Neurocognition and Action - Biomechanics
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Sportwissenschaft > Redirect Arbeitsbereiche > Neurocognition and Action - Biomechanics > news
  

News 2010

Die NW berichtet unter dem Titel "Autoscooter auf dem Wasser" über Kanu-Polo in der Uni- Schwimmhalle. Iris Güldenpenning aus unserem Team war dabei.
[siehe hier]
In der Zeitschrift PSYCHOLOGIE HEUTE (Dezember 2010) ist unter "Bewegung und Kognition" ein Beitrag mit dem Titel "Tanzen ist Denken" erschienen.
[siehe hier]
17.11.2010
Bereits im Oktober 2010 ist unser Research Report 2006 - 2010 erschienen. Er ist nun auch online verfügbar [siehe hier].
03.11.2010
Radio Bielefeld interviewte Heiko Lex zur Installation der "Intelligenten Bewegungswelt" an der Carlmeyerstraße in Kooperation mit der Bielefelder gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH vom 31.Oktober 2010.
Hier das Interview in 3 Teilen:
[Teil 1][Teil 2][Teil 3]
26.10.2010
Thomas Schack war zu einem Hauptvortrag auf einer kognitionswissenschaftlich ausgerichteten Tagung der AIPs in Pescara (Italien). Das Westfalen Blatt berichtete am 22.10. darüber
[siehe hier]
04.10.2010
Die Neue Westfälische und das Westfalen Blatt berichten in ihren Ausgaben vom 29.09.2010 bzw. 01.10.2010 über die Masterarbeit von Anneke Berger und Martin Hoffmeister, in der Strafwürfe im Handball mittels Eye-Tracking analysiert werden.
[Neue Westfälische]
[Westfalen Blatt]
24.08.2010
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Sportpsychologie sind in der Rubrik 'Digest' zwei Berichte aus unserem Arbeitsbereich (Matthias Weigelt und Iris Güldenpenning, Heiko Lex und Iris Güldenpenning) vertreten.
[Näheres hier]
24.08.2010
Dirk Koester wurde zum 48. jährlichen Treffen der Academy of Aphasia" 2010 in Athen eingeladen. Die Konferenz findet vom 24. bis 26. Oktober in Athen statt.
13.07.2010
Pirouetten im Labor. Das Westfalen Blatt berichtet am 02.07. über Tänzer des Staatsballetts Berlin und des Essener Aalto-Theaters im Biomechaniklabor des Arbeitsbereiches Neurokognition und Bewegung.
[Näheres hier]
13.07.2010
Am Samstag den 10.7. fand der zweite Teil der legendären Teutoparty statt (Erste Episode: 2000 Jahre Teutoschlacht 2009). Zunächst wurde mit insgesamt mehr als 60 Teilnehmern die Schlacht im Teutoburger Wald nachgestellt. Danach gab es die Römerschatz-Suche mit anschließendem Römer-Grillen. Hier wuchs die Anzahl der Teilnehmer auf ca. 80 Römer und Germanen aus Universität, CITEC, Kindergarten und anderen Bereichen der Städte Bielefeld und Köln an. Abschließend wurde beim Spiel um Platz 3 der Germanen gegen die Uruquayaner die Party perfekt gemacht.
12.07.2010
Thomas Schack war vom 28.6.-30.6. von Rolf Pfeifer und Ruedi Füchslin an das Artificial Intelligence Lab der Universität Zürich eingeladen und hat dort einen Vortrag in der Brown Bag Lectures Series gehalten. Dieser Vortrag ist in der ShangAI-Lectures-Series des ai-lab 2010 abrufbar.
[siehe hier]
25.05.2010
Wichtigstes Event des Semesters: Cognitive Interaction Technology and Fun in Rock and Dance!
Am 16.06.2010 um 22:00 gibt es wieder eine legendäre Vorlesung auf Vinyl.
[Näheres hier]



