Mitmach- und Experimentierlabor
Thematisches Piktogramm
 
Uni von A-Z
Bielefeld University > teutolab > Teutolab > teutolab-biotechnologie > Aktionen
  

teutolab-Akademie Systembiologie 2019

In der ersten Woche der Herbstferien, vom 14.10.2019 bis zum 18.10.2019, fand imteutolab-biotechnologie erneut dieteutolab-Akademie mit dem Titel „Systembiologie – biologisch experimentieren und mathematisch modellieren“ statt. Die Projektwoche richtete sich an besonders interessierte und motivierte Schülerinnen und Schüler aus ganz OWL.


Eine Woche lang beschäftigten sich die 20 Teilnehmenden mit der Systembiologie. Der Schwerpunkt lag dabei auf einer intensiven Auseinandersetzung mit demlac-Operon. So wurde in einem Wachstumsversuch untersucht, welchen Einfluss die Anwesenheit bzw. Abwesenheit verschiedener Zucker auf das bakterielle Wachstum und die Aktivität verschiedener Gene hat. Dazu wurden die jeweiligen Wachstumsraten und die Generationszeiten berechnet.


Desweitern wurde die Enzymaktivität photometrisch bestimmt und mit den erhobenen Daten konnten Vmax und Km ermittelt werden. Zudem wurden einzelne Aspekte deslac-Operons mithilfe des Simulationsprogrammes CellDesigner modelliert und simuliert.

Einen direkten Einblick in das Forschungsfeld der Systembiologie erhielten die Schülerinnen und Schüler durch Laborführungen im CeBiTec und in der Fermentationstechnik sowie durch Fachvorträge zu aktuellen Forschungsvorhaben.

Dieteutolab-Akademie wurde von der Joachim-Herz-Stiftung (Hamburg) finanziell unterstützt.

In der ersten Woche der Herbstferien 2020 wird die fünfte teutolab-Akademie Systembiologie stattfinden.



 


Aktuelles

Neu ab den Sommerferien 2020: Online-Experimentierkurse und Lehrer*innenfortbildungen im teutolab-biotechnologie
nähere Infos hier

Unterstützt durch

Links

Biologie Hautnah

Kolumbus Kids