skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Corona-Galerie

    Figur wird von einem weßen Schädel mit Krone verfolgt
    © Hal Jos
Zum Hauptinhalt der Sektion wechseln

Kontakt

Zentrum für Ästhetik

Tel.: (0521) 106-3067

E-Mail: zentrumfueraesthetik@uni-bielefeld.de

Dem Corona-Alltag trotzen

Schickt uns eure Eindrücke und Strategien!

Seit dem Frühjahr weiß man es: Studieren geht heute anders – digitaler denn je. Und soziales Leben geht auch ganz anders – abgeschotteter denn je. Das Zentrum für Ästhetik möchte es noch genauer wissen: Wie kommt ihr als Studierende mit dem neuen Alltag zurecht? Habt ihr von Zoom allmählich die Nase voll? Macht ihr euch Gedanken darüber, wer euch bei einer Video-Konferenz sieht, während ihr andere seht? Wie ist es ganz generell, die Uni zu Hause zu haben? Und wie erträgt man dieses komplett umgekrempelte Leben überhaupt?

Schickt uns dazu eure Erfahrungen, Ideen und Einfälle und alles, was ihr dazu immer schon mal loswerden wolltet: Ob melancholisch, witzig oder einfach nur wütend - wir sammeln eure Beiträge, stellen sie auf unsere Website und sind gespannt auf einen multiperspektivischen Blick „von unten“ auf eine so nie dagewesene Form gesellschaftlichen (Nicht-) Miteinanders. Am liebsten hätten wir dazu Videos mit Statements oder kleinen Spielszenen, aber natürlich gehen auch Audio-Podcasts, Texte, Zeichnungen oder, oder, oder ...  Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Nicht Studierende/r, aber Uniangehörige/r oder Ehemalige/r und ebenfalls interessiert mitzumachen? Kein Problem. Schicken Sie uns gern Ihre Reflexionen aus der wundersamen Welt des Homeoffice und des maskierten Daseins!

 



Galerie

Pantun – Dem Corona-Alltag trotzen

Viola Richter-Jürgens

Mit einem Pantun meldet sich die Diplom-Designerin und freie Künstlerin (Zeichnung/Malerei, Installation, Text) Viola Richter-Jürgens aus der Nachbarschaft der Uni, nämlich aus Werther, zu Wort. Das Pantun ist eine Gedichtform malaysischen Ursprungs aus vierzeiligen Strophen, deren Zeilen nach einem charakteristischen Schema im Verlauf des Gedichts wieder aufgegriffen werden. So entsteht der intensive Eindruck formaler und inhaltlicher Geschlossenheit. Das Zentrum für Ästhetik dankt für diesen interessanten Beitrag. Mehr von und zu Viola Richter-Jürgens findet sich unter www.viola-richter-juergens.de

 

Pantun

Ein Virus wird uns bezwingen
Vertrautes zu Kleinholz zerlegen
Wir, tapfer in allen Dingen
Wir kämpfen verzweifelt dagegen

Vertrautes zu Kleinholz zerlegen
Im Schlepptau die Pleiten, die Kranken
Wir kämpfen verzweifelt dagegen
Wem haben wir das zu verdanken?

Im Schlepptau die Pleiten, die Kranken
Ein Nebel verstellt unsre Sicht
Wem haben wir das zu verdanken?
Wir finden den Schuldigen nicht

Ein Nebel verstellt unsre Sicht
Wir, tapfer in allen Dingen
Wir finden den Schuldigen nicht
Kein Virus wird uns bezwingen!


Gedichte - "Heilige Pleite" und "Mode im Krisenmodus"

Walter Bartels

Aus dem Südwesten unseres Vaterlandes erreichen uns zwei Gedichte, die unterschiedliche, jeweils jedoch hochrelevante Aspekte der Pandemie beleuchten. Ihr Verfasser ist Prälat em. Walter H. Bartels, der sich nicht zuletzt als Vatikanexperte, vor allem aber als Kenner der Kritischen Theorie der Frankfurter Schule profiliert hat, was auch in seiner lyrischen Produktion immer wieder durchscheint. Das dem Heiligen Stuhl gewidmete Gedicht ist der dritte Teil seines „Triptychons für Benedikt“, während „Mode im Krisenmodus“ sich der Lebenserfahrung und analytischen Schärfe eines nicht mehr ganz jungen, dafür aber umso tiefer schürfenden Denkers verdankt. Bartels ist der Universität Bielefeld spätestens seit 1979 persönlich verbunden.

Gezeichnete Arme mit Ärmelschoner mit Gedicht: Mode im Krisenmodus Wegen dieser Krise, sprich: Corona, tragen Männer gerne Ärmelschoner. Und sie husten jetzt mit Etikette in die Ellenbögen um die Wette. Ärmelschoner sind zurzeit der Renner,  das beteuern nicht nur Modekenner.  Virus, Lungenreste, Rotz und Eiter  aerosolen sich damit nicht weiter. Freilich sollten alle Männer wissen: So hat man beim Date sofort verschissen.
(Text: Walter Bartels, Zeichnung: Janice Jensen)

Zum Vergrößern auf jeweiliges Bild klicken.


Video - Es ist ja nicht die Pest

Armina Kotschwar

Eine WG stellt ihre ironische Sichtweise auf den Verlauf der aktuellen Situation dar. Leichter verdauen lässt sich das Online-Studium und der Hörsaal zu Gast im eigenen WG-Zimmer mit einer Prise Humor.


"Hektische Einsamkeit mit gekröntem Verfolger" (2013, 2020)

Hal Jos

Angesichts der aktuellen Ereignisse bei einem bekannten Fleischverarbeiter der Region hat Hal Jos seine „Hektische Einsamkeit“ im Juni aktualisiert und nennt die im wahrsten Sinn des Wortes wurstige Variante des Kunstwerks jetzt „Hektische Einsamkeit mit doppelt gekröntem Verfolger“.

Figur wird von einem weßen Schädel mit Krone verfolgt
Hal Jos

Das Acrylbild mit Collage "Hektische Einsamkeit" hat der Künstler Hal Jos 2013 gemalt und in diesem Frühling zu "Hektische Einsamkeit mit gekröntem Verfolger" (2013, 2020) aktualisiert (Corona = Krone, Kranz, Diadem). Der Künstler war 23 Jahre unter dem Namen Harald Jockusch Inhaber des Lehrstuhls für Entwicklungsbiologie und Molekulare Pathologie an der Uni Bielefeld, kennt sich also mit Werden und Vergehen aus und gehört mit drei-hoch-vier Jahren zur Corona-Risikogruppe.


Limerick - Fokus auf Lokus

Caroline Luz

Gedicht: 2020 kommt Corona aus der Ferne, Macht sich überall breit, auch in Herne. Unvermittelt wird Klopapier zum größten Hit, Ist in den Geschäften echt der heißeste Shit. Aber einkaufen gehe ich jetzt nicht gerne.

Comic - Communication in times of corona

Janice Jensen

  • Comic: Jemand sitzt an einem Schreibtisch mit einem Laptop. Daneben steht: "Communication in Times of Corona"
    Janice Jensen
  • Comic: Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch, sie trägt Kopfhörer
    Janice Jensen
  • Comic: Laptop mit Video-Kacheln einer Online-Konferenz
    Janice Jensen
  • Comic: Die Frau trinkt aus einer Kaffeetasse und trägt Kopfhörer
    Janice Jensen
  • Comic: Laptop mit Personen im Video-Call, die alle auch Kaffee trinken
    Janice Jensen

back to top