Durch interdisziplinäre Anbindungen und die inhaltlichen Schwerpunkte qualifiziert er für Tätigkeiten in der Wissenschaft, in (internationalen) politischen Organisationen und Organisationen der politischen Öffentlichkeit (NGOs), in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Politikberatung (Consulting) und wissenschaftlichen Politikbegleitung (Forschungsinstitute, Referenten-tätigkeit in der Politik).

     

    Lehrveranstaltungen

    Eine Übersicht der im Rahmen des Studiengangs angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

     

    Studienbeginn

    Das Studium kann zum Winter- oder Sommersemester aufgenommen werden. Allerdings ist das Lehrangebot auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet. Daher kann ein Studienbeginn im Sommersemester zu Verzögerungen führen.

     

    Studiendauer- und umfang

    Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Das Studium des MA Politikwissenschaft umfasst 120 Leistungspunkte.

     

    Zugangsvoraussetzungen

    Zugangsvoraussetzung ist der Nachweis eines erfolgreichen ersten Hochschulabschlusses in den Fächern Politikwissenschaft, Soziologie, Sozialwissenschaften oder einem inhaltlich vergleichbaren sozial- oder geisteswissenschaftlichen Studiengang. Der geforderte Studienabschluss sollte eine Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern sowie Studienelemente im Umfang von 40 LP in drei Bereichen umfassen: 1) politische oder soziologische Theorie; 2) Methoden der empirischen Sozialforschung; 3) Analysen politischer Strukturen und Prozesse. Es müssen ausreichende Sprachkenntnisse vorhanden sein, um Veranstaltungen in englischer und deutscher Sprache zu belegen.

     

    Bewerbung, Zulassung und Einschreibung

    Voraussetzung für das Studium ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Bewerbungsverfahren, in dem festgestellt wird, wer für den Studiengang geeignet ist und Zugang erhält. Im Rahmen dieses Verfahrens wird überprüft, ob ein für das Masterstudium qualifizierender erster Hochschulabschluss vorliegt. Dies ist mittels des Abschlusszeugnisses und durch die dazugehörenden Dokumente (Transcript of Records, Diploma supplement o.ä.) nachzuweisen. Inwieweit weitere Zugangsvoraussetzungen bestehen oder das Einreichen weiterer Unterlagen vorgesehen ist (Sprachvoraussetzungen, Ausarbeitung mit Aussagen zur Qualifizierung, Exposé, Projektentwürfe o.ä.), kann den aktuellen Fächerspezifischen Bestimmungen des Studienganges auf der Webseite der Uni Bielefeld entnommen werden. Dort finden Sie auch Regelungen dazu, wie die einzelnen Kriterien bewertet und gewichtet werden.

    Dieser Studiengang ist zulassungsbeschränkt (Orts-NC). Für die Verteilung der Studienplätze (Zulassungsverfahren) wird in der Regel auf das Gesamtergebnis des oben genannten Zugangsverfahrens zurückgegriffen und eine entsprechende Rangfolge erstellt. In Ausnahmefällen werden weitere Kriterien berücksichtigt. Informationen zur Ausgestaltung des Zulassungsverfahrens können ebenfalls den Fächerspezifischen Bestimmungen entnommen werden.

    Links



    Kurzinformationen zum Fach
    eKVV
    Prüfungsamt
    Praktikumsbüro

     

    Zuständige Sachbearbeiterin im Prüfungsamt für den MA Politikwissenschaft ist:
    Yvonne Schoßmeier