07.05.2010
Im März 2010 startete AMARSi (Adaptive Modular Architectures for Rich Motor Skills), ein interdisziplinäres Robotik-Projekt mit 10 Partnern aus ganz Europa. Das Projekt wird vom Cor-Lab koordiniert. Thomas Schack ist als Principal Investigator in dieses Projekt eingebunden. Das "hpusmagazine" widmet sich in einem Beitrag vom 09.04.2010 mit dem Titel "Robot see, Robot Do" diesem projekt.
[zum Artikel]
30.04.2010
In einem Artikel vom 23.04.2010 unter dem Titel "Der Sport als reine Kopfsache - Prof. Dr. Thomas Schack hilft, Ergebnisse zu verbessern" berichtet das Westfalen Blatt über aktuelle Erfolge im Golftraining durch die Berücksichtung von Erkenntnissen aus der Erforschung der kognitiven Struktur von Bewegungen.
[zum Artikel]
30.04.2010
Jetzt bei Psychology Press erschienen:
Bettina Bläsing, Martin Puttke und Thomas Schack: The Neurocognition of Dance - Mind, Movement and Motor Skills.
[ausführliche Verlagsinformationen]
21.04.2010
Am Montag, den 19.04. begrüßte die Forschungsgruppe Neurokognition und Bewegung - Biomechanik zahlreiche Vertreter (Trainer & Funktionäre) des Forums Paderborner Spitzensport. Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Schack gewährte die gesamte Arbeitsgruppe einen detaillierten Einblick in aktuelle Forschungsarbeiten und Betreuungsangebote. Ziel dieses Besuchs war die Abstimmung und Initiierung konkreter Kooperationsvorhaben mit den Spitzensportlern u.a. aus den Disziplinen Squash, Basketball, Baseball, Schießsport und Leichtathletik.
21.04.2010
Die Spielerinnen der 2.Bundesligamannschaft des Golfclub Paderborner Land e.V. waren am Samstag, den 17.04. im Rahmen eines Diagnose und Interventionsprogrammes des ProMentCenters an der Universität Bielefeld zu Gast. Thomas Schack und sein Team betreuten die Mannschaft im Rahmen der Messung kognitiver Gedächtnisstrukturen zum Abschlag im Golf, der biomechanischen Analyse der Schlagarten Swing, Pitch, Chip & Putt und erhob den mentalen Status der Spielerinnen während des Golfspiels. Weiterführende Gespräche und Kooperationen mit dem GC Paderborner Land sind bereits geplant.
13.04.2010
Neue Veröffentlichung von Bettina Bläsing:
Bläsing, B., Schack, T., & Brugger, P. (2010) The functional architecture of the human body: assessing body representation by sorting body parts and activities. Experimental Brain Research, DOI 10.1007/s00221-010-2216-4 (online first)
[als PDF]
12.04.2010
Thomas Schack ist am Sonntag, den 25.04. um 20:05 als Gesprächspartner im DLF zu hören. Titel der Sendung: "Was sitzt das sitzt - der Körper und sein Gedächtnis". Weiterer Sendetermin: 01.05. um 07:05 im neuen digitalen Programm "dradio wissen".
17.03.2010
Im Themenbereich "Bewegungs-Expertise im Tanz" werden neue Themen für Bachelor- und Masterarbeiten angeboten [siehe hier].
Außerdem ist in diesem Bereich zum nächstmöglichen Termin eine Stelle für eine "Studentische Hilfskraft" (nach Absprache) zu vergeben!
10.03.2010
Besuch des Forums Paderborner Spitzensport
Unter der Führung der Sprecher des Forums Paderborner Spitzensport Martin Hornberger (SC Paderborn 07) und Ulrich Kramer (1. Paderborner Schwimmverein) gastieren am 19.04.2010 Verantwortliche und Trainer verschiedener Sportvereine aus Paderborn in der Forschungsgruppe "Neurokognition und Bewegung - Biomechanik" an der Universität Bielefeld. Das Forum nutzt in einer bundesweit beispielhaften Gemeinschaftsaktion die gemeinsame Lobbyarbeit für den Sport in Paderborn und der Region und intensiviert die Kontakte und Synergien untereinander. Dem Besuch schließt sich unter anderem auch Willi Lenz (Geschäftsführer der Ahorn-Sportpark GmbH) an. Ziel des Besuches ist die Spezifikation möglicher Kooperationen zwischen der Forschungsgruppe um Prof. Dr. Thomas Schack und interessierten Sportvereinen innerhalb des Forums Paderborner Spitzensport.
10.03.2010
Am 25.02.2010 besuchten uns Spezialisten im Golf- und Fußballsport zu einer Informationsveranstaltung in unserer Forschungsgruppe "Neurokognition und Bewegung - Biomechnik" in der Universität Bielefeld. Die Experten informierten sich über mögliche Anwendungsfelder unserer Diagnostik- und Interventionstools in ihren Sportarten, mit dem Ziel der kognitiven und technischen Verbesserung ihrer Athleten.

Personen auf dem Foto (von links): Christoph Schütz, Thomas Schack, Friso Pfeffer (Präsident der Professional Golf Association - Landesverband Bayern), Ernst Tanner (Leiter Leistungsnachwuchszentrum TSG 1899 Hoffenheim), Achim Jopp, Herbert Muser (Golf-Professional)
05.03.2010
Am Samstag den 27.02.2010 hat Thomas Schack auf dem zertifizierten Fachkongress von Ärzten auf der der Diabetes Messe in Münster einen eingeladenen Vortrag zum Thema "Neurokognition und Bewegung" gehalten.
[Weitere Informationen zur Diabetes Messe]
10.02.2010
Vortrag von Prof. Dr. Peter König, Osnabrück
Am 25. Mai wird Prof. Dr. Peter König, Direktor des Instituts für Kognitionswissenschaft und Leiter der Forschungsgruppe Neuropsychologie an der Universität Osnabrück, im Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs Neurokognition und Bewegung einen Vortrag zum Thema "On the relation of action and perception" halten.
10.02.2010
Neue Publikation von Bettina Bläsing
Poti P., Kanngiesser P., Saporiti M., Amiconi A., Bläsing B., Call J. (2010) Searching in the middle -- Capuchins' and Bonobos' behavior during a spatial searching task. Journal of Experimental Psychology: Animal Behaviour Processes 36 (1): 92-109.
02.02.2010
Neue Veröffentlichung von Dirk Koester:
Holle H., Gunter T.C., Koester D. (in press). The time course of lexical access in morphologically complex words. Neuroreport.

Dr. Dirk Koester ist seit November 2009 als Mittelbauvertreter Mitglied des Graduate School Board im Excellenzcluster - Cognitive Interaction Technology.
20.01.2010
Arne Dietrich, Ph.D., Associate Professor Social and Behavioral Sciences an der American University of Beirut Beirut, Libanon, wird am 25.02. einen Vortrag mit dem Titel "This is your brain on Exercise: Emotion and Cognition on the Run" halten.
Ort: N3-119, Zeit: 17:30.
14.01.2010
Der Arbeitsbereich 'Neurokognition und Bewegung - Biomechanik' bietet die Stelle einer/eines Akademischen Rätin/Rates auf Zeit an. Genauere Hinweise entnehmen sie bitte den Ausschreibungen.
[zum Stellenangebot]
06.01.2010
Thomas Schack ist von der Italian Association of Sport Psychology (AIPS, Associazione Italiana Psicologia dello Sport) zum 18. National Kongress 2010 vom 15. bis 17.10.2010 an der Universität von Chieti-Pescara, zu einem Hauptvortrag eingeladen worden.