skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Interdisziplinäres Zentrum für ­Geschlechter-­forschung (IZG)

    © Universität Bielefeld

Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung

Anerkennung für eine zukunftsweisende Wissenschaft

Das Interdisziplinäre Zentrum für Geschlechterforschung (IZG) an der Universität Bielefeld ist eines der ersten Zentren im deutschsprachigen Raum, das Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in den Mittelpunkt seiner Forschung gestellt hat. Mit seinen frühen interdisziplinären Untersuchungen hat das IZG wesentlich zur Anerkennung der Geschlechterforschung als zukunftsweisender Wissenschaft und als Kriterium wissenschaftlicher Exzellenz beigetragen. Die Erkenntnisse über Konstruktion und Dekonstruktion von Geschlecht gehen als differenziertes Geschlechter-Wissen in andere Wissenschaftsfelder ein. Seit seiner Gründung 1980 hat sich das IZG zu einer national wie international viel beachteten Einrichtung entwickelt. Das Zentrum führt eigene Forschungsprojekte durch oder initiiert Forschungsaktivitäten. Es fördert Kontakte zwischen Forscher*innen und unterstützt den interdisziplinären Austausch.


back to top